Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig

21. Januar 2016 Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig

Es war einmal im Winter, da fürchteten Experten, dass auch nur eine Schneeflocke auf die Sporthallen im Luftschiffhafen fallen und zum Einsturz bringen könnte. Diese Zeiten sind vorbei. Doch wie geht’s weiter am Olympiastandort? Das wird heute im Rechnungsprüfungsausschuss geklärt. Auch der Jugendhilfeausschuss tagt. Und die Interessenvertretung fürs Bornstedter Feld.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Pegida-Anhänger müssen tatenlos abziehen

Halle im Luftschiffhafen.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Kalt, kalt, kalt. Die Temperaturen kommen aus den Minusgraden nicht heraus. Fragen Sie nicht nach Sonnenschein. Den gibt’s laut Meteorologen heute nicht.

Tschüss, Weihnachtsbaum

Heute Morgen gegen 6 Uhr werden die Bäume in Bornim, Bornstedt, Bornstedter Feld, Eiche, Golm und Nedlitz entsorgt. Heute Abend können dann ab 18 Uhr in den Stadtteilen Brandenburger Vorstadt, Nördliche Innenstadt, Potsdam West und Südliche Innenstadt die Bäume für die Abholung am morgigen Freitag rausgestellt werden.

Der Jugendhilfeausschuss tagt

In einer öffentlichen Sitzung in Haus 1, Hegelallee 6-10, Raum 405 tagt um 16.30 Uhr der Jugendhilfeausschuss. Auf der Agenda berichten die Jugendvertreter und die Arbeit des Planetariums wird vorgestellt.

Wie steht es um den Luftschiffhafen?

Der Rechnungsprüfungsausschuss kommt heute um 17.30 Uhr in Raum 1.077 des Stadthauses zusammen. Im öffentlichen Teil der Sitzung geht es um das „Wie weiter“ auf dem Sportareal am Luftschiffhafen. Es geht um die Bewertung der vergangenen fünf Jahre und welche Schlüsse man daraus für die Zukunft zieht.

Neuigkeiten aus dem Bornstedter Feld

Die Interessenvertretung Bornstedter Feld lädt für 19 Uhr zur öffentlichen Sitzung in Raum 030 bei der Pro Potsdam, Pappelallee 4, ein. Dabei stellt sich unter anderem der neue Pächter für das Café im Park vor. Zudem geht es um die Vorhaben der Stadtteilinitiative Bornstedt für das neue Jahr. Es gibt auch einen Erfahrungsbericht des Flüchtlingsvereins zum Asylbewerberheim in der David-Gilly-Straße und Einblicke in den aktuellen Stand der Wettbewerbe zur Gestaltung des Johan-Bouman- und Annemarie-Wolf-Platzes. Zu guter Letzt ist auch die Biosphäre Thema.

Babelsberger Sternennacht

Um 19.15 Uhr hält Dr. Matthias Mallonn einen Vortrag über „Planeten um andere Sterne – Sind acht pro Sonne viel?“. Was wissen wir bisher über extrasolare Planetensysteme? Wie viele Planeten außerhalb unseres Sonnensystems kennen wir? Sind diese Planeten den unseren ähnlich?

Im Anschluss an den Vortrag im Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam führen Wissenschaftler über den Campus und laden - bei klarer Sicht - zur astronomischen Beobachtung ein. Keine Anmeldung erforderlich. Freier Eintritt.

Apotheken-Notdienst

Im Notfall können Sie zur Apotheke im Bahnhof (Babelsberger Str., Tel: 0331 20 12 50) oder Apotheke am Alten Rad (Kaiser-Friedrich-Straße 98, Tel: 0331 5 05 43 60) gehen. Beide Einrichtungen haben von 18:30 Uhr bis morgen früh um 8 Uhr offen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg