Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 01.09.2015
Heute ist Weltfriedenstag. Quelle: Wiki commons
Anzeige
Potsdam

Der Sommer geht auf Abschiedstour. „Nur“ 27 Grad sind für heute vorausgesagt. Dazu gibt’s womöglich ein Donnerwetter – nicht nur am Himmel über Potsdam.

Der Bauausschuss tagt – ohne Klipp

Zu seiner wohl ungewöhnlichsten Sitzung findet sich heute der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr zusammen. Das liegt weniger an der Tagesordnung. Es dürfte vor allem wegen einer oder viel mehr der Personalie spannend werden an Tag 1 nach der Suspendierung des Baubeigeordneten Matthias Klipp (Grüne). Beginn der öffentlichen Sitzung in Haus 1 an der Hegelallee, Raum 405, ist um 18 Uhr.

Neues vom Arbeitsmarkt

Alle Monate wieder gibt es die aktuellen Arbeitslosenzahlen. Über die Entwicklungen auf dem regionalen Arbeits- und Ausbildungsmarkt informiert heute Vormittag Ramona Schröder, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Potsdam, im Jobcenter der Landeshauptstadt. Zuletzt war die Eingliederung von Migranten in den Arbeitsmarkt Thema.

Mmmmh, lecker Gemüse

Die Künstlerin Birgit Cauer pflanzt Gemüse und Salat im Potsdamer Stadtkanal. Mangold, Grünkohl und Pastinaken sollen nach der Flutung des Kanals sogar schwimmen. Für ihr Projekt sucht Birgit Cauer noch Setzlinge und helfende Hände. Einfach zwischen 11 und 18 Uhr vorbeikommen.

Für eine Welt ohne Krieg

Am heutigen Weltfriedenstag sind heute alle Potsdamer zum Gedenken auf den Platz der Einheit eingeladen. Um 18 Uhr findet dort eine Kundgebung mit Musikprogramm statt. Dazu laden ein die Friedenskoordination Potsdam und die Potsdamer Mahnwache für Frieden und Menschenrechte. Es spielt unter anderem „Die Bandbreite“.

Konferenz zur Konferenz

Die Potsdamer Konferenz ist auch heute Thema in der Landeshauptstadt. Am Nachmittag eröffnet die Tagung „Das Potsdamer Abkommen: rechtliche Bedeutung und historische Auswirkungen“ anlässlich des 70. Jahrestages der Potsdamer Konferenz 1945 im Potsdam-Museum.

Die Zukunft der VHS

Die Volkshochschule soll Grundbildungszentrum werden. Was das genau ist und wie sich der Wandel vollziehen soll, das erklärt heute die Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Iris Jana Magdowski (CDU), gemeinsam mit der Grundbildungsbeauftragten Katrin Wartenberg in einem Pressegespräch.

Orgelmusik in der Friedenskirche

Orgelmusik erklingt heute wieder für eine halbe Stunde in der Friedenskirche zu Sanssouci. Um 15 Uhr spielt Joachim Steinbach auf der Woehl-Orgel. Im Anschluss ist eine Orgelführung auf der Empore zu erleben. Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Die Kirche braucht wegen ihres schlechten Bauzustands dringend Spenden – dafür rühren Prominente wie Tatort-Kommissar Jörg Hartmann und Hohenzollern-Chef Georg Friedrich Prinz von Preußen die Werbetrommel.

Fuchsjagd im Luftschiffhafen

Der 1. VfL Potsdam feiert Saisoneröffnung und hat sich dafür einen Europapokalsieger als Gast eingeladen. Um 19:30 Uhr spielt der Handball-Drittligist gegen die Füchse Berlin. Um 17.30 Uhr wird die Halle geöffnet. Um 17.45 geben die Berliner Stars eine Autogrammstunde. Um 18.30 Uhr können die Fans ein Foto mit Nationalspieler Paul Drux schießen.

Von MAZonline

Potsdam Reaktionen der Rathauskooperation im Video - Schwere Vorwürfe gegen Matthias Klipp

Potsdams umstrittener Baubeigeordneter Matthias Klipp (Grüne) ist vorerst seinen Job los. Oberbürgermeister Jann Jakobs hat ihn suspendiert und spricht im MAZ-Video von Täuschung. Klipp soll nun abgewählt werden. Im MAZ-Video erklären die Fraktionsvorsitzenden im Potsdamer Stadtparlament warum.

01.09.2015
Potsdam Potsdams Baudezernent suspendiert - Jann Jakobs von Matthias Klipp enttäuscht

Ist Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs von seinem Baudezernenten Matthias Klipp enttäuscht? Ja, klar – und wie, aber neben der menschlichen Komponente ist noch viel mehr im Argen. VIDEO: Gegenüber der MAZ hat Jakobs Klartext geredet und geschildert, was alles falsch gelaufen ist.

01.09.2015

Potsdams Baudezernent Matthias Klipp ist am Montag aus dem Urlaub zurückgekehrt und gleich von Oberbürgermeister Jann Jakobs suspendiert worden. Klipp ist vor allem über seinen umstrittenen Hausbau und seine Äußerungen dazu gestolpert. Wir fassen den Fall Klipp zusammen und erklären, wie es zu seiner Suspendierung kommen konnte.

31.08.2015
Anzeige