Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 01.04.2016
Anzeige
Potsdam

klklDer April macht was er will? Kann sein, aber hält er sich hoffentlich an die Wettervorhersage. Demnach wird es kühl, aber es bleibt trocken.

Informationen zur Agrarförderung

Das wäre für Landwirte sicher nicht das beste Wetter, aber das steht heute wahrscheinlich nicht auf der Tagesordnung im Stadthaus. stehen Dort geht es um die Vorbereitung der Antragstellung zur Agrarförderung 2016. Der Fachbereich Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz veranstaltet heute für die landwirtschaftlichen Unternehmen des Landkreises heute um 9 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Potsdamer Stadtverwaltung, Friedrich-Ebert-Straße 79-81, Haus 1, Raum 405, angeboten. Die Ausschlussfrist für die Antragstellung ist der 17. Mai.

Bürogemeinschaft öffnet die Pforten

Mit dem MietWerk Potsdam eröffnet heute um 16 Uhr eine neue Bürogemeinschaft in Potsdam. Angeboten werden in dem Gebäude am Kanal 16-18 Coworking Plätze, kleine und mittlere Büros zur Miete und Veranstaltungsräume - das ist das Ziel des „Mietwerk“ in Potsdam. Mehr zu der selbst ernannten „coolsten Bürogemeinschafts Potsdams“ unter http://mietwerk.com/

„Bunte Runde Potsdam“

Die „Bunte Runde Potsdam“, die die Vorsitzende des Beirats für Menschen mit Behinderung der Landeshauptstadt Potsdam, Nicole Einbeck, initiiert hat, trifft sich regelmäßig am ersten Freitag im Monat. Heute trifft man sich in der Gaststätte „Peter Pane“. Dort kann man sich „in lockerer Atmosphäre“ alles ansprechen, was Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen oder andere Gäste bewegt. Alle interessierten Menschen sind herzlich eingeladen“, so Einbeck.

Für Fragen und Anmeldungen ist der Beirat für Menschen mit Behinderungen per E-Mail unter teilhabe@potsdam.de oder telefonisch unter 0331 289 10 88 zu erreichen.

Der Rhythmus ruft

Nach intensiven Übungsstunden mit den Drum- und Percussion-Coaches ist jetzt der große Moment gekommen. Die Teilnehmer des Lindenpark-Feriencamps zeigen in einer mitreißenden Performance, was sie gelernt haben. Und das live und auf großer Bühne im Lindenpark. Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und alle, die Lust auf treibenden Rhythmus haben, sind herzlich zu dem kostenfreien Konzert eingeladen. Beginn: 16 Uhr.

Hans der Fährmann stellt aus

Die Ausstellung „Lebenszeit das Wichtigste ... “ mit Grafiken von Hans dem Fährmann (Armin Schönbach) und einer Laudatio von Jens Wollenberg wird heute um 17 Uhr im Haus der Partei Die Linke in der Alleestraße 3 eröffnet.

Schlagerstars in der Landeshauptstadt

Die goldene Generation des deutschen Schlagers trifft sich binnen zweier Tage im Potsdamer Nikolaisaal: Heute kommen neben Chris Roberts und Christian Anders auch Gaby Baginsky und Michael Heck. Samstag folgt Frank Schöbel, der mit seiner Band antritt. .

Das „Archiv“ feiert Geburtstag

Heute feiert das alternative Kulturzentrum „Archiv“ in der Leipziger Straße mit den Bands The Outcasts (Belfast), The Uprising (Berlin) und Goldner Anker (Dresden) sein 22-jähriges Bestehen. Es wurde am 28. März 1994 mit der Besetzung durch linksalternative Jugendliche eröffnet. Punks Not Dead und Herzlichen Glückwunsch, Archiv!

Oscar-Sieger im Filmmuseum

Das Filmmuseum in der Breite Straße zeigt heute um 21 Uhr den oscarprämierten Film „Spotlight“. Der Film basiert auf wahren Ereignissen und handelt von einem Team von Journalisten der Tageszeitung The Boston Globe, das den sexuellen Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche in Boston aufdeckt. In den Hauptrollen ist unter anderem Michael Keaton zu sehen.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben heute von 18:30 Uhr bis morgen früh die Apotheke am Stern (Newtonstraße 6, Tel: 0331 62 30 27) sowie die Wilhelm-Apotheke (Charlottenstraße 40, Tel: 0331 2 98 51 90) geöffnet.

Von MAZonline

Potsdam Stadtentwicklung in Potsdam - Abriss der Alten Feuerwache ab Juni

An der Werner-Seelenbinder-Straße rollen ab Sommer bis Jahresende die Bagger. Nur ein Gebäude in dem Komplex bekommt noch eine Gnadenfrist: das Domizil der Jüdischen Gemeinde. Der ursprünglich geplante Umzug der Gemeinde in einen Container-Bau auf dem Parkplatz am Rechenzentrum ist wieder vom Tisch – aus Kosten- und aus Sicherheitsgründen.

31.03.2016

Das Potsdamer Rathaus hat die Babelsberger Zweigbibliothek aufgegeben. Eine Rückkehr in die früher genutzten Räume in der Goetheschule sei nicht möglich, Alternativen nicht finanzierbar, so das Ergebnis einer Prüfung. Ersatzweise soll ein schulbibliothekarischer Service auf Bestellung Bücher in Kisten an Potsdams Grundschulen bringen.

31.03.2016

Im jungen Potsdamer Stadtteil Bornstedter Feld wird gebaut und gebaut, doch die Infrastruktur lässt zu wünschen übrig. Außer zwei Supermärkten und einem Autohaus gibt es kaum Geschäfte und Freizeitmöglichkeiten. Eine Anwohnerin erzählt, wie sie die Sache sieht.

31.03.2016
Anzeige