Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Diebe stehlen 20 Jahre alten Passat
Lokales Potsdam Diebe stehlen 20 Jahre alten Passat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 28.07.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Teltow: Diebe nehmen 20 Jahre alten Passat mit

Einbrecher hatten es in der Nacht zu Dienstag auf einen Gebrauchtwagenmarkt in der Mahlower Straße in Teltow abgesehen. Die Unbekannten schnitten den Zaun auf, schlüpften aufs Gelände, zerschlugen eine Scheibe zum Büro und stiegen ein. Sie durchwühlten alle Schränke nach Wertsachen – ob etwas fehlt, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht gesagt werden. Jedoch stahlen die Täter einen 20 Jahre alten VW Passat, der auf dem Gelände stand. Der Wagen ist auch schon wieder aufgetaucht. Die Berliner Polizei fand ihn am Dienstagmorgen mit einer eingeschlagenen Seitenscheibe und heraushängenden Zündkabeln in Schmargendorf. Von den Tätern fehlt indes jede Spur. Die Polizei ermittelt.

Bornstedt: Kabeldiebe auf der Baustelle

Sie öffneten den Bauzaun, schlichen sich aufs Gelände und machten fette Beute. In der Nacht zu Dienstag haben sich Unbekannte auf der Baustelle in der Bartholomäus-Neumann-Straße herumgetrieben. Sie hatten es auf Baustromkabel abgesehen. Um an die Kabel zu gelangen, brachen die Diebe mehrere Verteilerkästen auf, lösten die Kabel und stahlen schließlich etwa 15 Meter davon. Wie die Täter die Kabel abtransportierten, ist noch nicht klar. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Einbruchsdiebstahls.

Jägervorstadt: Fahrräder aus Schuppen mitgenommen

Aus einem Fahrradschuppen auf einem Hinterhof in der Tieckstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag drei Fahrräder gestohlen. Es handelt sich um zwei Herrenräder und ein Damenfahrrad. Wie die Diebe ihre Beute abtransportierten, ist derzeit nicht bekannt. Jedoch ließen sie die aufgetrennten Schlösser und einen Bolzenschneider am Tatort liegen. Polizisten stellten die Gegenstände sicher und nahmen eine Anzeige wegen Fahrraddiebstahls auf.

Drewitz: In den Gegenverkehr geraten

Auf dem Weg zwischen der A115 und der Anschlussstelle Drewitz in Richtung Am Buchhorst ist am Montag ein Motorradfahrer (49) aus Berlin in einer Linkskurve in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. Der Yamaha-Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt und suchte selbstständig einen Arzt auf.

Geltow: Gegen Baum geprallt

Mit leichten Verletzungen brachten Rettungskräfte am Montag eine Autofahrerin (60) ins Krankenhaus. Die Frau war gegen 16.45 Uhr mit ihrem VW in der Geltower Hauffstraße aus bislang noch unbekannter Ursache nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde die Mittelmärkerin leicht verletzt. Das Auto musste mit einem Schaden von einigen tausend Euro abgeschleppt werden.

Von Nadine Fabian

Der Demokrat und Revolutionär Maximilian Dortu wurde am 31. Juli 1848 in Freiburg/Breisgau hingerichtet. Das preußische Militär hatte den Potsdamer gejagt. An vielen Stellen in Deutschland wird an Dortu erinnert. Doch wie geht seine Heimatstadt mit ihm um? Der Verein zur Förderung antimilitaristischer Traditionen geht mit Potsdam hart ins Gericht.

31.07.2015

Die mobile Wache im Schlaatz ist seit Dienstag geschlossen. Bislang konnten Anwohner dort der Polizei Hinweise im Fall Elias geben. Weil das seit einigen Tagen nicht mehr passiert ist, hat die Polizei die Wache nun geschlossen. Im Fall des verschwundenen Elias (6) aus Potsdam gibt es weiter keine Spur.

28.07.2015
Potsdam MAZ lädt zur Stadt-Paartherapie - So läuft’s in Potsdams Beziehungen

Potsdam hat sieben Partnerstädte. Schon bald sollen noch zwei im Boot sein. Die eine ist Potsdam extrem ähnlich, die andere besticht durch Fremdheit: Versailles und Sansibar. Absichtsverträge sind bereits unterschrieben. Doch noch ist nicht alles geklärt. Wir haben uns auch die anderen Beziehungen zu den Partnerstädten angesehen.

08.07.2017
Anzeige