Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Bombenalarm: Liveticker zum Nachlesen
Lokales Potsdam Bombenalarm: Liveticker zum Nachlesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 07.03.2018
Polizeieinsatz in der Potsdamer Innenstadt in der Brandenburger Straße au Höhe Dortustraße .   Quelle: Friedrich Bungert
Potsdam

Am Freitagnachmittag ist in der Potsdamer Innenstadt ein verdächtiger Gegenstand entdeckt worden. Die Untersuchung durch Spezialkräfte ergab, dass es sich um einen Spreng- oder Brandsatz handelte. Um 17:32 Uhr ist das verdächtige Paket entschärft worden. Der Weihnachtsmarkt rund um die Dortustraße war bis in die Nacht gesperrt.

Potsdam, 1. Dezember 2017 – Riesenaufregung am Freitagnachmittag in der Innenstadt von Potsdam. An eine Apotheke in der Brandenburger Straße war ein verdächtiges Paket geliefert worden. Das verdächtige Paket wurde von Spezialkräften entschärft. Der Weihnachtsmarkt und die Dortustraße waren stundenlang abgesperrt.

Mehr dazu:

  • 01.12.17 22:46
    Es ist nur noch der Bereich unmittelbar rund um den Tatort abgesperrt
  • 01.12.17 22:46
    Darum also noch immer der (verkleinerte) Sperrkreis...
  • 01.12.17 22:42
    Die Polizei teilt weiter mit: "Angesichts dieser Tat werden die polizeilichen Maßnahmen neu bewertet und die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. Auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt werden zusätzliche Polizistinnen und Polizisten der Bereitschaftspolizei eingesetzt."
  • 01.12.17 22:41
    Jetzt kommen viele Anwohner. Ein letzte Rückfrage bei den Polizisten...sie dürfen zurück in ihre Wohnungen.
  • 01.12.17 22:41
    Die Polizei teilt eben mit: "Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen am Ereignisort werden die Absperrmaßnahmen wieder aufgehoben, so dass der Weihnachtmarkt voraussichtlich am morgigen Samstag wie gewohnt wieder öffnen kann."
  • 01.12.17 22:25
    Sperrkreis teilweise aufgehoben! Der Absperrkreis wird auf 30 Meter um den Fundort des verdächtigen Gegenstandes verkleinert.
  • 01.12.17 22:16
    23:15 Uhr: Das Areal um den Fundort Brandenburger Ecke Dortustraße ist noch immer dicht...
  • 01.12.17 22:05
  • 01.12.17 21:46
    In der Dortustraße stehen Anwohner, die wieder nach Hause wollen. Kein Durchkommen. Die Polizei kann keine Uhrzeit nennen. Da hilft alles Bitten nichts.
  • 01.12.17 21:34
    Wie ein Polizeisprecher bestätigt, ist der Sperrkreis noch nicht aufgehoben. Die Kriminaltechniker seien noch in vollem Gange, sagte er. Außerdem würden Sicherheitsmaßnahmen für morgen getroffen, denn dann soll der Weihnachtsmarkt wieder komplett öffnen.
  • 01.12.17 21:26
    Der Sperrkreis ist noch nicht aufgehoben! Vor Karstadt stehen rund 25 frustrierte und verfrorene Menschen, die nicht weiterkommen.
    Foto: Friedrich Bungert
  • 01.12.17 21:25
    Das Landeskriminalamt wird nach Polizeiangaben die ganze Nacht über die Ermittlungen voran treiben. Ein Großteil der noch ausgesperrten Anwohner soll bald wieder in die Wohnungen können. Auch soll der Sperrkreis bald deutlich kleiner gefasst werden.
  • 01.12.17 21:17
    Erst seit gegen 22 Uhr ist die Suche nach weiteren verdächtigen Paketen beendet. Die eingesetzten Sprengstoffspürhunde hätten nichts Verdächtiges gefunden, teilte die Polizei per Twitter mit.
  • 01.12.17 21:09
    Ein Polizist vor Ort sagt, dass fünf Spürhunde im Einsatz sind.
    Foto: Julian Stähle
  • 01.12.17 20:41
    Schröter bekräftigte, es sei offen, ob das verdächtige Paket dem Weihnachtsmarkt oder der Apotheke gegolten habe. "Beide Vermutungen bleiben offen." Zugleich kündigte Schröter an, dass die Polizeipräsenz am Weihnachtsmarkt verstärkt werde.
Tickaroo Liveblog Software

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

„Blauer Lichterglanz“ ist der größte Weihnachtsmarkt im Land Brandenburg.

Potsdam, 27. November 2017 – Der größte Weihnachtsmarkt im Land Brandenburg ist eröffnet. Als „blauer Lichterglanz“ durchzieht er die Brandenburger Straße und den Luisenplatz in Potsdam. Bis zum 28. Dezember – ausgenommen Heiligabend – ist der Weihnachtsmarkt geöffnet.

Lesen Sie auch:

> Drohne kreist über dem Weihnachtsmarkt

> Brandenburgs größter Weihnachtsmarkt lädt ein

Von MAZonline

Ein Potsdamer Ladendetektiv (31) hatte es am Donnerstagabend mit einem Kosmetikdieb ziemlich schwer. Der 69-Jährige versetzte ihm einen Schlag ins Gesicht und konnte zunächst entwischen. Erst in der Straßenbahn, die die Polizei stoppte, konnte der Dieb endlich gestellt werden.

01.12.2017

Eine Busfahrerin der Linie N17 ist am frühen Freitagmorgen von einem einsteigenden 19-Jährigen aufs Übelste beschimpft worden. Nur durch das Eingreifen eines weiteren Fahrgastes konnte Schlimmeres verhindert werden.

01.12.2017
Potsdam Neue Tram fährt ab 10. Dezember zum Jungfernsee - Änderungen zum Fahrplanwechsel in Potsdam

Die Potsdamer Verkehrsbetriebe (ViP) stellen kurz vor Jahresende ihren Fahrplan um. Die neue Tramlinie zum Jungfernsee fährt erstmalig. Es gibt zwei neue Haltestelle sowie einen Grundtakt im gesamten Tramnetz.

15.03.2018