Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

19. Juli 2016 Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Autofahrer aufgepasst! Die Polizei führt heute eine Verkehrskontrolle im Kreuzungsbereich Breite Straße/Dortustraße durch. Los geht es ab 7:30 Uhr. Die Kontrolle dient vor allem der Information und der Vorbeugung von Unfällen mit Radfahrern. Um 9:30 Uhr beginnt dann der (wahrscheinlich) vorletzte Tag im „Elias-Prozess“ vor dem Landgericht Potsdam.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Der Mann zum Heiraten

Polizeikontrolle in Potsdam.

Quelle: dpa

Potsdam. Das Wetter wird wieder besser! Die Temperaturen steigen, die Sonne zeigt sich häufiger. Die Straßencafés sollten also wieder bevölkert werden.

Plädoyers im Elias-Prozess

Der Elias-Prozess geht heute in die nächste Runde. Es werden weitere Plädoyers erwartet, nachdem am Montag bereits der Staatsanwalt seines gehalten hatte. Er forderte eine lebenslange Freiheitsstrafe „mit Erkennung der besonderen Schwere der Schuld“. Es ist der elfte und vermutlich letzte Verhandlungstag im Prozess gegen Silvio S., den mutmaßlichen Mörder von Elias (6) und Mohamed (4).

Kontrollen in der Breiten Straße

Die Polizeiinspektion Potsdam beabsichtigt in der Zeit von 7.30 bis 9 Uhr Verkehrskontrollen in Potsdam, am Kreuzungsbereich Breite Straße/Dortustraße durchzuführen.

Schwerpunkt der Kontrolle wird die Unfallprävention bei Rad- Autofahrern sein. Hintergrund ist die Häufung an Abbiege- und Vorfahrtsunfällen mit Radfahrern in der letzten Zeit. Zudem ist die Zeit laut Polizei so gewählt, die jungen Radfahrer, die auf dem Weg zur Schule sind, für das Thema zu sensibilisieren.

Es soll speziell auf den Schulterblick bei Radfahrern und die Vorfahrtbeachtung bei Autofahrern hingewiesen werden. Auch wollen Polizisten die neuen Verkehrsregelflyer verteilen. Der Flyer ist in mehreren Sprachen (u.a. arabisch) verfasst und richtet sich insbesondere auch an Asylbewerber, die auf der falschen Straßenseite fahren.

»
Potsdams gefährlichste Ecken für Radfahrer

Selbsthilfegruppe „Fibromyalgie“ trifft sich

Die Selbsthilfegruppe „Fibromyalgie“ aus Falkensee und dem Umland trifft sich heute um 15 Uhr in Potsdam in der Herman-Elflein-Straße 11. Das Thema wird sein: „Rente beantragt – Ablehnung, was nun?“ Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen, Anmeldungen sind nicht nötig. Fibromyalgie ist eine unheilbare Erkrankung. Sie ist durch weit verbreitete Schmerzen in Muskulatur, Gelenken und Rücken gekennzeichnet sowie durch Müdigkeit und Schlafstörungen.

 Selbsthilfegruppe „Fibromyalgie“ Falkensee und Umland, Akazienstr. 2, 14612 Falkensee,  0173/6084866, E-Mail: karinklemme@arcor.de

Kinderkino im Filmmuseum

Zum Ende des Schuljahres zeigt das Filmmuseum Potsdam heute um 10 Uhr den Defa-Film „Hund über Bord“ (1971). Die damals fünfjährige Hauptdarstellerin Gerit Kling und Regisseur Thomas Kuschel werden auch anwesend sein. In der deutsch-tschechischen Koproduktion geht es um die klei­ne Petra und ihren Bruder Klaus. In den Sommerferien dürfen beide auf einem Schleppkahn auf der Elbe mitfahren. Ihre Reisebegleiter sind der kleine Hund Jäckie und die Puppe Karoline. Doch plötzlich ist Jäckie verschwunden.

Buntes Schulfest an der Fontane-Oberschule

Die Theodor-Fontane-Oberschule lädt ab 9 Uhr zum Schulfest in die Straße Zum Teufelssee ein. Bei den vielfältigen Angeboten im Schulgebäude und auf den Höfen sind Gäste herzlich willkommen. Bei hoffentlich schönstem Wetter beginnt das Fest um 9 Uhr und endet gegen 12 Uhr. Neben verschiedenen Angeboten und Projekten für Groß und Klein wird selbstverständlich für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Flüchtlinge erhalten Zeugnisse

In diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler Deutsch als Zweitsprache an der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule gelernt und nun erfolgreich abgeschlossen. Dank der Sprachförderung und der Unterstützung durch Lehrer und Studenten ist der Grundstein für den Weg an die Potsdamer Schulen für die Flüchtlinge geebnet. Nun findet heute die Zeugnisausgabe für Flüchtlinge der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule im Kongresshotel Potsdam statt.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Apotheke im Bahnhof (Babelsberger Straße 16, Tel: 0331 20 12 50) sowie die Apotheke am Alten Rad (Kaiser-Friedrich-Straße 98, Tel: 0331 505 43 60) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg