Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

5. August 2015 Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

Potsdam startet am heutigen 5. August 2015 eine Qualitätsoffensive in Sachen Radwege. Wie genau das aussieht, wird uns heute der Radverkehrsbeauftragte erzählen. Ansonsten ist die Terminlage eher übersichtlich, daher kann man heute ruhig mal einen sportlichen Blick zurück werfen.

Voriger Artikel
Friedliche Revolution in Stein gemeißelt
Nächster Artikel
Die Künstler können kommen

Nach dem verregneten Dienstagabend, ist es am Mittwoch wieder freundlich(er).

Quelle: MAZonline

Potsdam. Auch heute geht nix im Kuhforter Damm. Der ist noch immer für Straßenbauarbeiten voll gesperrt. Bevor der Verkehr morgen wieder fließt, ist müssen Autofahrer, Radler und Co. auf die (ausgeschilderte) Umleitungsstrecke.

Auf dass es auch für Radler gut und sicher rollt, startet die Stadt heute eine Qualitätsoffensive. Der Radverkehrsbeauftragte der Landeshauptstadt, Torsten von Einem, informiert am Vormittag gemeinsam mit Mitarbeitern der Stadtentsorgung (Step) und des Bauhofs über das Vorhaben. Ziel ist, dass die Radwege besser und vor allem das ganze Jahr über genutzt werden können. Voraussetzung dafür ist eine regelmäßige Grundreinigung nebst schneller Beseitigung von Scherben und anderen Reifenkillern.

Alles andere als sicher in der Spur war der Autofahrer, der sich heute vor dem Amtsgericht im Justizzentrum an der Jägerallee verantworten muss. Der 75-Jährige hat am 3. Februar 2015 drei Unfälle in kürzester Zeit verursacht. Als er mit seinem BMW gegen 7.30 Uhr ein Grundstück in der Wilhelmshorster Forststraße verließ, stieß er zunächst gegen einen Baum, fuhr aber weiter Richtung Michendorf. In der Potsdamer Straße rauschte er auf ein anderes Auto und fuhr abermals weiter. Einer leichten Rechtskurve in der Potsdamer Straße konnte er aber nicht folgen und landete erst an einer Straßenlaterne und dann an einer Grundstücksmauer. Der Mann kam verletzt ins Krankenhaus. Er war angetrunken und hatte zudem verschiedene Medikamente eingenommen, die ihn im Zusammenspiel mit dem Alkohol fahruntüchtig gemacht haben sollen. Der entstandene Schaden: mehrere Tausend Euro. Der Vorwurf: Trunkenheit im Verkehr, Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Beginn der öffentlichen Verhandlung in Saal 20: 13.30 Uhr.

Heute lohnt auch mal ein sportlicher Blick zurück: Wenn wir uns nicht komplett irren – wir lassen uns gerne belehren – stand der SV Babelsberg 03 heute vor genau 14 Jahren nach einem 3:1-Sieg am 2. Spieltag der Zweiten Bundesliga 2001/ 2002 gegen den MSV Duisburg auf dem höchsten Platz, den der Verein bisher erreicht hat: Platz 3 in der zweithöchsten Spielklasse des deutschen Fußballs. Danach geht es für den Verein aber steil nach unten. Am Ende der Saison steht der Abstieg. Heute spielt der Verein in der Regionalliga Nordost.

Übrigens: Heute ist es genau vier Wochen her, dass der kleine Elias verschwand. Bis jetzt gibt es noch keine Spur zu dem Sechsjährigen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg