Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Laserpointer als Waffe
Lokales Potsdam Laserpointer als Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 12.06.2015
Die Polizei. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Gefährliche Lichtspiele in der Waldstadt: Durch einen Laserpointer wurde in der Straße Zum Jagenstein am Donnerstagabend eine 24-Jährige auf ihrem Balkon geblendet. Polizisten konnten die Wohnung des Täters ausfindig machen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den 33-Jährigen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.

Ein Fremder mit einem Geheimnis in Drewitz: Ein Motorradfahrer stürzte am Donnerstagabend gegen 23.46 Uhr mit seiner Maschine auf der Konrad-Mann-Allee. Zeugen eilten zu dem Mann und alarmierten die Polizei. Doch der Unfallfahrer machte sich noch vor Eintreffen der Beamten davon. Dazu hatte er guten Grund: Die Beamten stellten fest, dass sowohl das Motorrad als auch das Kennzeichen geklaut waren. Trotz sofortiger Suchmaßnahmen mit Einsatz des Fährtenhundes konnte der Mann nicht gefunden werden. Die Kripo ermittelt.

Heißes Pflaster in Babelsberg: Ein Radler (33) kollidierte am Donnerstagvormittag auf der Großbeerenstraße mit einem Auto. Der Mann war in Richtung Stern unterwegs, als das Auto aus der Fritz-Zubeil-Straße kam. Der Radler konnte trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver den Crash nicht mehr verhindern. Er fiel über die Motorhaube und musste zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus gefahren werden. Schaden am Auto: mehreren hundert Euro

Von Nadine Fabian

Dieses Wochenende endet im Inselhotel auf Hermannswerder das erste Symposium ostdeutsche Kinder- und Jugendpsychotherapeuten. Anne Maria Fallis hat eine Praxis für Kinder-und Jugendpsychotherapie in Potsdam und leitete bei dem Treffen selbst einen Workshop.

15.06.2015
Potsdam Wochenende auf dem Land: Beelitz zur Landpartie am stärksten vertreten - Trecker fahren, Tiere streicheln

Zur traditionellen Brandenburger Landpartie ist die Spargelstadt Beelitz so stark wie keine andere märkische Kommune vertreten. Ein Dutzend Höfe und Läden stehen am Samstag und Sonntag dort für Besucher geöffnet.

12.06.2015
Kultur Party für Ex-Defa-Leute im Filmpark Babelsberg - Treffen der großen Filmfamilie

Wie ein Klassentreffen – nur viel größer – muss man sich das vorstellen, wenn ehemalige Defa-Leute zusammenkommen. Mehr als 1000 Gäste haben sich zur Sause am 19. Juni bereits angesagt. Eingeladen hat Filmpark-Babelsberg-Chef Friedhelm Schatz.

15.06.2015
Anzeige