Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 10.05.2016
Die Wasserbüffel sind im Anmarsch. Quelle: MAZ
Anzeige
Potsdam

Auf in den nächsten sonnigen Tag, an dem sich unser OB in die Höhle des Löwen wagt – beim Mediengipfel in der Schinkelhalle.

Die Wasserbüffel kommen

Auch in diesem Jahr bietet die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) einer kleinen Gruppe Wasserbüffel ein Sommerdomizil auf der Berliner Pfaueninsel. Damit wird die erfolgreiche Beweidung der Hechtlaichwiese aus den Vorjahren fortgesetzt. Sie fand erstmals im Luisenjahr 2010 statt.

Die Beweidung mit den Tieren hat sich als Alternative zur maschinellen Mahd bewährt. Die Wasserbüffel sollen die artenreichen Feuchtwiesen von Gehölzaufwuchs frei halten und damit seltene Pflanzenarten fördern. Zudem vermitteln sie den Besuchern eindrucksvoll die frühere Weidenutzung der Pfaueninsel. Vor allem in diesem Bereich ist der landschaftliche Charakter seit nahezu 200 Jahren fast unverändert. Bereits ab 1801 bis zur Auflösung der Menagerie im Jahr 1842 wurden Wasserbüffel auf der Pfaueninsel am Büffelteich westlich der Meierei als „Zootiere“ gehalten.

Die Tiere stammen wie in den Vorjahren von der Wasserbüffelzüchterin Sonja Moor aus Hirschfelde. Es handelt sich um die Kuh Bea (Alter 3 Jahre) mit dem Kalb Bodo (Alter 6 Monate) und um Eden (Alter 3 Jahre) mit dem Kalb Eric (Alter ca. 6 Monate). Voraussichtlich bis Mitte Oktober sind die Tiere auf der drei Hektar großen Feuchtwiese sowie auf der nordöstlich der Meierei gelegenen zwei Hektar großen Fläche zu bestaunen.

Ankunft und Überfahrt der Wasserbüffel finden gegen 11 Uhr statt.

Mediengipfel in der Schinkelhalle

Oberbürgermeister Jann Jakobs nimmt ab 19 Uhr am 38. Mediengipfel von media.net Berlin-Brandenburg teil, bei dem der Deutschland-Chef von Amazon, Ralf Kleber, zu Gast ist.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die apo-rot-Horus-Apotheke (Hebbelstr. 1 A, Tel: 0331 2 80 10 77) sowie die Apotheke im Stern-Center (Stern-Center, Tel: 0331 64 95 10) geöffnet.

Von MAZonline

Potsdam Von 50.000 auf 100.000 pro Jahr - Stadtwerke-Skandal: Eigenmächtiges Top-Gehalt

Neuer Skandal bei den Stadtwerken in der Landeshauptstadt: Als Chefs der Stadtentsorgung in Potsdam sollen Holger Neumann und Enrico Munder eigenmächtig einer Mitarbeiterin ein Top-Gehalt bezahlt haben. Die Stadtwerke haben nun eine Untersuchung eingeleitet und eine Nachrichtensperre verkündet.

10.05.2016
Potsdam Streit um große Anfrage in Potsdam spitzt sich zu - Szilleweit gegen Schulz

Der Inhalt der großen Anfrage der Potsdamer Rathausfraktion Die Andere zur „Bezahlung der Beschäftigte in städtischen Betrieben“ gerät im Streit um den Umgang damit zunehmend in den Hintergrund. Neuer Konflikt: Rathaussprecher Stefan Schulz stößt mit Äußerungen über ein Treffen der Verwaltung mit der Fraktion auf Widerspruch von deren Vorsitzendem Sandro Szilleweit.

10.05.2016
Potsdam Auszeichnung für Barberini-Gründer - Plattner soll Potsdamer Ehrenbürger werden

Aufgrund seiner Verdienste um die Stadt soll der Mäzen Hasso Plattner in einen kleinen, feinen Kreis aufgenommen werden: Nur etwa 40 Ehrenbürger gibt es in der Geschichte der Stadt Potsdams. Anfang 2017 könnte der SAP-Gründer auch dazu zählen. Nur eine Fraktion kann sich dem allgemeinen Wohlgefallen an der Idee nicht anschließen: die Fraktion „Die Andere“.

09.05.2016
Anzeige