Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Radler stürzt über geöffnete Autotür

Polizeibericht für Potsdam und das Umland am 23. Juli Radler stürzt über geöffnete Autotür

+++ Babelsberg: Radfahrer stürzt über geöffnete Autotür +++ Babelsberg: Geblendete Autofahrerin übersieht Radler +++ Beelitz: Auto fährt Kind auf Fußgängerüberweg um +++ Michendorf: Betrunken über die Autobahn +++ Bergholz-Rehbrücke: Einbrecher im Einfamilienhaus +++

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
South Dakota Hamburger und deutsches Bier

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Babelsberg: Radfahrer streift geöffnete Autotür und stürzt.  

Eine geöffnete Autotür wurde einem Radfahrer am Mittwochabend zum Verhängnis. Der 56-Jährige war auf dem Radweg an der Schulstraße unterwegs und bog nach rechts in die Kopernikusstraße ein. Auf Höhe der Hausnummer 1 bemerkte er dort ein haltendes Auto. Als er auf Höhe des Wagens war, wurde plötzlich die linke hintere Autotür geöffnet. Der Radler streifte die Tür mit der Hand und stürzte. Rettungskräfte versorgten seine leichten Verletzungen vor Ort. Am Auto entstand kein Sachschaden.

Babelsberg: Radler nach Kollision mit Auto leicht verletzt

Beim Abbiegen von der Großbeerenstraße nach links in den Horstweg übersah eine Autofahrerin am Mittwochabend gegen 18.13 Uhr einen Radfahrer – es kam zur Kollision. Die Frau (59) hatte die Kreuzung befahren, nachdem die Ampel auf Grün wechselte, wurde aber von der tief stehenden Sonne geblendet. Der Radler (51) nutzte den Radweg auf der Großbeerenstraße in Richtung Keplerstraße. Durch den Zusammenstoß stürzte er und zog sich leichte Verletzungen an der Schulter und Schürfwunden an den Beinen zu. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Sie konnte ihre Fahrt mit dem leicht beschädigten Auto fortsetzen.

Beelitz: Kind nach Zusammenstoß mit Auto unverletzt

Riesiger Schreck für eine Mutter in Beelitz: Als ihr vierjähriger Sohn am Mittwochnachmittag gegen 14.56 Uhr mit seinem Laufrad den Fußgängerüberweg im Platanenring überquerte, kam ein Auto angefahren und touchierte den Kleinen. Der Junge fiel hin und bekam einen großen Schreck, blieb aber unverletzt. Das Auto fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Mutter des Vierjährigen fand den Wagen allerdings wenig später – er war in der Nähe der Unfallstelle geparkt. Gegen die Fahrzeughalterin (27) wird nun wegen des Verdachts der Unfallflucht ermittelt.

Michendorf: Mit 1,64 Promille über die Autobahn

Auf dem Rastplatz Michendorf haben Beamte der Autobahnpolizei am Mittwochabend einen Audifahrer aus Magdeburg gestoppt. Der 47-Jährige stand mit 1,64 Promille unter erheblichem Alkoholeinfluss. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen.

Bergholz-Rehbrücke: Einbrecher im Einfamilienhaus

Einbrecher haben sich am Mittwoch über ein Einfamilienhaus in der Verdistraße in Bergholz-Rehbrücke hergemacht. Wie der oder die Täter in das Haus kamen, ist noch nicht bekannt. Sie durchwühlten die Schränke aller Räume nach Wertsachen und stahlen schließlich einen Tablet- PC und Schmuck. Der Betreuer des Hauses entdeckte den Einbruch – die Bewohner waren zur Tatzeit im Urlaub. Die Kriminalpolizei führte eine Spurensicherung am Tatort durch und ermittelt nun wegen Einbruchsdiebstahls.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg