Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Freitag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 23.06.2017
Der Gasometer-Hof wird heute wieder zur Freilichtbühne. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Nach den Wetterturbulenzen mit Regen, Blitz, Donner und Sturm sinken die Temperaturen heute von hochsommerlichen 31 Grad Celsius auf nurmehr 23 Grad. Es bleibt wolkig, die Regenwahrscheinlichkeit beträgt 40 Prozent, der Wind frischt noch einmal auf.

Der neue Ferienpass ist da!

Die Sommerferien lassen noch ein paar Wochen auf sich warten, aber der neue Ferienpass ist schon da! Der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike Schubert (SPD), übergibt heute Vormittag gemeinsam mit Michael Chudoba von der Medienwerkstatt Potsdam den Ferienpass 2017 an Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bornim. Übrigens: Der Ferienpass ist kostenlos und an allen Potsdamer Grundschulen zu haben.

Potsdamer Straße halbseitig gesperrt

Wegen erheblichen Straßenschäden ist eine Instandsetzung der stadteinwärtigen Fahrbahn der Potsdamer Straße zwischen Florastraße und Am Raubfang notwendig. Die Arbeiten beginnen heute, 19 Uhr und dauern bis Sonntag, 9 Uhr. Die Umleitung stadtauswärts erfolgt über Amundsenstraße, B2, L902 zur B273.

Kita „klEinstein“ wird erwachsen

Die Kita „klEinstein“, eine der ersten Potsdamer betriebsnahen Kindertagesstätten, feiert heute um 15.30 Uhr ihr zehnjähriges Jubiläum. Zum großen Sommerfest in der Kaiser-Friedrich-Straße 135 sind Wegbegleiter, Kinder und Eltern eingeladen. 2007 mit 65 Plätzen eröffnet, bietet die Einrichtung mittlerweile eine Betreuung für 110 Kinder an.

Neue Spender gesucht

Für den geplanten Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche sollen weitere Spender für einzelne Bauelemente gewonnen werden. Der neue Spendenkatalog wird heute in Potsdam vom Kuratoriumsvorsitzenden der Baustiftung, dem Berliner Altbischof und früheren EKD-Ratsvorsitzenden Wolfgang Huber, vorgestellt, wie die Stiftung mitteilte. Ziel sei es, den vollständigen rund 38 Millionen Euro teuren Wiederaufbau des Turms der 1945 zerstörten und 1968 abgerissenen Barockkirche finanzieren zu können.

Oberbürgermeister eröffnet Fachtagung

Der Verband „Fenster + Fassade“ führt seine Jahretagung in Potsdam durch. Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) eröffnet die Veranstaltung im Dorint-Hotel an der Jägerallee um 9.30 Uhr mit einem Grußwort.

Georgier besuchen Potsdam

Zu einem Erfahrungsaustausch zur Gleichstellungsarbeit ist heute eine Delegation aus Georgien zu Gast in Potsdam. Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt, Martina Trauth-Koschnick, empfängt die Gäste um 10 Uhr im Rathaus an der Friedrich-Ebert-Straße 79-81.

Schneller wieder schmerzfrei und beweglich

Heute informieren Fachärzte der Oberlinklinik und des Reha Zentrums im Rahmen des Großen Patientenforums Orthopädie in verschiedenen Vorträgen über Diagnosen, moderne Behandlungsmethoden und neueste Operationsverfahren im Bereich der Orthopädie. Im Expertengespräch können Interessierte den Fachärzten direkt ihre Fragen stellen. Der Eintritt ist frei.

Vorträge zum Patientenforum Orthopädie in der Oberlinklinik: 15 Uhr: Minimalinvasive Hüftendoprothetik, 16 Uhr: Die individualisierte Knieendoprothetik, 17 Uhr: Möglichkeiten der ambulanten orthopädischen Rehabilitation, 17:30 Uhr: EOS – 3D-Röntgen mit geringer Strahlendosis und um 18 Uhr Faszination Schulter – Beweglichkeit in allen Ebenen.

Endspurt für die Istanbul-Ausstellung

Die Ausstellung „Istanbul – auf den Spuren von Hüzün – Fotografien und Interviews von Beret Hamann“ in der ae-Galerie, Charlottenstraße 13, läuft heute aus. Die Potsdamerin kam als Stipendiatin des Brandenburgs erstmals im Herbst 2015 nach Istanbul und erlebte Menschen und Stadt auch nach dem Putsch im Juli 2016. 25 Fotografien sind ausgestellt – weitere liegen zur Ansicht aus. Geöffnet von 15 bis 19 Uhr.

Nadja Uhl zeigt ihren Lieblingsfilm

Die Potsdamer Schauspielerin Nadja Uhl präsentiert heute um 19 Uhr im Filmmuseum in der Reihe „Cinéma privé“ mit „In einer besseren Welt“ (DK/S) von Susanne Bier ihren ganz privaten Lieblingsfilm. In dem mit dem „Auslands-Oscar“ prämierten Spielfilm geht es um die Gewissensfrage, ob Gewalt mit Gegengewalt eingedämmt werden kann. Der Arzt und Familienvater Anton ist gleich in zweierlei Hinsicht damit konfrontiert. Moderiert wird der Abend wie immer von Radio Eins-Filmkritiker Knut Elstermann.

„Ein seltsames Paar“ feiert Premiere

Mit Neil Simons Komödie „Ein seltsames Paar“ klingt die Saison im Hans-Otto-Theater aus. Heute Abend um 21 Uhr feiert die Freilicht-Inszenierung im Gasometer-Hof Premiere.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Der Horror eines jeden Radfahrers: Ein Lkw will rechts abbiegen und bemerkt das Fahrrad nicht. Genau das ist einer Frau in Potsdam passiert. Eine Kollision konnte sie nur mit einem beherzten Sprung vom Rad verhindern. Am Rad war allerdings ein Anhänger angebracht. Darin saß ihr sechs Monate altes Kind.

23.06.2017
Potsdam Auktion eines Hauses am Heiligen See - Villa wechselt Besitzer für 3,5 Millionen Euro

Am Donnerstag wurden in Berlin fast 100 Immobilien aus zehn Bundesländern und Spanien versteigert. Mit dem höchsten Mindestgebot startete eine Villa am Heiligen See in Potsdam. Sie wechselte für 3,51 Millionen Euro den Besitzer.

22.06.2017

Das ungeliebte Erbe von Ex-IHK-Präsident Victor Stimming wird veräußert. Die IHK hat endlich einen Käufer für die sanierte Turmvilla gefunden. Der neue Eigentümer lässt aufhorchen: Potsdam bekommt eine private Medizin-Universität.

22.06.2017
Anzeige