Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

9. September 2016 Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig

Fans historischer Straßenbahnen haben heute einen Freudentag: Eine sächsische Firma hat für den Potsdamer „Lindner-Triebwagen“ Sitzüberwürfe gefertigt, die denen aus der Entstehungszeit vor 100 Jahren entsprechen. Heute werden die Schmuckstücke angeliefert und präsentiert.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Gericht stärkt Garnisonkirchen-Gegner

Der Lindner-Triebwagen aus dem Jahr 1907.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Auch heute zeigt sich der Spätsommer noch einmal von seiner besten Seite. Eine gute Gelegenheit, an Wasser zu pilgern und alle Viere von sich zu strecken.

Historische Straßenbahn erhält historische Sitzüberwürfe

Sächsische Textilkunst für historische Potsdamer Straßenbahn: Der historische „Lindner-Motorwagen“ aus dem Jahre 1907 wurde im Zeitraum von 2008 bis 2012 im Auftrag des Vereins „Historische Straßenbahn Potsdam“ originalgetreu rekonstruiert. Der Verein legt großen Wert auf eine auch im Detail originalgetreue Wiederherstellung des Zustands von 1907. Dennoch verblieben zunächst einige Ausstattungsmerkmale, deren Fertigstellung aus Kosten- und Zeitgründen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wurden.

Eines dieser Merkmale waren gewebte Sitzüberwürfe, die insbesondere an kälteren Tagen auf die Holzbänke aufgelegt wurden. Mit der Anfertigung dieser Überwürfe beauftragte der Verein im April 2015 die Cammann Gobelin Manufaktur Peggy Wunderlich & Torsten Bäz GbR aus Hohenstein-Ernstthal. Die Cammann Gobelin Manufaktur und der Verein Historische Straßenbahn Potsdam werden die besonderen Sitzüberwürfe heute präsentieren – ein Muss für alle Straßenbahn-Fans.

Ob es diesmal klappt?

Was Anfang Juli begann, sollte Ende Juli längst abgeschlossen sein: Drei Mal wurde der Termin für die Fertigstellung der Baustelle an der Haltestelle S-Bf Babelsberg/ Wattstr. (Richtung Fontanestr.) verlängert. Heute soll wirklich Schluss sein, heißt es. Ab morgen kann man hier wieder in die Straßenbahn-Linien 94 oder 99 in Richtung Fontanestr. einsteigen – hoffen wir zumindest.

Potsdamer Dreiklang

Ab heute kann man das Zusammenspiel von Jazz und Denkmalschutz zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September genießen. Verschlossene Denkmale öffnen zum Teil erstmalig ihre Pforten und machen neugierig. Und auch für den Gaumen gibt es Hochgenüsse: Im Rahmen des Potsdamer Dreiklangs laden in diesem Jahr acht Galerien und Museen mit der KunstGenussTour zu Kunstgenuss, Ohrenschmaus und kulinarischen Leckerbissen zum Betrachten und Hören, Schmecken und Genießen ein.

» Alle Infos, Termine und Orte unter www.potsdamer-dreiklang.de

Lauffest der Altenhilfe

Die kommunale „Stiftung Altenhilfe Potsdam“ und die Stadt laden heute in der Zeit von 9 bis 18 Uhr zum zwölften Lauffest. Ein Erlebnis für Jung und Alt. Für alle Altersklassen soll es ein abwechslungsreiches kulturelles und sportliches Programm im Stadion Luftschiffhafen geben, so die Stadtverwaltung. Ebenso wird die von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und vielen Sportverbänden initiierte Aktion „Alkoholfrei Sport genießen“ vorgestellt. Die Stiftung wurde mit dem Zweck gegründet, Potsdamer Senioren in schwierigen wirtschaftlichen Situationen, die durch die Sozialgesetzgebung nicht abgefangen werden, zu unterstützen.

The Defects“ aus Belfast im „Archiv“

Die nordirische Punklegende „The Defects“ gibt heute ein Konzert im Archiv, Leipziger Straße 60. Die Band wurde 1978 in Belfast gegründet, veröffentlichte drei Singles und ein Album bei WXYZ Records, einem der damals größten Plattenlabel, und tourte unter anderem mit Anti Nowhere League, Chelsea und Chron Gen ehe sie sich 1984 wieder auflöste. 2010 kamen The Defects für das Rebellion Festival in Blackpool wieder zusammen und haben seitdem zahlreiche Shows unter anderem in Deutschland und in den USA gespielt und zwei Alben und drei Singles veröffentlicht. Diese knüpfen wunderbar an den melodiösen Street-Punk-Sound an, der sie in den 1980er-Jahren so berühmt gemacht hat. Man merkt sofort, dass die Defects heute nicht weniger zu sagen haben als damals. Als Bonus gehören sie zu den wenigen Bands, die auch nach Jahrzehnten noch immer eine Top-Figur auf der Bühne machen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Apotheke in Drewitz (Konrad-Wolf-Allee 1-3, Tel: 0331 62 48 67) sowie die Känguruh-Apotheke (Geschwister-Scholl--Straße 83, Tel: 0331 9 67 10 40) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg