Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:31 09.08.2016
Am 3. Februar 2016 lief die Pogida im Schlaatz auf – und stieß auf eine bunte, aber konsequente Gegendemo. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Abwärts geht’s heute mit den Temperaturen. Von 28 Grad Celsius wie gestern können wir heute nur träumen. Die Meteorologen sagen Höchstwerte von gerade mal 20 Grad voraus. Dazu soll’s Schauer geben. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 70 Prozent.

Von der Pegida-Demo ins Gericht

Ein 39-jähriger Glindower soll bei der Pegida-Demo am 3. Februar im Schlaatz den Kühnengruß – eine abgewandelte Form des Hitlergrußes – gezeigt haben. Heute muss sich der Mann vor dem Potsdamer Amtsgericht verantworten. Die öffentliche Verhandlung in Saal 25 im Justizzentrum an der Jägerallee beginnt um 11.20 Uhr.

Brandstifter erneut auf der Anklagebank

Als es zum zweiten Mal in der Carl-Dähne-Straße 7 im Potsdamer Ortsteil Eiche brannte, installierte die Kripo eine Fotofalle. Lange brauchten die Beamten nicht zu warten. Zwei Wochen später brach im Haus erneut ein Feuer aus. Der Brandstifter entpuppte sich als Bewohner des Hauses – und als einer der eifrigsten Helfer. Jetzt steht der 19-Jährige vor Gericht. Die Verhandlung, die am 20. Juli begonnen hat, wird heute um 13 Uhr in Saal 22 des Justizzentrums an der Jägerallee fortgesetzt.

Rallye zur Energiewende

Mit der Comic-Maschine individuelle Postkarten drucken oder LEDs zum Leuchten bringen: Mit einem Rallye-Bogen entdecken heute Kinder in der Biosphäre die Mitmach-Stationen der Ausstellung „Zukunftsprojekt Energiewende“ . Übrigens: der Besuch der Ausstellung „Energiewende“ und die Rallye sind kostenfrei und ohne Biosphäre-Eintritt möglich! Außerdem erhalten Geburtstagskinder bis 13 Jahre, die am heutigen Dienstag Geburtstag haben, freien Eintritt in die Tropenwelt der Biosphäre Potsdam (ein Nachweis über das Geburtsdatum ist erwünscht).

Bildvortrag über die Schlösser und Parks

Die emotionale Wirkung der Potsdamer Schloss- und Gartenanlagen ist immer wieder beeindruckend und in ihrer Qualität zeitlos. Man findet hier ein abgestimmtes gestalterisches Netzwerk von landschaftlichen Gegebenheiten, Architektur und Allegorie in höchster Vollendung. Befinden sich aber die Gebäude nur zufällig an ihren Standorten oder sind sie absichtsvoll genau dort positioniert? Wenn ja, wie stehen sie in Bezug zueinander? Wie könnte sich die Motivation ihrer Planung erklären? Der Potsdamer Künstler Olaf Thiede versucht heute mit seinem Bildvortrag, den Blick der Besucher auf scheinbar allzu Bekanntes – vorwiegend im Neuen Garten – zu öffnen und auf einige Fragen einige erste Antworten zu geben.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der Arche im Pater-Bruns-Haus, Am Bassin 2.

Auf der Party ganz oben mit dabei?

Was? Noch keine Karte für die Wiedereröffnung der legendären Panorama-Bar in der 17. Etage des Mercure? Am vergangenen Samstag leer ausgegangen? Macht nichts. Die MAZ verlost exklusiv 3 x 2 Eintrittskarten für DAS Event in diesem Herbst.

Heute müssen sich die Briefeschreiber ranhalten: Für Einsendungen per Post an Märkische Allgemeine, Lokalredaktion Potsdam, Stichwort „Verlosung 17. Etage“, Friedrich-Engels-Straße 24, 14473 gilt: Bitte geben Sie Postadresse und Telefonnummer an. Einsendeschluss (Poststempel) ist Dienstag, 9. August.

E-Mail-Schreiber können noch mal eine Nacht darüber schlafen. Für Einsendungen per E-Mail an Potsdam-Stadt@MAZ-online.de gelten nämlich folgende Regeln: Bitte fügen Sie in die Betreffzeile „Verlosung 17. Etage“ ein und geben Ihre Postadresse und Telefonnummer an. Der Einsendeschluss für E-Mails ist Mittwoch, 10. August, 17 Uhr.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Apotheke „Zum Goldenen Hirsch“ (Lindenstraße 48, Tel: 0331 29 30 84) sowie die Drei-Eichen-Apotheke (Paul-Neumann-Straße 5, Tel: 0331 7 40 08 23) geöffnet.

Von MAZonline

Potsdam Führungswechsel bei Potsdams Tierschutzverein - Niklas Wanke geht, Günter Hein kandidiert

Beim Tierschutzverein (TSV) für Potsdam und Umgebung steht ein Führungswechsel an. Niklas Wanke stellt seine Ämter als Vorsitzender und Vorstandsmitglied „aus privaten Gründen“ zur Verfügung. Als Nachfolger kandidiert Günter Hein (66), Vorstandsmitglied und Sprecher des TSV.

08.08.2016

Vor 500 Jahren starb Hieronymus Bosch. In der DDR wurde er zu einem heimlichen Sektierer stilisiert. Grundlage war eine Monografie von Wilhelm Fraenger (1890-1964), die viele Auflagen erlebte und ein Exportschlager war. Doch heutige Kunsthistoriker halten Fraengers Thesen für unhaltbar.

11.08.2016
Potsdam Potsdam: Polizei-Bericht vom 9. August 2016 - Radler auf der Nutheschnellstraße unterwegs

Zeugen hatten in der Nacht auf Montag beobachtet, dass zwei Radler auf der Nutheschnellstraße unterwegs waren. An der Wetzlarer Straße wurden sie von Beamten gestoppt. Einer der jungen Männer hatte einen Seitenschneider dabei. Die Polizei verhaftete beide unter dem Verdacht des Fahrraddiebstahls. Nun werden die Besitzer der beiden Räder gesucht.

08.08.2016
Anzeige