Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

10. Juni 2016 Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

Heute beginnt die Fußball-EM – klar, dass die Märkische Allgemeine dabei ist. Die MAZ präsentiert die „EM unter’n Linden“ und lädt mit dem Lindenpark alle großen und kleinen EM-Fans zum geselligen Gucken auf einer 16 Quadratmeter großen LED-Leinwand ein. Aber nicht nur Fußball spielt heute eine Rolle in der Landeshauptstadt. Was sonst noch im Terminkalender steht, finden Sie hier.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Oberlympische Vorfreude

Die MAZ-Volontäre Danilo Hafer und Lisa Neumann sind schon im EM-Fieber.

Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Fußball ist unser Leben... zumindest für die kommenden vier Wochen. Heute Abend beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich – und die lässt sich auch in Potsdam hervorragend mit anderen Kickerfreunden erleben. Hier finden Sie die Adressen fürs Public Viewing in der Landeshauptstadt. Übrigens: Der gedruckten MAZ-Ausgabe liegt heute das 64-seitige Sonderheft zur Fußball-EM bei. Darin zu finden: alle Teams, alles Stars, alle Termine.

Bonjour Musikfestspiele!

„Bonjour Frankreich!“ heißt es heute Abend nicht nur im Fußball. Das ist auch das Motto der Musikfestspiele Potsdam, die um 20 Uhr in der Friedenskirche eröffnet werden. „Zum Entzücken von ganz Paris“ ist der Abend überschrieben. Präsentiert werden Glanzlichter geistlicher Musik zur zeit Louis’ XIV. Die Musikfestspiele dauern bis zum 26. Juni.

Feuerwehrmänner halten Mahnwache ab

Die Kollegen der Feuerwehr Potsdam ziehen um 9.30 Uhr zum Stadthaus, wo sie eine Mahnwache abhalten wollen. Damit wollen sie auf ihre Unzufriedenheit und die Gründe dafür aufmerksam machen.

Urteil im Clärchens-Prozess

Heute, am fünften Verhandlungstag, sind im Prozess gegen Dennis K. (32) und David A. (37) die Plädoyers und das Urteil angekündigt. Die beiden Ketziner sollen im Oktober 2013 Burkhard S. (44) aus Michendorf auf dem Parkplatz vor Clärchens Tanzcafé in Babelsberg hinterrücks angegriffen und brutal zusammengeschlagen haben. Dabei soll David A. auf ihm gesessen und ihn fixiert haben, währende Dennis K. mehrmals gegen den Kopf des Opfers trat. Die öffentliche Verhandlung in Saal 8 des Landgerichts im Justizzentrum an der Jägerallee beginnt um 9.30 Uhr.

Seniorentag im Stern-Center

Zum traditionellen Seniorentag lädt das Stern-Center heute gemeinsam mit dem Potsdamer Seniorenbeirat ein. Zur Eröffnung um 10 Uhr hat sich die Sozialbeigeordnete durch Elona Müller-Preinesberger (parteilos) angesagt. Schirmherr ist Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD).

Der Seniorentag findet zum 15. Mal statt. An 44 Ständen können sich Interessierte über Angebote für Senioren informieren und konkrete Fragen stellen. Die Volkssolidarität, die Awo und weitere Organisatoren sind mit von der Partie, das Bürgerhaus Sternzeichen, das Naturkundemuseum, „Schickes Altern“ und die Akademie 2. Lebenshälfte stellen Angebote für einen aktiven Ruhestand vor. Auf der Bühne wechseln sich Vorträge zu medizinischen und sozialen Themen mit Musik, Mode und Tanzdarbietungen ab. Der Chor der Volkssolidarität, die Modelgruppe „Herbstzeitlose“, die Kita „Benjamin Blümchen“, der Tanzclub „Line Dancer“ und das Tanztheater „Natalie Wähnke“ sorgen für ein unterhaltsames Programm.

Hausbesuch vom OB

Ob er Blümchen mitbringt? Oder Brot und Salz? Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) besichtigt zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Wohnen AG, Michael Zahn, die fertig gestellten Neubauwohnungen in der Heinrich-von-Kleist-Straße 25 und spricht mit ersten Mietern.

Linke sammeln Mercure-Unterschriften

Auf dem Keplerplatz vor Rewe bauen die Linken heute einen Infostand auf. Dort gibt es von 14.30 bis 16.30 Uhr die aktuelle Ausgabe des Rathausreports. Zudem werden Unterschriften fürs Bürgerbegehren „Kein Ausverkauf der Potsdamer Mitte“ gesammelt.

24-Stunden-Sportmarathon

Das Zentrum für Hochschulsport der Universität Potsdam wagt in der Aktionswoche „Uni findet Stadt“ den ultimativen Bewegungskick: 24 Stunden am Stück bieten die Kursleiter heute und morgen im City-Fit in der Breiten Straße ein volles Programm: von leichten Entspannungskursen über wilden Kinderspaß, temperamentvollen Tanz und hochintensive Fitnesskurse bis hin zu lustigen Party- und Ballspielen. Rundherum gibt es Tischtennis, eine Hüpfburg, Leckeres vom Grill, ein Frühstücksbuffet sowie erfrischende Getränke an der Un(i)mittelBar. Alle Kurse und Schnuppereinheiten sind kostenlos und für alle Potsdamerinnen und Potsdamer zugänglich.

Los geht’s heute um 15 Uhr mit Group Fitness, Zumba und Athletik. Die Abendstunden von 20 bis 24 Uhr sind für Volley- und Basketball sowie Partyspiele reserviert. Wer selbst nicht aktiv ist, kann sich vor Ort und mit Freunden das Eröffnungsspiel der Fußball-EM anschauen. Ab Mitternacht verwandelt sich das City-Fit in einen Partyraum. Bis 5 Uhr darf zu Salsa-Rhythmen und Disco Fox getanzt werden. Erfahrene Kursleiter zeigen die richtigen Schritte. Nach durchtanzter Nacht gibt’s am frühen Samstagmorgen mit Yoga, Massagen und Pilates Entspannung pur, bevor um 10 Uhr die Kampfsportler mit Kickboxen und Aikido auf der Matte stehen. 12 bis 15 Uhr sind Familien an der Reihe mit Kindertanz, Ballspielen, Kindersportmix und Hindernisparcours.

Lyrik aus Südasien und Deutschland

„Versschmuggel“ ist ein bislang beispielloses Literaturprojekt. Rund 50 Lyrikerinnen und Lyriker in 20 Sprachen sind daran beteiligt. Organisiert vom Goethe-Institut in Kooperation mit der Literaturwerkstatt Berlin sind sich 16 deutschsprachige Lyrikerinnen und Lyriker mit Dichterkollegen aus Indien, Bangladesch, Pakistan und Sri Lanka begegnet, um in gemeinsamen Workshops ihre Texte in die jeweils andere Sprache zu übersetzen.

Zwei dieser Dichterpaare stellen heute bei einem gemeinsamen Abend ihre jeweils in die Sprache ihres Gegenparts „geschmuggelten“ Verse vor und geben zugleich auch einen lebendigen Eindruck von der Sprachvielfalt Südasiens.

Beginn in der Kleist-Schule, Friedrich-Ebert-Straße 17, ist um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Die Digedags auf dem Campingplatz

Im Restaurant „Anna Amalia“ auf dem Campingplatz an der Pirschheide ist heute Abend eine Dia-Schau mit Lesung, Animation, Geräuschen und Live-Musik nach der Bildergeschichte „In Amerika“ aus dem Mosaik von Hannes Hegen und einer Idee von Lutz Andres zu erleben.

Die Mosaik-Kultfiguren Dig, Dag und Digedag erwarten große und kleine Leute, alte und neue Freunde. Hannes Hegen zeichnete sich mit seinen einzigartigen farbigen Bildern durch die Weltgeschichte.

Ab 19 Uhr geht’s auf eine außergewöhnliche Wettfahrt auf dem Mississippi. Der Eintritt kostet 12 Euro, für Kinder 6 Euro. Kartenreservierung unter 0331 – 967 93 616 oder info@anna-amalia-restaurant.de

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg