Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 02.06.2016
Bach trifft Pulcinella – heute zum letzten Mal in der Erlöserkirche. Quelle: Neues Kammerorchester
Anzeige
Potsdam

Wolken und Gewitter begleiten uns auch heute durch den Tag. Dazu sind 26 Grad Celsius vorausgesagt. Auch in den nächsten Tagen soll das Wetter so bleiben.

Aktionstag auf dem Alten Markt

In welchem Rahmen wird künftig über Schulentwicklung entschieden? Über Bus- und Tramlinien? Oder Tempo-30-Zonen? Der Städte- und Gemeindebund sieht die kommunale Selbstverwaltung und die örtlichen Entscheidungsrechte mit der von der Landesregierung geplanten Verwaltungsstrukturreform in Gefahr.

Mehrere Städte haben sich deshalb entschlossen, die Anhörungen des Innenausschusses zur Verwaltungsstrukturreform mit einem Aktionstag für starke Städte, Ämter und Gemeinden zu begleiten. Bürgermeister, Oberbürgermeister – auch Jann Jakobs (SPD), Stadtverordnete, Gemeindevertreter und andere kommunale Repräsentanten aus allen Teilen des Landes sprechen ab 9 Uhr auf dem Alten Markt vor dem Landtag. Zudem gibt es ein Kulturprogramm, das die kommunale Vielfalt widerspiegelt.

Aktion Tier startet Aufklärungskampagne in Potsdam

Heute und morgen startet Aktion Tier die Aufklärungskampagne „Tierschutz-Katzenverordnung jetzt!“ in Potsdam. Die Aktivisten sind von 10 bis 17 Uhr vor dem Brandenburger Tor anzutreffen. In einer Ausstellung sind unter anderem 18 Regeln zur Katzenhaltung dargestellt, die aus Sicht von Aktion Tier in einer Tierschutz-Katzenverordnung enthalten sein sollten.

Hintergrund der Kampagne: Die Katze ist mit Abstand unser beliebtestes Haustier. Rund 12 Millionen Samtpfoten sollen deutschlandweit allein in Privathaushalten leben. Hinzu kommen Katzen in Tierpensionen, Zuchten, Versuchslaboren und Tierheimen. Eine spezielle Verordnung zur Haltung von Hauskatzen existiert hierzulande jedoch nicht – anders als bei Hunden.

Nikolaisaal und Kammerakademie geben Einblick in neue Konzertsaison

Am Vormittag bitten der Nikolaisaal und die Kammerakademie zur gemeinsamen Jahrespressekonferenz. Dabei informieren sie über ihre künstlerischen Vorhaben und Neuerungen der kommenden Konzertsaison.

Landeshauptstadt Potsdam verleiht den 5. Klimapreis

Zum fünften Mal wird heute der Klimapreis der Landeshauptstadt Potsdam in den Kategorien „Bürger“ und „Schulen“ verliehen. Mit dem Preis fördern die Landeshauptstadt Potsdam, das Energie Forum Potsdam, das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und die Pro Potsdam beispielhafte und nachhaltige Projekte im Sinne des Potsdamer Klimakonzepts 2020. In diesem Jahr haben sich sechs Bürgerprojekte und zwölf Schulen mit ihren Ideen zum Klimaschutz oder zur Klimaanpassung beworben.

Die Preisverleihung findet um 17 Uhr in der Waschhaus Arena in der Schiffbauergasse statt. Für die drei Bestplatzierten in jeder Kategorie winkt neben dem Pokal ein Preisgeld in Höhe von jeweils 1000 Euro.

Wohnen in Potsdam

Der Verdi-Bezirk Potsdam veranstaltet heute in der Fachhochschule eine Diskussionsrunde zum Thema „Wohnen in Potsdam – Grundrecht oder Luxus?“. Als Gäste haben zugesagt: Elisabeth Voss (Betriebswirtin/Publizistin), Rainer Radloff (Mieterverein Potsdam), Saskia Hüneke (Grüne), Pete Heuer (SPD). Anja Heigl (Die Andere) und Anita Tack (Die Linken).

Löhne steigen langsamer als Mieten und Immobilienpreise. Fernab von Spekulationen, Umnutzungen, Luxussanierungen und Abriss sind die Bürger mit einer harten Realität konfrontiert. Welche Möglichkeiten gibt es, diesen Trend aufzuhalten. Wie geht es weiter mit dem Wohnungsmarkt für den Durchschnittsverdiener? Die Moderation übernimmt Karin Wagner von Verdi. Beginn in Hörsaal 2, Friedrich-Ebert-Straße 4, ist um 17 Uhr.

Offene Ateliers im Rechenzentrum

An jedem ersten Donnerstag im Monat öffnen ein paar Künstler und Künstlerinnen im Rechenzentrum von 18 – 22 Uhr ihre Ateliers (Rundgang zwischen 18 und 19.30 Uhr). Zudem gibt es heute, wie an jedem Donnerstag im Rechenzentrum, eine offene Jamsession mit dem Laboratorium Orchestra. Die Session ist offen für alle, die Spaß am gemeinsamen Musikmachen haben. Egal welches Instrument, alles kann ausprobiert werden, heißt es...

Öko-Filmgespräch zum Seeadler

Im Haus der Natur in der Lindenstraße 34 ist um 18 Uhr das nächste Öko-Filmgespräch an der Reihe. „Seeadler – Der Vogel Phönix“ heißt der Dokumentarfilm, der die verschiedenen Lebensräume, in denen der Seeadler in Europa heimisch ist, präsentiert und spektakuläre Bilder zeigt, etwa von den norwegischen Lofoten, wo die Adler mit den Orcas und Buckelwalen ziehen und von deren Jagderfolg profitieren.

Aber auch in unseren Breitengraden ist der Seeadler heimisch. Dank engagierter Naturschützer, Förster und Jäger, haben in unseren Wäldern noch nie so viele Seeadler gebrütet, wie heute, und die Zeiten, in denen Adler als Schädlinge betrachtet wurden sind endgültig vorbei. Nur eines fehlt dem Seeadler: eine Wildnis, in der sich auch die großen Tiere entfalten können, in der Herden von Huftieren und Räuber wie Wolf und Bär wieder heimisch sind. Dann kann der „Vogel Phönix“ die Großtiere begleiten und darauf warten, dass etwas für ihn abfällt.

Christian Seidel trägt sich ins Goldene Buch ein

Um 19.30 Uhr findet in der Erlöserkirche das letzte Sinfoniekonzert der Saison mit dem Neuen Kammerorchester Potsdam „Bach trifft Pulcinella“ in Kooperation mit dem Poetenpack statt. Das Orchester feiert damit und mit einem anschließenden Fest seinen 15 Geburtstag. Christian Seidel wird an diesem Abend für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement als Vorsitzender des Trägervereins mit einer Eintragung in das Goldenen Buch der Stadt Potsdam geehrt. Die Laudatio hält der Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD).

Freidenker bitten zum Schmaus

Der Brandenburger Freidenker-Verband lädt heute zur Potsdamer Runde im China-Haus, Zeppelinstraße 147 (direkt am Bahnhof Charlottenhof) ein.

Beginn ab 19 Uhr mit Smalltalk, gemeinsames Essen ab 20 Uhr mit Vortrag mit anschießender Diskussion. Thema: Die „Wahrheitsbewegung“ und ihre vielen verschiedenen Sichten auf die Welt – eine kritische Betrachtung.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Alhorn-Apotheken | Park (Kastanienallee 27, Tel: 0331 97 26 65) sowie die Kirchsteig-Apotheke (Dorothea-Schneider-Straße, Tel: 0331 6 26 20 10) geöffnet.

Von MAZonline

Potsdam Korruptionsverdacht in Potsdamer Stadtverwaltung - Ermittlungen gegen Rathausmitarbeiterin dauern an

Die Verwaltungsmitarbeiterin soll sich an Flüchtlingen bereichert haben, aber bewiesen ist das noch lange nicht. Die Anti-Korruptionsstaatsanwaltschaft Neuruppin ist auf unabsehbare Zeit mit dem Korruptionsverdacht im Potsdamer Rathaus beschäftigt. Die Stadt schweigt weiter zu den Vorwürfen.

01.06.2016
Potsdam Gartenlokal „Am Kaiserbahnhof“ am Kleingarten „Geschwister Scholl e.V.“ - Das Dorfleben im Eisenbahndreieck

Das Gartenlokal „Am Kaiserbahnhof“ und die Kleingartensparte trotzten in den 1990er-Jahren Bebauungsplänen eines bekannten ehemaligen Baustadtrates. Heute werden etwa 70 Parzellen gehegt und gepflegt.

01.06.2016
Potsdam Behindertenpolitischer Stammtisch Potsdam - Potsdam soll eine Stadt für alle werden

Es geht um mehr als um Bordsteinkanten, Kopfsteinpflaster und Treppen. Eine neue Interessengemeinschaft setzt sich in Potsdam für eine barrierefreie, inklusive Stadtgesellschaft ein. Der BPSP – der Behindertenpolitische Stammtisch Potsdam – hat sich echter Lobbyarbeit verschrieben. Am 16. Juni stellt er sich mit einem Sommer-Straßen-Fest der Öffentlichkeit vor.

01.06.2016
Anzeige