Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 09.03.2018
Street-Food-Festival im Lustgarten: Hungeeeeeeeer! Quelle: Promo
Anzeige
Potsdam

Das Wetter heute? Siehe gestern. Nichts Dolles. Dafür hat Potsdam heute aber jede Menge tolle Sachen zu bieten.

Keine Fähre nach Hermannswerder

Und auch wenn es nicht mehr friert, ist der Fährverkehr heute noch zwischen Auf dem Kiewitt und Hermannswerder ausgesetzt.

Als Alternative solle der Bus 694 genutzt werden, raten die Verkehrsbetriebe.

Tibet-Flagge vor dem Rathaus

Heute Vormittag wird im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Flagge zeigen für Tibet“ der Tibet Initiative Deutschland e.V. die tibetische Flagge vor dem Rathaus in der Friedrich-Ebert-Straße gehisst.

Stadt informiert über Schulneubau

Die Stadtverwaltung Potsdam will 12. April, auf einer Bürgerversammlung über den aktuellen Sachstand zum Neubau von Schulen und Sportflächen in der Waldstadt II zwischen Bahndamm und Wohnbebauung Caputher Heuweg informieren.

Schon heute Abend gibt es eine „Vor-Ort-Begehung“. Treffpunkt ist die Straßenbahnhaltestelle Potsdam-Rehbrücke um 15 Uhr.

„Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen, sich zu informieren und sich an der Entwicklung des Standortes mit Schulen und Sportflächen zu beteiligen“, sagt Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt.

Kein Auswärtsspiel

Fans des SV Babelsberg 03 haben heute schon wieder Pech: Das Spiel bei der VSG Altglieniecke findet heute nicht statt. Der Platz ist unbespielbar. Das ist die sechste Spielabsage in Folge.

Seminar zum Obstbaumschnitt

Der Landschaftspflegeverein Potsdamer Kulturlandschaft (LPV) vermittelt Grundlagen des Obstbaumschnitts. Er lädt heute innerhalb des Projekts „Obst vor der Tür“ zu einem Seminar ein. Die Teilnehmer sollen durch Theorie und praktische Schnittübungen befähigt werden, wichtige Merkmale an eigenen Obstbäumen zu erkennen, um deren weitere Entwicklung fördern zu können.

» Beginn 15 Uhr. Ort: Uni-Campus Golm, Haus 14a. Kosten: 20 Euro / ermäßigt 10 Euro. Anmeldung unter 0331-7 40 91 43.

Babyschwimmen im Werner-Alfred-Bad

Am Sonntag schwimmen dort die Meerjungfrauen, doch heute startet im Werner-Alfred-Bad erstmal ein neuer Babyschwimmkurs. Er findet immer freitags von 12.15 bis 13 Uhr in der Hegelallee 23 statt. In einem kleinen Becken mit warmem Wasser haben Babys ab dem 3. Lebensmonat in 8 Kurseinheiten die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Element Wasser zu machen, wobei die motorische Entwicklung spielerisch gefördert wird.

» Anmeldung: 0331-2 01 67 46.

Akademie 2. Lebenhälfte lädt ein

Über Angebote im Bereich Bildung und Ehrenamt informiert heute Nachmittag die Akademie 2. Lebenshälfte Potsdam an ihrem Tag der offenen Tür. Die Veranstaltung findet von 14 bis 17 Uhr statt. Die Akademie 2. Lebenshälfte befindet sich in der Karl-Liebknecht-Str. 111 A.

» Kontakt: Dagmar Buttstädt, telefonisch erreichbar unter (0331) 200 46 95. (E-Mail: buttstaedt@lebenshaelfte.de)

Leser-Tipp: Termin-Ankündigung

Wenn wir an dieser Stelle einen Termin/ eine Information veröffentlichen sollen, einfach rechtzeitig eine E-Mail mit dem Betreff „Potsdam am XY“ an online@maz-online.de schreiben.

Yoga-Schnupperstunde im Palais Lichtenau

Der Vinyasa Flow ist ein dynamisches Yoga, bei dem der Körper kontinuierlich in Bewegung ist, gepaart mit Atem- und einigen Entspannungsübungen. Das sagt Yogalehrerin Sandra Lange, die mit ihrer Partnerin Anna Rischke in der Innenstadt das Studio „Happy Yoga“ betreibt.

Heute geben beide einigen Lesern innerhalb der Gesundheitswochen der MAZ einen Einblick in eine Stunde. „Es wird eine Basisstunde“, sagt Sandra Lange. Woher kommt Yoga eigentlich, wie atme ich richtig und was macht es so einzigartig? – das erläutert die 41-jährige Yogalehrerin zunächst. „Danach machen wir aber auch ein zwei Asanas“, fügt sie hinzu. So nennen sich die Übungen. Die Teilnehmer sollen ein Gefühl für das Yoga bekommen.

Für die Schnupperstunde braucht man nicht viel Ausrüstung. Eine Sporthose und ein T-Shirt reichen vollkommen. Die Schnupperstunde findet heute um 17 Uhr im Palais Lichtenau (Kurfürstenstraße 40) statt.

Delikatessen aus aller Welt

Zum dritten Mal ist das Street-Food-Festival zu Gast in Potsdam. Von heute an bis Sonntag werden auf dem Gelände des Neuen Lustgartens hunderte exotische Gerichte aus aller Welt von multikulturellen Köchen frisch zubereitet. An den mehr als 70 liebevoll gestalteten Ständen und Food-Trucks können die vielen Köstlichkeiten probiert werden, dabei unterstreichen Live- und DJ-Musik die Atmosphäre, Sitzmöglichkeiten sorgen für entspannten Genuss.

Gemampft werden kann heute zwischen 14 und 22 Uhr. Am morgigen Samstag hat das Festival von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet).

Fotos und Filme über den Libanon

Anlässlich der Fotoausstellung „Reihe Städteporträts /7/ Beirut“ zeigt die a|e Galerie heute von 18 bis 21 Uhr Kurzfilme libanesischer Regisseure unter dem Titel „Libanon – Land der Extreme“. Gezeigt wird unter anderem der Film „From Beirut“, der zwar vorrangig um das Thema Bürgerkrieg kreist, zugleich aber die Chance biete, eine der „interessantesten Städte der Welt kennenzulernen“, so die Veranstalter. Charlottenstr. 13, Eintritt: fünf Euro.

Oral Beats mit Nelson Turbo

Konzert und offene Bühne: Endlich ist er da! Nelson Turbo, umtriebiges Mastermind und selbst ernannter Rhythmusschmatzer von Footprint Project, der Mann der virtuosen Beatboxkunst. Als Solist und im Duo mit Nicolas Schulze (Piano) eröffnet er heute um 21 Uhr in der Fabrik, Schiffbauergasse 10, das Jazz-Labor. Dabei werden unbekannte Sounds und ungehörte Arrangements auf das Publikum losgelassen.

Goldene Gamben-Zeiten

Die in Potsdam lebende Gambistin Juliane Laake hat für dieses Programm lange in Archiven geforscht und herrliche Preziosen aus dem 17. Jahrhundert zutage gefördert. Das Ensemble Art d’Echo führt heute um 20 Uhr im Nikolaisaal Potsdam mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm in Brandenburgs goldenes Gamben-Zeitalter.

» Karten sind unter 0331/2 88 88 28 erhältlich.

„Liebe übrig“ mit Die Grine Kuzine

Im 20. Jahr ihres Bestehens als professionelle Band sind die fünf Mitglieder von Die Grine Kuzine unterwegs und haben ihr siebtes Album „Liebe übrig“ im Gepäck.

Die Grine Kuzine Quelle: promo

Heute sind sie ab 21 Uhr im Club Charlotte in der Charlottenstraße zu erleben. So wird das erste Mal Jiddisch gesungen und die Affinität zu Mariachiklängen deutlich. Eigene Lieder in Deutsch und neu arrangierte Perlen der Weltmusik lassen keine Langeweile aufkommen.

Irish Folk im Pub

Poetischer Rock’n’Roll mit ganz viel Folk. Das sind Bad Penny. Heute Abend kann sich jeder davon überzeugen. Ab 20 Uhr spielt die Band im ShamRock’s in der Lindenstraße.

Der Eintritt ist frei. Eine Spende ist erwünscht.

HOT ändert Spielplan wegen Krankheit

Spielplanänderung am Hans-Otto-Theater: Die heutige Vorstellung von „Verbrechen und Strafe“ fällt aus. Als Ersatzvorstellung gibt es heute „Unterleuten“ von Juli Zeh. Grund der Absage und der Spielplanänderung ist eine Erkrankung im Ensemble. Die aktuelle Brandenburg-Geschichte von Juli Zeh wurde im Januar in einer eigenen Potsdamer Bearbeitung zu einem Publikumserfolg.

Notdienste – rund um die Uhr

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Termin-Ankündigungen

Wenn wir an dieser Stelle einen Termin/ eine Information veröffentlichen sollen, einfach rechtzeitig eine E-Mail mit dem Betreff „Potsdam am XY“ an online@maz-online.de schreiben.

Von MAZonline

Christian Kube ist der erste Stadtteilkoordinator für den Kiez – die Stadt will bei Suche nach einem Standort für Bürgertreff helfen und die Miete für zwei Jahre finanzieren.

09.03.2018

Jung, sexy, cool – So beschreibt Moderator Klaas Heufer-Umlauf seine neue Show „Late Night Berlin“. Dafür hat Pro Sieben ein neues Studio zimmern lassen – nicht in Berlin sondern in Potsdam-Babelsberg. Am Donnerstag ist der Moderator eingezogen und hat Details zur Show verraten: Wer sind die ersten Gäste? Gibt es einen Sidekick? Und: Wer ist die Studioband?

09.03.2018
Potsdam Benefizkonzert in Potsdam - Bundeswehr-Big-Band kommt wieder

Musik mit Mehrwert: Die Big-Band der Bundeswehr kommt für ein Benefizkonzert zurück nach Potsdam. Die Show mit Swing, Rock, Popmusik, drei Solosängern und eigenem Lichtkonzept ist für den guten Zweck: Eine Potsdamer Institution und Soldatenfamilien sollen mit den erhofften Spenden unterstützt werden.

09.03.2018
Anzeige