Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

27. September 2016 Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Die Potsdamer Bibliothek startet heute mit einem Schreibe- und Leseprojekt, das sich auch an Geflüchtete wendet. Die Aktion steht unter dem Motto „Lesen macht stark“ – und da können wir nur voll zustimmen.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Eulen in der Potsdamer Waldstadt

Mahnwache angekündigt

Quelle: MAZonline

Potsdam. Wir sollten uns von den Nebelschwaden und dem kühlen Lüftchen nicht kirre machen lassen. Auch in den kommenden Tagen soll es sonnig und trocken bleiben.

Lesen macht stark

Wie kommt das „W“ in den Baum? Eine Buchstabenreise durch Potsdam Bibliothek startet ein Leseförderungsprojekt für einheimische und geflüchtete Kinder

Von heute an bis Ende November 2016 können sowohl deutsche als auch geflüchtete Kinder an einem Leseförderungsprojekt im Rahmen der Projektförderung von “Lesen macht stark! Lesen und digitale Medien“ in der Stadt- und Landesbibliothek teilnehmen.

Eröffnung : Heute, 27.9.16, um 14 Uhr, Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum, Veranstaltungssaal

Projektarbeit : 28.- 29.9, 4.- 6.10., 12.10. jeweils von 13-16 Uhr (Danach einmal wöchentlich mittwochs bis 30. November 2016, jeweils 13- 16 Uhr)

Mahnwache vorm Landtag

Zwischen 16 und 19 Uhr soll heute „zwischen Landtag und Film-Café“ eine Mahnwache für Tiere in Massenhaltung stattfinden. „Nein zu Tierfabriken“, heißt es auf dem Aufruf zweier privater Initiatoren.

Vorstellung der Broschüre „Internationale Impulse für Potsdam – Zur Rolle der Zugewanderten für die Entwicklung Potsdams“

Die Beauftragte für Migration und Integration, Magdolna Grasnick, und der Historiker Ulrich Schmelz laden um 10.30 Uhr ein zur Vorstellung der neuen aktualisierten Auflage der Broschüre. Ort: Lounge des AWO-Kulturhauses Babelsberg, Karl-Liebknecht-Straße 135.

Hurra, Hurra – die Schule feiert Jubiläum

25 Jahre Leibniz-Gymnasium Potsdam ist Grund genug zu feiern. Im Nikolaisaal soll die Post abgehen, Prominenz aus Gesellschaft und Politik hat sich angesagt.

Filmnachmittag: Der lange Schatten von Sklaverei und Rassismus

Die Vorsitzende des Migrantenbeirats, Diana González Olivo, der Zentralrat der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland, die Pan-African Women‘s Empowerment & Liberation Organisation und der Afrika-Rat Berlin-Brandenburg laden zum Filmnachmittag ein – ins Kino Thalia-Arthouse, Rudolf-Breitscheid-Straße 50.

20-jähriges Bestehen der Evangelischen Kita „Sonnenblume“

Der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung Mike Schubert überbringt zum 20-jährigen Bestehen der Evangelischen Kita „Sonnenblume“ ein Grußwort. Die Kinder wird’s hoffentlich freuen, die Party kann starten. Los geht es in der Versöhnungskirche, Anni-von-Gottberg-Straße 14, anschließend wurd in die Bellavitestraße umgezogen.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die apo-rot Horus-Apotheke (Hebbelstraße 1 A, Tel: 0331 2 80 10 77) sowie die Apotheke im Stern-Center (Stern-Center, Tel: 0331 64 95 10) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg