Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

29. Dezember 2017 Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

Der letzte Glühwein ist getrunken und der Jahreswechsel naht. Am letzten Arbeitstag im alten Jahr passiert doch mehr, als wir geglaubt haben. Selbst die Stadt Potsdam lockt noch mit einem attraktiven Gewinnspiel. Am Abend ist dann das Waschhaus fest in russischer Hand und im Lindenpark wird gerockt.

Voriger Artikel
Die Tropenhalle zählt durch
Nächster Artikel
Potsdam hinkt beim Impfen hinterher

Stefan Krähe (M.) mit Band heute im Lindenpark.

Quelle: Veranstalter

Potsdam. Seit gestern werden Silvesterböller verkauft. Schön, dass es heute so einige „Knaller“ in Potsdam gibt, die nichts mit der verfrühten Ballerei zu tun haben, sondern auf der Bühne stattfinden. Das Wetter gehört jedoch leider nicht dazu.

Mehr Bürgerbeteiligung wagen

Ohne viel Getöse ist dagegen vor etwas mehr als einem Monat in Potsdam der „Beteiligungspool“ gestartet. Dabei handelt es sich um einen zweijährigen Modellversuch zum stärkeren Einsatz zufallsbasierter Einladungen zur Bürgerbeteiligung. Aus allen Angemeldeten werden einige Personen „zufällig ausgelost und anschließend persönlich zu den Beteiligungsverfahren eingeladen werden“, heißt es. Damit soll es allen Einwohner der Stadt leichter gemacht werden, sich einfacher an stadtpolitischen Debatten zu beteiligen.

» Anmeldungen sind noch bis zum 31. Dezember 2017 möglich.

Schwitzen und planschen

Das Sportbecken im Schwimmbad „blu“ auf dem Brauhausberg hat heute von 6:30 Uhr bis 21:30 Uhr geöffnet, das Familienbecken von 10 bis 22 Uhr und die Sauna sogar von 10 Uhr bis 23 Uhr zugänglich.

Im Kiezbad am Stern kann von 6:30 Uhr bis 21:30 Uhr geschwommen und von 9 bis 21:30 Uhr in der Sauna geschwitzt werden.

Rätseln und gewinnen

Wer möchte zum Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters in den Nikolaisaal gehen – und zwar für lau? Kein Problem, mit etwas Potsdam-Wissen und jede Menge Glück können zehn Potsdamer zu dem Empfang am 26. Januar gehen.

Man muss „nur“ vier der folgenden Fragen beantworten. Sollte kein große Problem sein. Die Fragen lauten:

Wann wurde Potsdam erstmals urkundlich erwähnt?

Unter welchem Namen erfolgte die Ersterwähnung?

Wann erfolgte die Grundsteinlegung des Landtages?

● Unter welchem Namen firmierte der Volkspark Potsdam im Jahr 2001?

Wann wurden Golm und Eiche nach Potsdam eingemeindet?

Die größere Hürde ist wohl eher die Glücksfee. Aus allen richtigen Einsendungen werden nämlich nur zehn Personen ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

» Die Antworten bitte unter dem Stichwort „Neujahrsrätsel“ per E-Mail an marketing@rathaus.potsdam.de oder per Fax unter 0331 289 33 10 an den Bereich Marketing senden. Einsendeschluss ist der 10. Januar 2018.

Der Deichgraf feiert Geburtstag

Matthias Platzeck, gebürtiger Potsdamer und ehemaliger Oberbürgermeister der Landeshauptstadt sowie langjähriger Ministerpräsident Brandenburgs, wurde heute vor genau 64 Jahren hier in unserer Stadt geboren. Herzlichen Glückwunsch, Herr Platzeck. Mal die Korken knallen lassen.

Theater, Musik und Tanz

Im Nikolaisaal wird heute wohl der beliebteste Ballettknaller... äh Klassiker gezeigt: „ Nussknacker “ steht auf dem Programm. Beginn ist bereits um 17 Uhr. Aber Achtung: Im Vorverkauf gibt es keine Karten mehr! Damit man nicht vor verschlossener Tür steht, bitte beim Nikolaisaal anrufen: 0331 28 888 28.

Im Hans-Otto-Theater wird heute Abend um 19:30 Uhr das Stück „ Das Wasser im Meer “ gespielt. Es ist ein Stück über Geschichte, die Heimat, über Familienbande und über eine Lebensbilanz, die hart ausfällt. „ Ein schlüssiges Panorama deutscher Familienabgründe“, schrieb unser Autor nach der Premiere.

Im Waschhaus liest heute Wladimir Kaminer auf – und lässt danach die Tanzfläche beben: „Russendisko“ ist angesagt. Apropos tanzen: Der Autor selbst hat vor gar nicht langer Zeit in Belgrad versucht, die Nationalität der Menschen anhand ihres Tanzstiles zu erkennen – und hat einige Unterschiede festgestellt.

Schnörkelloser Rock

Zwischen den Feiertagen tritt Frontmann und Brandleader Stefan Krähe nach dem Abschied von der Band Six heute ab 20 Uhr erstmals als Krähe im Lindenpark in der Babelsberger Stahnsdorfer Straße auf. Schnörkelloser Rock mit einer unverblümten Sprache ist sein Versprechen und wer ihn kennt, weiß, dass er dies live mehr als einlösen wird. Das Debüt-Album begeistert durch Texte, die berühren.

Notdienste – rund um die Uhr

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg