Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

23. Mai 2017 Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

Heute kommen wir ins Schwitzen – und daran ist nicht nur das Wetter Schuld. Es dreht sich nämlich alles um die Bildung. So können drei Lehrer von Potsdamer Schulen den Brandenburger Lehrerpreis hoffen, Kita-Erzieherinnen treten für ihre Forderungen ein und die Ausschüsse für Bildung und Soziales beschäftigen sich mit heißen Eisen. Auch bei der Feuerwehr geht’s ums Lernen.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Wolf lässt sich in Potsdam eher nicht nieder

Preise für Potsdamer Pädagogen möglich.

Quelle: dpa

Potsdam. Sonnige 25 Grad Celsius, aber auch Regenschauer stehen uns heute in Aussicht. Beste Voraussetzungen zumindest für die Neuzugänge in Potsdams Rabatten und Beeten.

Potsdam blüht auf: Sommerblumenpflanzung in der Innenstadt

Der Bereich Grünflächen beginnt heute mit der Neubepflanzung der Beete und Blumenkübel für den Sommer. Mit insgesamt 36.565 Pflanzen sowie ihrer intensiven Pflege sorgen die Mitarbeitenden so für ein ansprechendes sommerliches Erscheinungsbild der Stadt.

Gepflanzt werden Salvien (Salbei), Cosmeen (Schmuckkörbchen), Petunien, Pelargonien (Geranien), Fuchsien, Lobelien (Männertreu), Tagetes (Studentenblume), Nicotiana (Virginischer Tabak) Scabiose, Ageratum (Leberbalsam), Chrysanthemum, Dahlien und Verbenen (Eisenkraut). Neu im Sortiment sind einjährige Ziergräser (Schmuck-Hirse, rotes Lampenputzergras, Feenhaargras), das geschlitzte Silberblatt (Senecio) sowie die „Picobello“-Sorten der Petunien.

Potsdamer Pädagogen für Lehrerpreis nominiert

Drei Lehrer von Potsdamer Schulen können auf eine Auszeichnung beim Brandenburger Lehrerpreis hoffen, der heute in der Staatskanzlei vom Bildungsministerium verliehen wird. Susann Hellrung von der Förderschule am Nuthetal, Andreas Balcke von der Voltairegesamtschule und Martina Lange von der Karl-Förster-Grundschule sind unter den insgesamt 50 Nominierten. Der undotierte Lehrerpreis wird in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben.

Kita: Gesetz trifft Praxis

Im Vorfeld eines sozialpolitischen Fachgesprächs mit Politikern haben Erzieherinnen aus den Kitas in Trägerschaft der Volkssolidarität Forderungen formuliert, die zur Debatte stehen. Wenn sich heute Kita-Leiterinnen in Potsdam mit Politikern und zuständigen Verwaltungsmitarbeitern zum Thema „Wie vereinbaren sich Theorie (Kita-Gesetz) und Praxis im Kita-Alltag“ beraten, sollen fünf „Forderungen an die Politik“ die Grundlage bilden. Zu den eingeforderten gesetzlichen Änderungen gehören die Gewährleistung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine Anpassung der Kita-Öffnungszeiten, eine Verbesserung des Personalschlüssels zur Sicherstellung einer pädagogischen Arbeit von hoher Qualität und die Klärung der Finanzierung des technischen Personals. Bestandteil des Forderungskatalogs ist die Sicherstellung der Leitungstätigkeit und eine Einigung auf den Umgang mit Ausfallzeiten in realistischer Größenordnung.

20 Jahre Buchpaten in der Stadt- und Landesbibliothek

Seit 20 Jahren gibt es an der Stadt- und Landesbibliothek die Buchpaten. Das wird heute Abend um 18 Uhr im Restaurant „Schmiede“ am Neuen Markt gefeiert. Die scheidende Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Iris Magdowski (CDU, nimmt an der Dankveranstaltung teil.

Feuerwehrspiel „112 – sicher dabei“ ist da

Das Gesellschaftsspiel „112 - Sicher dabei“ der Feuerwehr-Unfallkassen ist da. Es wird heute Abend um 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Berufsfeuerwehr Potsdam, Holzmarktstraße 6, an die Jugendfeuerwehren des Landes Brandenburg überreicht. Eingeladen sind die Jugendfeuerwehrwarte aller Landkreise und kreisfreien Städte sowie die Vorsitzenden der Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände. Der langjährige Vorsitzende des Vorstandes der Feuerwehr-Unfallkasse Brandenburg Manfred Gerdes, wird die Veranstaltung eröffnen.

Ziel des Spiels ist es, den Angehörigen der Jugendfeuerwehr spielerisch Wissen über die Unfallverhütung rund um das Thema Feuerwehr zu vermitteln. Spielidee ist dabei, mit den Jugendfeuerwehrgruppen verschiedene Trupps mit je 2-3 Mitgliedern zu bilden. Die Trupps müssen in einem Quiz gegeneinander antreten und verschiedene Fragen beantworten und Aufgaben lösen. Die Fragen und Aufgaben beschäftigen sich mit Fachwissen rund um die Feuerwehr und die Unfallverhütung beim Jugend- und Kinderfeuerwehrdienst. Wer die Fragen richtig beantworten konnte, gewinnt kleine „Flammen“. Der Trupp, der zum Spielende die meisten Flammen sammeln konnte, hat gewonnen.

Laptop-Aufbaukurs mit Windows 10

Der Treffpunkt „Schickes Altern“ in der Charlottenstraße 19 lädt zum Laptopkurs mit Windows 10 ein. Er ist gedacht für Teilnehmer, die am Laptop noch unsicher sind, aber schon Grundkenntnisse besitzen. Es werden 2 Mal 2 Unterrichtsstunden in kleiner Runde mit fünf Teilnehmern heute von 16.30 bis 18 Uhr angeboten.

Kursgebühr 49 Euro. Anmeldung unter 0331/620 79 73

Bildung und Sport

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport dreht es sich ab 17:30 Uhr um Themen wie die „Errichtung einer Grundschule in Babelsberg“, einen „Fußballplatz im Potsdamer Norden“, der „Kunstrasenplatz Nowawiese“ oder die eigenverantwortliche Organisation der Schulreinigung. Der Ausschuss tagt öffentlich im Stadthaus in der Friedrich-Ebert-Straße im Raum 1.077.

Gesundheit, Soziales und Inklusion

Ebenfalls öffentlich ist die heutige Sitzung des Ausschusses für Gesundheit, Soziales und Inklusion. Hier dreht es sich heute um das „Integrationskonzept der Landeshauptstadt Potsdam 2016-2020“, die „Aufnahme von schutzbedürftigen Geflüchteten aus Griechenland“ oder das „ Kurzstreckenticket für 6 Stationen“. Die Mitglieder des Ausschusses treffen sich ab 18 Uhr im Raum 249.

Wandern in Jordanien

Wolf Beyer entführt heute in seinem Bildvortrag in der Urania Potsdam in das haschemitische Königreich Jordanien. Gezeigt werden Bilder aus der Hauptstadt Amman und der Hafenstadt Aqaba am Roten Meer, insbesondere aber auch Eindrücke der typischen Flora und Fauna Jordaniens sowie seiner großartigen geologischen Formationen. Bilder des größten Naturschutzgebietes Jordaniens, dem Dana Nationalpark, sind ebenso darunter wie von der ehemaligen nabatäischen Hauptstadt und Weltkulturerbe-Stätte Petra. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr.

Die Welt der Zeichen

Die Ausstellung „Die Welt der Zeichen – Was sie mit uns und wir mit ihnen machen“ widmet sich ab heute alltäglichen, aktuellen und populären Phänomenen. Sie zeigt in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums, welche Bedeutung unser Essen für persönliche und nationale Identitätsbildung haben kann, wie uns Metaphern in der Werbung zum Kauf verführen, welche Rolle sie seit der Antike bei der Konstruktion von Gesellschaft und Staatslehre innehaben oder wie mit ihnen in rechtspopulistischen Argumentationen Feindbilder hergestellt werden. Comics halten mit ihren multimedial erzählten Geschichten dagegen.

In Kooperation mit der Volkshochschule Potsdam können Interessierte in Workshops ihr Wissen im Bereich der Semiotik vertiefen. Julius Erdmann macht heute um 18 Uhr den Anfang. Sein Workshopthema „Mit Metaphern werben. Produktinszenierungen und wie man sie entschlüsselt“ lässt die Teilnehmer mithilfe der Metapherntheorie untersuchen, wie Werbung Sprache und Bilder einsetzt, um beworbene Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Eintritt: 5 Euro, Schüler und Studierende frei. Anmeldung unter: prowissen@prowissenpotsdam.de

§175 – Geschichte und Schicksale

Heute ab 18 Uhr dreht es sich beim 20. Dienstaggespräch der Linksfraktion Brandenburg um den Paragraphen 175 und damit zusammenhängende Geschichten und Schicksale. In der Diskussionsrunde (u.a. mit Volkmar Schöneburg) im Landtag, Raum 2.050, werden die jahrelangen Schwierigkeiten für homosexuelle Männer thematisiert. Dazu wird heute eine Ausstellung im Landtag eröffnet, der den „Betroffenen ein Gesicht geben, ihnen die Würde zurückgeben, die individuellen Schicksale hervorheben“ will.

Randnotiz

Die Kammerakademie Potsdam gastiert heute mit Fazil Say in der Elbphilharmonie Hamburg. Wer bisher keine Karte hat, kann sich die Reise gen Norden aber sparen. Das Konzert ist ausverkauft und nur mit ganz, ganz viel Glück gibt es noch Restkarten vor Ort.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg