Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 28.08.2018
Blick auf die Waldstadt. Quelle: Ralf Hirschberger/ / dpa
Potsdam

Bevor es morgen noch mal richtig schön wird, wird es heute so lala. Im Vergleich zu gestern eine großen Ausschläge. Wenn wir Glück haben, wird es etwas freundlicher als am Montag.

Bus 698 wird umgeleitet

Ganz anders wird dagegen der Weg mit dem 698er. Weil in der Florastraße in Bornstedt ein Kran aufgestellt wird, muss die Buslinie heute in der Zeit von 7 bis 18 Uhr umgeleitet werden.

Die Linie 698 verkehrt dann zwischen den Haltestellen Flora- und Rückertstraße in beiden Richtungen über Potsdamer Straße/Rückertstraße. Folgende Haltestellen werden nicht bedient: Hermann-Struve-Straße (beide Richtungen), Gutsstraße (beide Richtungen). Folgende Haltestellen werden zusätzlich bedient: Lindstedter Chaussee (beide Richtungen), Kirche Bornim (beide Richtungen)

Radfahrer-Forum im Museum

Heute Morgen findet das Forum „Immer diese Radfahrer...! Die schwächsten Glieder im Straßenverkehr?“ im Potsdam Museum statt. Dabei geht es um „Radwege in Potsdam“ oder „Ursachen und Schwerpunkte bei Verkehrsunfällen in Potsdam unter Beteiligung von Radfahrern“. Aber auch die „Hilfe nach Unfällen“ steht auf dem Programm.

Die Teilnehmer des Forums werden der Frage nachgehen, was die Stadt und die Polizei dafür tut, „dass Kriminalität und zunehmender Verkehr die Sicherheit gerade auch von Älteren nicht beeinträchtigen“? Jüngere sind natürlich auch eingeladen.

» Beginn ist um 9.30 Uhr. Kurzentschlossene sind – sofern Plätze vorhanden – willkommen. Der Eintritt ist frei. Ende der Veranstaltung gegen 13 Uhr.

Gut, dass auch Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, am Forum teilnimmt. Am Nachmittag empfängt er nämlich die Fahrradstaffel der Betriebssportgemeinschaft der Polizei Hamburg, die als Botschafter vom Weißen Ring mit dem Fahrrad durch Deutschland fahren.

Neue Kita für die Stadt

Neue Straße, neue Kita: Am Vormittag wird der Grundstein für eine neue Kita in der Gartenstadt Nord gelegt – in der erst gerade neu eingeweihten Opolestraße.

Richtfest für Gerätehaus

Der Baustart war nicht frei von Problemen, aber irgendwie ging es ja dann doch vorwärts. Heute Nachmittag wird Richtfest für das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Marquardt gefeiert.

Zur Miete in Potsdam wohnen

Vor zwei Jahren wurde Schlimmes befürchtet, aber der große Schrecken blieb aus. Die Mieten in Potsdam stiegen zwar an, explodierten aber nicht.

Bei dem qualifizierten Mietspiegel, der alle zwei Jahre erstellt wird, gilt für die ganze Stadt. Er stellt eine Übersicht über die im Erhebungszeitraum im Gemeindegebiet Potsdam gezahlten Mieten für nicht preisgebundenen Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung und Beschaffenheit dar. Der Mietspiegel ist ein Instrument, mit dem jeder – Mieter und Vermieter – Vergleichsmieten ermitteln kann. „Er erzeugt Transparenz am Wohnungsmarkt und wirkt streitmindernd“, heißt es seitens der Landeshauptstadt.

» Übrigens: 2016 gab es die höchste Steigerung gegenüber dem vorherigen Mietspiegel bei Wohnungen, die bis 1948 gebaut wurden, unsaniert, aber voll ausgestattet waren: Hier kletterte die Durchschnittsmiete von 6,01 auf 7,48 Euro

Ende der Sommerferien – auch für Politiker

Heute Nachmittag treffen sich die Mitglieder des Ausschuss für Eingaben und Beschwerden im Rathaus in der Friedrich-Ebert-Straße. Beginn ist um 16.30 Uhr Raum 275. In der öffentlichen Sitzung stehen einige Tagesordnungspunkte an. Darunter der „Auto- und Lastwagenverkehr in der Stadt Potsdam“, „Hinweise zur Nutzung von Dienstfahrzeugen“ oder der “Verkauf von Grundstücken in Potsdam“.

Speeddating mit den OB-Kandidaten

Einen eigenen Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl am 23. September 2018 in Potsdam hat die FDP nicht aufgestellt. Man wolle sich auf die Kommunalwahl 2019 konzentrieren, hieß es.

Den Kandidaten für die OB-Wahl wolle man dennoch „richtig auf den Zahn fühlen“. Dafür laden die Liberalen zum „Speeddating“. Damit soll den Wählern die Möglichkeit gegeben werden, um sich selbst ein Bild zu machen und kritische Fragen zu stellen.“

Eingeladen sind Mike Schubert (SPD), Götz Th. Friederich (CDU), Janny Armbruster (Bündnis 90/Die Grünen) sowie Martina Trauth (parteilos, tritt für Die Linke an).

» Beginn ist um 19 Uhr im Treffpunkt Freizeit, kleiner Vortragssaal im ersten Stock, Am Neuen Garten 64.

Autonomes Frauenzentrum jetzt in Babelsberg

Das Autonome Frauenzentrum lädt heute von 15 bis 17 Uhr, zur Neueröffnung der Beratungsstelle für Frauen und Mädchen ein. Nach fast 25 Jahren Arbeit in der Nansenstraße eröffnet das Autonome Frauenzentrum seine neuen Räume in der Garnstraße 33 in Babelsberg. Die Umzugsphase ist abgeschlossen. Das Angebot der Frauenberatungsstelle beinhaltet insbesondere Beratung und Begleitung für Frauen und Mädchen, die aktuell oder in der Vergangenheit Gewalt erfahren haben, und bietet auch rechtliche Unterstützung.

Wer knackt den Jackpot?

Im ShamRock’s wird heute gequizzt. Ein Jackpot wartet darauf, dass er geknackt wird. Quizmaster Jürgen Stelter gibt sich heute alle Mühe, lösbare Aufgaben bereitzustellen. Dabei kann er aus seiner Erfahrung von etlichen Raterunden, Meisterschaften und seinem großen TV-Auftritt schöpfen.

Um 20 Uhr geht es los. Teams dürfen maximal auf fünf Mitglieder bestehen. Anmeldung wäre dufte: 0176-21877810 oder persönlich im ShamRock`s.

Gesichter der Stadt

Erkennen Sie ihre Nachbarn wieder?

In dieser Galerie, die beinahe täglich erweitert wird, begegnen Ihnen die gleichen Menschen, wie in ihrem Potsdamer Alltag – vom Postboten bis zum Vereinskollegen.

In dieser Galerie, die beinahe täglich erweitert wird, begegnen Ihnen die gleichen Menschen, wie in ihrem Potsdamer Alltag – vom Postboten bis zum Vereinskollegen.

» Galerien aus weiteren Städten und Landkreisen gibt es unter www.MAZ-online.de/nachbarn.

Notdienste – rund um die Uhr

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Termin-Ankündigungen

Wenn wir an dieser Stelle einen Termin/ eine Information veröffentlichen sollen, einfach rechtzeitig eine E-Mail mit dem Betreff „Potsdam am XY“ an online@maz-online.de schreiben.

Von MAZonline

Die Potsdamer leben gern in ihrer Stadt. Doch allein darauf können sich die Kandidaten für den Posten des Oberbürgermeisters nicht ausruhen. Sie müssen den Wählern zeigen, wer vor der OB-Wahl das richtige Konzept für Potsdam hat, meint MAZ-Chefredakteurin Hannah Suppa.

30.08.2018

Die Stadt Potsdam wird von fast allen Bewohnern gemocht, sie leben gerne hier. Dennoch gibt es Ärgernisse, die das Leben im Alltag beschwerlich machen. Am meisten nerven der Verkehr und der Mangel an bezahlbarem Wohnraum, wie eine MAZ-Umfrage vor der OB-Wahl zeigt.

27.08.2018

In knapp vier Wochen ist Oberbürgermeister-Wahl in Potsdam. Jeder Zweite weiß allerdings noch gar nicht, wem er seine Stimme geben will. Laut einer Umfrage für die MAZ hat bisher ein Kandidat die Nase vorn.

30.08.2018