Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Mädchen bei Unfall mit Straßenbahn verletzt
Lokales Potsdam Mädchen bei Unfall mit Straßenbahn verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 05.11.2018
Quelle: dpa
Potsdam

Ein Mädchen wurde am Montagmorgen in der Heinrich-Mann-Allee bei einer Kollision zwischen einem Fahrrad und einer Tram verletzt.

Gegen 8 Uhr hatte ein Radfahrer die Gleise der Straßenbahn gekreuzt und dabei die herannahende Straßenbahn nicht beachtet. Der Tramfahrer leitet eine Vollbremsung ein, sodass es nur zu einem leichten Zusammenstoß zwischen beiden kam.

Doch aufgrund der Bremswucht löste sich in der Straßenbahn ein Fahrrad und stieß eine Zwölfjährige, die leicht verletzt wurde und in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Tram mit etwa 110 Fahrgästen hatte eine 30-minütige Zwangspause.

Von MAZonline

Beim ersten Anbau für die Filmuniversität Babelsberg gibt es einen Zeitverzug von zwei Jahren und einen Kostensprung um fünf Millionen Euro.

05.11.2018

Die Polizei musste eine Gruppe Raser auf der A115 stoppen. Zeugen hatten sechs Autos gemeldet, die wild über die Autobahn fuhren, drängelten und hupten. Vier Autos mit 17 Insassen wurden erwischt.

05.11.2018

Der neue Siebdruck-Kalender des Kollektivs „Studio114“ rückt Gebäude in den Focus, deren Herkunft fast schon in Vergessenheit geraten ist. „Potsdam 2019 – Zwischenmoderne“ ist seit Montag in ausgewählten Buchläden zu haben.

05.11.2018