Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 10.08.2018
Eindrücke vom Streetfoodfestival in Potsdam. Streetfood, Soulfood, Potsdam Quelle: Christin Iffert
Anzeige
Potsdam

Es deutet einiges daraufhin, dass es heute unter 30 Grad bleibt. Wir können es nicht fassen. Vielleicht das Ende der Hitzewelle? Lassen wir uns überraschen.

Es fährt (k)ein Zug

Ärgerlich, aber nicht überraschend ist heute dagegen, dass die S-Bahn nur vor 9 Uhr und zwischen 15 und 22 Uhr direkt nach Berlin durchfährt. Danach Stillstand. Bis Montagfrüh gegen 1.30 Uhr gibt es keinen S-Bahn-Verkehr zwischen Wannsee und Potsdam. Grund ist der „Aufbau eines neuen Zugsicherungssystems und Bau eines Begegnungsabschnitts bei Potsdam“, teilte die S-Bahn mit.

Tagsüber, wenn die Einschränkungen „nur“ zwischen Babelsberg und Potsdam Hbf besteht, verkehren Ersatzbusse zwischen Babelsberg und Potsdam. Abends gibt es dann den großen Ersatzverkehr bis nach Wannsee bzw. von Wannsee nach Potsdam.

Empfohlen wird zudem, zwischen Wannsee und Potsdam Hbf auch den RE1 zu nehmen. Alle die auf die Busse ausweichen müssen wissen, dass die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen „nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich“ ist. Kinderwagen und Rollstühle haben Vorrang. Ach so: Fahrausweise müssen vor Fahrtantritt besorgt werden. In den Bussen gibt es keinen Ticketverkauf.

Achtung, Baustelle

Vom Leipziger Dreieck oder der Heinrich-Mann-Allee in Richtung Friedrich-Engels-Straße ist es eng.

Aufgrund einer Trinkwasserhavarie ist im direkt im Kreuzungsbereich des Leipziger Dreiecks eine Baustelle und daher eine Fahrspur gesperrt.

Aber vom Leipziger Dreieck ist man zurzeit ja Kummer gewöhnt. Die Leipziger Straße ist weiterhin eine Einbahnstraße. Die Einfahrt vom Leipziger Dreieck (Friedrich-Engels-Straße sowie Lange Brücke) ist aufgrund einer Leitungshaverie weiterhin voll gesperrt.

Blutspende im Oberlinhaus

Heute mal eine halbe Stunde Zeit nehmen und Blut spenden. Vor allem die Blutgruppen 0-, 0+ sowie B- werden aktuell gebraucht, teilte das Deutsche Rote Kreuz mit.

Wer mit seinem Blut helfen möchte, der kann heute zwischen 15 Uhr und 18.30 Uhr ins Oberlinhaus in der Rudlof-Breitscheid-Straße 24 in Babelsberg kommen.

Kulinarische Weltreise

Nach der Blutabnahme erstmal stärken: Grillen, Burger, Schoko-Kebap oder frittierte Mars-Riegel... von heute bis Sonntag findet wieder Europas größtes Street-Food-Festival im Lustgarten statt. Über 70 Food-Trucks und Stände laden zum Probieren und Mampfen ein. Es warten „hunderte exotische Gerichte aus aller Welt von multikulturellen Köche“, verspricht der Veranstalter. Zudem werden diverse Craft Beer Sorten angeboten.

Na dann: Prost und Mahlzeit.

» Beginn ist um 14 Uhr.

Krimi-Lesung in der Wendeschleife

Der Krimiautor Jo Stammer liest heute im Drewitzer Nachbarschaftstreff Wendeschleife am Oskar aus seinem Beziehungskrimi „Die Allesfresserin“. Im Mittelpunkt des Romans stehen nicht die Ermittlungen des Kriminalfalles, die zum Täter führen, sondern die Motive und die Perspektivlosigkeiten, die jemanden zu einem Täter machen, teilte der Autor im Vorfeld der Lesung mit. Die Veranstaltung wird von Natalie Wallrath mit Jazz-Klängen auf der E-Gitarre begleitet. Los geht es um 19 Uhr in der Oskar-Meßter-Straße 4–6.

Blockflöte und Dudelsack

In der Friedrichskirche am Weberplatz in Babelsberg findet heute um 19.30 Uhr eine „musikalische Reise“ statt. Mit Blockflöte und Dudelsack geht es „in die Länder der Mitternachtssonne“ mit dem Blockflöten-Consort und dem Duo „Zweyerley Pfeifferey“.

Schauspiel am Himmel

Jedes Jahr im August kann man vor dem Hintergrund des Sommersternenhimmels ein wunderschönes Naturschauspiel beobachten – einen ergiebigen Meteor- und Sternschnuppenstrom. Am Freitag um 19.30 Uhr erläutern Mitarbeiter des Urania-Planetariums die Ursprünge des Perseiden-Meteorstroms. Die Besucher erfahren, wie sich die Perseiden am besten beobachten lassen und erhalten einen echten Meteorit mit auf den Heimweg.

Übrigens: Nicht traurig sein, wenn es heute keinen wolkenfreien Himmel gibt: Die Sternschnuppen werden die nächsten Nächte das Himmelszelt schmücken. In der Nacht von Sonntag auf Montag erreicht der Strom seinen Höhepunkt. Aber auch in der für Arbeitnehmer günstigeren Nacht von Samstag auf Sonntag können die Sternschnuppen schon gut gesehen werden, weil Neumond ist und daher kein Mondlicht die Sicht stört. Fachleute rechnen mit bis zu 100 Meteoren (Sternschnuppen) pro Stunde. Darunter seien einige besonders helle Leuchtspuren, die für einige Sekunden zu sehen seien.

Gesichter der Stadt

Erkennen Sie ihre Nachbarn wieder?

In dieser Galerie, die beinahe täglich erweitert wird, begegnen Ihnen die gleichen Menschen, wie in ihrem Potsdamer Alltag – vom Postboten bis zum Vereinskollegen.

In dieser Galerie, die beinahe täglich erweitert wird, begegnen Ihnen die gleichen Menschen, wie in ihrem Potsdamer Alltag – vom Postboten bis zum Vereinskollegen.

» Galerien aus weiteren Städten und Landkreisen gibt es unter www.MAZ-online.de/nachbarn.

Notdienste – rund um die Uhr

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Termin-Ankündigungen

Wenn wir an dieser Stelle einen Termin/ eine Information veröffentlichen sollen, einfach rechtzeitig eine E-Mail mit dem Betreff „Potsdam am XY“ an online@maz-online.de schreiben.

Von MAZonline

Wegen Bauarbeiten fährt die S-Bahn 7 nicht. Zwischen Babelsberg und Hauptbahnhof fahren Busse. Am Wochenende werden die Einschränkungen bis Wannsee ausgeweitet.

09.08.2018

Am Landgericht Potsdam ist das Urteil im Minsk-Prozess gefallen: Der aus Polen stammende Täter ist demnach seelisch schwer erkrankt und schuldunfähig. Der 42-Jährige wird dauerhaft für eine Therapie in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

09.08.2018

Bundesweite Tierschutzorganisation meldet sich im Streit um das Tierwohl zu Wort und verweist auf Unfallgefahr bei Kutschfahrten – Potsdamer Pferdefreunde empört über städtisches Veterinäramt

09.08.2018
Anzeige