Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Brand an der Potsdamer Fontane-Schule

Polizeibericht für Potsdam und das Umland am 3. August Brand an der Potsdamer Fontane-Schule

+++ Waldstadt: Sperrmüll auf dem Hof der Fontane-Schule ging in Flammen auf +++ Wildenbruch: Einbrecher kamen durchs Fenster +++ Groß Glienicke: Transporter aufgebrochen +++ Innenstadt: Zwei verletzte Radfahrerinnen +++

Potsdam am Teufelssee 2-4 52.36131 13.09189
Google Map of 52.36131,13.09189
Potsdam am Teufelssee 2-4 Mehr Infos
Nächster Artikel
Forscher feiern mit etwas Rum im Tee

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Waldstadt: Brand auf dem Schulgelände.  

Auf dem Gelände der Theodor-Fontane-Oberschule am Teufelssee hat es in der Nacht zu Dienstag gebrannt. Ausrangiertes Mobiliar, das in einem Zehn-Kubikmeter-Sperrmüllcontainer entsorgt wurde, ist aus bislang noch unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. Trotz des unverzüglichen Einsatzes der Feuerwehr sind die Fenster des Schulgebäudes im Erdgeschoss und in der ersten Etage teilweise gesprungen. Die Kripo ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit noch nicht vor.

Wildenbruch: Einbrecher kamen durchs Fenster

Sie haben das Fliegengitter verschoben und sind durchs Fenster eingestiegen: Einbrecher haben in der Nacht zu Montag eine Wohnung im Michendorfer Ortsteil Wildenbruch heimgesucht. Sie stahlen Bargeld. Der Geschädigte stellte den Diebstahl erst später am Tag fest und erstattete in den Montagabendstunden Anzeige bei der Polizei.

Groß Glienicke: Transporter aufgebrochen

Einen Kleintransporter einer Tischlerei haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in der Potsdamer Chaussee in Groß Glienicke aufgebrochen. Die Täter zerschlugen eine Scheibe des Wagens und durchwühlten sämtliche Werkzeugkisten, die sich auf der Ladefläche befanden. Sie stahlen diverses Werkzeug. Die Mitarbeiter der ortsfremden Tischlerei bemerkten den Einbruch am Dienstagmorgen, als sie gegen 6.15 Uhr zur Arbeit fahren wollten. Zu diesem Zeitpunkt waren die Täter bereits verschwunden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Einbruchsdiebstahl auf.

Innenstadt: Zwei verletzte Radfahrerinnen

Zwei Radlerinnen sind am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr in der Schopenhauerstraße zusammengestoßen. Die eine (33) war dort auf dem abschüssigen Radweg in Richtung der Kreuzung Hegelallee unterwegs. An der Kreuzung missachtete sie aber die rote Ampel und stieß mit der anderen Radlerin (52) zusammen, die gerade die Schopenhauerstraße überqueren wollte. Beide Frauen stürzten und verletzten sich leicht. Rettungswagen brachten sie ins Krankenhaus. Die Polizei empfiehlt in dem Zusammenhang Radlern das Tragen eines geeigneten Fahrradhelms zum Schutz vor Kopfverletzungen bei einem Sturz.

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg