Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

10. November 2017 Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

Fashion Now Potsdam: Weit mehr als 100 verschiedene Outfits sind heute auf dem Laufsteg zu bewundern. Wird bestimmt schön. Schön laut wird es auf jeden Fall heute Abend im Club Charlotte. Eher still wird es dagegen heute Mittag an der Glienicker Brücke.

Voriger Artikel
Externe Anwälte untersuchen Todesfall im „blu“
Nächster Artikel
Auszeichnung für Potsdamer Buchstabenreise

Lemmys Erben rocken heute Potsdam.

Quelle: Hartmut F. Reck

Potsdam. Heute wird’s nicht nur wolkig. Es soll auch Regen geben, da sind sich die Meteorologen zu 90 Prozent sicher. Wir sind uns zu 110 Prozent sicher, dass an diesem Freitag eine Menge los ist in der Stadt.

Pflege im Norden

Zum 30. Oktober hat die Ernst von Bergmann Care gGmbH den ambulanten Pflegedienst der insolventen Diakonie-Pflege Potsdam Nord e.V. übernommen. Damit konnte umgehend mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens die Pflege von 80 pflegebedürftigen Menschen übergangslos gesichert werden. Allen Mitarbeitern des Vereins wurde die Übernahme in die Bergmann-Care angeboten.

Heute stellen sich Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD), der Sozialbeigeordnete Mike Schubert (SPD) als Aufsichtsrat des Klinikums, Frank Hohn von der Hoffbauer-Stiftung und Steffen Grebner vom Klinikum als Gesellschafter der Bergmann-Care sowie René Schulz als deren Geschäftsführer den Fragen der Presse.

Starke Familien, starke Kinder – Runder Tisch gegen Kinderarmut

Im Treffpunkt Freizeit kommt heute die Initiative „Starke Familien, starke Kinder – Runder Tisch gegen Kinderarmut zu ihrem Jahrestreff zusammen. Der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike Schubert (SPD), nimmt daran teil und überbringt ein Grußwort.

Wobei die Bürger überall so mitmischen dürfen

Dieter Jetschmanegg, Fachbereichsleiter Kommunikation, Wirtschaft und Beteiligung in der Stadtverwaltung, und Nils Jonas von der Werk-Stadt für Beteiligung stellen der Presse heute das Projekt „Beteiligungspool“ vor, ein zweijähriger Modellversuch zum intensivierten Einsatz zufallsbasierter Verfahren in der Bürgerbeteiligung.

Laternenumzug und Mantelteilung

Zwei Kirchengemeinden laden heute unter dem Motto „Teilen und Helfen wie St. Martin“ zum ökumenischen Laternenumzug ein – die Evangelische St. Nikolaikirchengemeinde sowie der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul.

Um 16.30 Uhr beginnt vor der Nikolaikirche am Alten Markt – unter freiem Himmel – das Martinsspiel. Im Anschluss führt der Laternenzug zum Bassinplatz. Dort wird die Feier am Martinsfeuer beendet mit der Aktion „Teilen und Helfen wie Martin“, wo saubere, guterhaltene Kleidung und Schuhe für Kinder und Jugendliche in Rumänien gesammelt werden.

Gedenken an der Glienicker Brücke

Der Herbst 1989 war die Zeit der friedlichen Revolution. Am 9. November fiel die Mauer. Am Tag danach wurde auch die Glienicker Brücke wieder geöffnet.

Grenzverkehr an der Glienicker Brücke

Grenzverkehr an der Glienicker Brücke

Quelle: MAZ-Archiv / Michael Hübner

Am 10. November 1999 hat die Fördergemeinschaft „Lindenstraße 54“ an der Brücke die „Nike“ von Wieland Förster aufgestellt und erinnert sich seitdem gemeinsam mit den Potsdamern an diesen Tag der Freude. Heute kann man sich um 12 Uhr an der Statue über die Wiedergewinnung der Freiheit und Einheit freuen. Gedacht wird zudem der Mauer-Opfer.

» BILDERGALERIE: Die sichtbare Wende in Potsdam und Umgebung

Cooler Rebell im Filmmuseum

Das Filmmuseum und der Masterstudiengang Filmkulturerbe der Filmuniversität hebt immer wieder große Schätze in kleinen Archiven. Nicht zuletzt, weil sie einen wichtigen Beitrag zu einer weitgefächerten Kinoprogrammgestaltung darstellen. Heute wird um 19 Uhr im Filmmuseum, Breite Straße, die deutsche Synchronfassung von Nicholas Rays „Rebel Without a Cause“ mit James Dean und Natalie Wood von 1955 gezeigt. Es handelt sich um eine 35 mm-Kopie – leicht rotstichig – aus dem Medienarchiv Bielefeld. Karten unter: 0331/271  81  12

Harfenklang unterm Sternenzelt

Eine besondere Sternstunde gibt es heute um 19 Uhr im Urania-Planetarium Potsdam, Gutenbergstraße 71. Christine Högl führt mit der Keltischen Harfe und zauberhafter Musik in eine Anderswelt. Damit endet das Projekt „Sternentraum“ Harfenmusik unterm Sternenhimmel nach 25 Jahren. Karten: 0331/270 27 21.

Bibliothek feiert 25-jähriges Bestehen

Die Stadt- und Landesbibliothek feiert heute ihr 25-jähriges Bestehen und zugleich den 95. Jahrestag der Landesbibliothek (SLB). Vor einem Vierteljahrhundert Jahren wurde der Vertrag zur Gründung der SLB unterzeichnet. Dass Nutzer den Bestand einer Landes- und einer kommunalen Bibliothek unter einem Dach finden, ist keine Selbstverständlichkeit sondern ein Grund zum Feiern.

Potsdamer Hochschulen präsentieren sich in Berlin

Die Potsdamer Hochschuleinrichtungen wollen heute und morgen auf der Messe „Einstieg“ in Berlin um die Gunst junger Besucher aus ganz Deutschland werben. Mit Ständen dabei sind die Uni Potsdam, die Fachhochschule, die Europäische Sportakademie und das Hasso-Plattner-Institut. Die „Einstiegs“-Messe ist eine der größten Bildungsmessen. Sie findet auf dem Areal an der Jafféstraße statt.

Potsdam putzt sich heraus

Mode und Potsdam, das passt gut zusammen. Das hatte Anfang 2015 die Potsdam Now Fashion gezeigt, die mit internationalen Designern als Ableger der Berliner Fashion Week an die Havel kam. In Anlehnung daran hat die AG Innenstadt jetzt eine ganz neue Veranstaltung unter dem Titel Fashion Now Potsdam ins Leben gerufen. „Potsdam braucht solche Events, um zu demonstrieren, dass es Marken- und Angebotsvielfalt in Potsdam gibt“, sagt Manfred Gerdes, Vorsitzender der AG Innenstadt. Mehr als 160 verschiedene Outfits werden heute ab 19:30 Uhr auf dem Laufsteg in der Eventlocation Pirschheide gezeigt. Tickets gibt es im MAZ Mediastore.

Tribute to Motörhead

Seit der Gründung von Motörhead im Jahr 1975 gehört die britische Rockband zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original. Ihr Name: Kilminister. Für die drei Jungs ist die Musik von Lemmy Kilmister, Sänger von Motörhead, von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss quer durch die Band-Geschichte, zu erleben morgen Abend live um 21 Uhr im Club Charlotte in der Charlottenstraße 31.

Blick ins royale Gästeappartement

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) eröffnet heute das Gästeappartement im Potsdamer Schloss Cecilienhof wieder. „Damit wird 100 Jahre nach der Einweihung des letzten Schlossbaus der Hohenzollern der museale Rundgang für die Besucherinnen und Besucher erweitert“, teilte die SPSG mit.

Möglich wurden die Wiederherstellungsmaßnahmen durch das Sonderinvestitionsprogramm für die preußischen Schlösser und Gärten, den sogenannten Masterplan. Die im kommenden Jahr abgeschlossene Sanierung des Schlosses Cecilienhof veranschlagt insgesamt Bruttogesamtbaukosten von rund 9,7 Millionen Euro.

Das Schloss Cecilienhof ist das letzte Schloss der Hohenzollern. Weltweit bekannt wurde das Gebäude durch die Potsdamer Konferenz im Jahr 1945.

Ausblick aufs Wochenende

Zum ersten Mal findet in unserer Stadt die Potsdamer Bluesnacht statt. Gespielt wird in der Eventlocation Pirschheide. Angesagt haben sich unter anderem die Band Pass Over Blues, Harro Hübner und Waldi Weiz. Ein einmaliges Musikerlebnis und ein absolutes Muss für jeden Potsdamer Bluesfan!

Beginn ist 20 Uhr, die Tickets gibt es ab 18;50 Euro im Vorverkauf.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg