Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam: Förderung für Fête de la Musique
Lokales Potsdam Potsdam: Förderung für Fête de la Musique
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 28.12.2015
Bei der Fête de la Musique treten die Musiker ohne Gage auf. Quelle: Christian Schneider /Augenblicke Wettbewerb
Anzeige
Potsdam

Die Stadt wird die Fête de la Musique zur Mittsommernacht am 21. Juni im kommenden Jahr wieder mit 10 000 Euro fördern. Das wurde im Kulturausschuss bekannt gegeben.

Die Fête de la Musique verbindet die Menschen weltweit. Sie findet in 540 Städten statt, darunter auch in 50 deutschen Städten. Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam ist seit 2004 dabei. 2015 feierten zuletzt Tausende Potsdamer und Gäste der Stadt in die kürzeste Nacht des Jahres hinein. Es musizierten insgesamt 100 Bands und Einzelkünstler auf 35 Bühnen im gesamten Stadtgebiet – und wurde so zum flächenmäßig größten Festival der Landeshauptstadt. Für das Publikum ist das Festival kostenlos, die Bands verzichten auf ihre Gagen.

Absage 2014 nach Streit um Förderung

2014 war das Fest von den Veranstaltern im Streit um die städtische Förderung kurzfristig abgesagt worden. Statt der erhofften 10000 Euro wollte die Stadt nur 6000 Euro beisteuern. Seit 2009 organisiert der Verein Kulturtänzer das traditionelle Fest – und warf dem Rathaus im Streit „strukturelle Probleme“ vor. Auch eine Krisenrunde brachte damals im Kulturamt nichts. Dort wurde eine logistische und finanzielle Unterstützung durch die Musikfestspiele Sanssouci angeboten. Die „Zwangspause” wolle der Verein nutzen, „um die Fête de la Musique 2015 mit neuen Ideen, neuem Elan und mit neuen Mitgliedern anzupacken”.


Von Volker Oelschläger und MAZonline

So, da ist sie also schon wieder vorbei, die besinnliche Zeit. Die Zeit der Geschenke, des guten Essens und Trinkens. Oder geht noch ein Glühwein rein? Dann schnell, denn morgen ist der blaue Lichterglanz vorbei. Abends geht es dann im HOT hoch her und es wird frivol. Zudem werden Fans der „Russendisko“ heute voll auf ihre Kosten kommen – der Chef persönlich legt auf.

28.12.2015
Potsdam Jubiläum für Moderator Jens Herrmann - 20 Jahre bei BB Radio

Jens Herrmann feiert 2016 ein Doppeljubiläum: Der Moderator ist dann seit 20 Jahren bei BB Radio „on Air“ – und wird 50! Am Heiligen Abend hat der gebürtige Berliner seine Kollegen in die Festtage verabschiedet und zehn Stunden fast allein den Sender geschmissen.

27.12.2015
Potsdam Polizei für Potsdam am 27. Dezember - Diebespärchen am Heiligen Abend erwischt

Ein Pärchen aus Töplitz bekam Heiligabend Besuch von der Polizei: Die Beiden hatten zuvor an einer Potsdamer Tankstelle Getränkedosen und Blumen gestohlen. Weitere Einsätze führte die Polizei über Weihnachten unter anderem auf das Fahrgastschiff „Sanssouci“, auf dem randaliert wurde, und nach Drewitz, wo ein Autoanhänger in Brand gesetzt wurde.

27.12.2015
Anzeige