Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 12.01.2016
Das Festival „Made in Potsdam“ wirft seien Schatten voraus. Quelle: Kombinat
Anzeige
Potsdam

Regen und Wolken sagen die Meteorologen für heute voraus. Die Temperaturen bleiben im Plus-Bereich.

Made in Potsdam steht in den Startlöchern

Tanz-Porträts, Hör-Choreografie, Segway-Ballett, Musikimpro, Malerei... Die klassische Trennung der Künste ist beim Festival Made in Potsdam schon lange aufgehoben. Über vier Wochen präsentiert Made in Potsdam vom 14. Januar bis 14. Februar 2016 neue Arbeiten von Choreografen, Musikern und bildenden Künstlern. Bei einem Pressegespräch wird heute das genaue Programm präsentiert.

Kassensturz im Rathaus

Wie steht’s um die Finanzen der Landeshauptstadt? Darüber informiert heute der Bürgermeister und Beigeordnete für Zentrale Steuerung und Finanzen, Burkhard Exner (SPD). Am Nachmittag stellt er im Rathaus den Jahresabschluss für 2013 vor.

Öko-Filmtour kommt auf Touren

Lassen Sie Ihre Heizung auch während Ihrer Abwesenheit laufen, obwohl die Anzeichen eines Klimawandels immer bedrohlicher werden? Oder gehören Sie zu den Skeptikern gegenüber diesen Nachrichten? Verzichten Sie auf Ihr Rindersteak, nur weil die Massentierhaltung so manch ekelerregendes Bild produziert? Würden Sie einen frierenden Fremden in Ihre warme Wohnung lassen, wenn gerade der neuste „Tatort“ läuft?

Mit all diesen Fragen beschäftigt sich das 11. Brandenburger Festival des Umwelt- und Naturfilms Ökofilmtour 2016, das heute um 19 Uhr im Filmmuseum beginnt. Die Staatssekretärin im Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Carolin Schilde, eröffnet die Öko-Filmtour, die unter der Schirmherrschaft des zuständigen Ministers Jörg Vogelsänger steht.

Apotheken-Notdienst

Von 18.30 Uhr bis Mittwochfrüh um 8 Uhr haben die Apotheke Am Stern (Newtonstraße 6, Tel: 0331 6 30 27) und die Wilhelm-Apotheke (Charlottenstraße 40, Tel: 0331 2 98 54 90) Notdienst.

Von MAZonline

Potsdam Ein „Vorschuss auf die Hölle“ - Weltkriegszeugnisse für das Potsdam-Museum

Als „Vorschuss auf die Hölle“ beschrieb Claus von Keller (1903-1981) seine Zeit in der Potsdamer Kadettenanstalt. Dokumente aus seinem Nachlass und eine seltene Traditionsfahne von Ehemaligen des Ersten Weltkrieges werden am Dienstag zum Neujahrsempfang des Museums-Fördervereins an das Potsdam-Museum übergeben.

12.01.2016
Potsdam Potsdamer Polizei ermittelt weiter - Juwelier hat nach Überfall wieder geöffnet

Nach so einem schwarzen Tag trinkt man besser ein Feierabendbier mehr, meint Christian Goldmann. Zwei Vermummte hatten am Samstag sein Juwelier-Geschäft in Potsdam-Babelsberg überfallen. Der Angestellten, die einen Schock erlitten hatte, geht es inzwischen besser. Das Geschäft hat wieder geöffnet. Derweil sucht die Polizei weiter nach den Tätern.

20.01.2016
Potsdam Polizeibericht vom 11. Januar für Potsdam - Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht

Für diesen Mann war es kein schönes Wochenende: Am Sonntagabend krachte er mit seinem Kleinwagen in ein geparktes Auto. Betrunken war der 33-Jährige auch noch. Und zu allem Überfluss beging er Fahrerflucht.

11.01.2016
Anzeige