Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

6. Dezember 2017 Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

In Potsdam haben heute hoffentlich viele die Spendierhosen an – vom Nikolaus über den Oberbürgermeister bis hin zu dem einen oder andern Potsdamer. Einige haben schon gespendet: Steine. Die Empfänger hat es gefreut. Freuen können sich ab heute alle über eine tolle Eisfläche zum Schlittschuhlaufen. Ach ja: Stadtpolitik wird auch noch gemacht – und nicht zu knapp.

Voriger Artikel
Polizeigefängnis Bauhofstraße
Nächster Artikel
Nähen für Frühchen und Sternenkinder

Heute ist Nikolaus!

Quelle: dpa

Potsdam. Halten Sie heute die Augen auf, wenn Sie in der Stadt unterwegs sind, denn es ist Nikolaus und Potsdam wichtelt wieder! Die Bürgerstiftung hat dazu aufgerufen, kleine Geschenke auszusetzen... Das Wetter spielt zum Glück mit. Also: Viel Freude beim Suchen und Finden!

Auch heute können Sie spenden

In diesem Jahr hat die MAZ eine Weihnachtsaktion gestartet. Sie widmet sich dem Projekt „Heimatstern“ – also dem Neubau des DRK-Kinderheims Am Stern. Wir möchten den Kindern und Jugendlichen eine Wohnwand mit gepolsterten Höhlen stiften – ein Platz zum Chillen, Lesen, Musikhören, Quatschen. Liebe Leser, bitte helfen Sie uns, den Mädchen und Jungen einen Traum zu erfüllen! Wie Sie spenden können, erfahren Sie hier – auch kleine Beträge sind willkommen!

Selbst der Oberbürgermeister ist in Spendierlaune

Der Aktion „Spielzeug spenden, Glück versenden“ übergeben Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und die Beigeordneten der Landeshauptstadt Potsdam heute ihre Spenden.

In Deutschland lebt, nach einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), jedes fünfte Kind in einer dauerhaften oder wiederkehrenden Armutslage. Um ihnen in der Weihnachtszeit eine kleine Freude zu machen, rief Jakobs alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landeshauptstadt zu der Weihnachtsspendenaktion auf. Die Sonderspendenaktion ist bereits die zweite Aktion der Zentralen Spendensammelstelle in diesem Jahr. Dank dem Engagement der Verwaltungsmitarbeitenden konnten bei der Aktion „Tischlein deck dich“ im Juli viele hilfebedürftige und geflüchtete Bürgerinnen und Bürger mit rund 2000 Haushaltsartikel und -textilien unterstützt werden.

Überraschender Fund und großzügiger Finder

In einem Pressegespräch erzählen heute Vormittag Thomas Bolze, Fachmann für Natursandstein, und Felix Brusberg, der originale Natursandsteinfragmente der Garnisonkirche spendete, wie es dazu kam.

Thomas Bolze ist Mitarbeiter der Arge für den Wiederaufbau der Garnisonkirche. Er hat die Fragmente geprüft. Felix Brusberg betreibt eine Galerie in Berlin-Charlottenburg. Er hat die Sandsteinfragmente von seinem Vater übernommen, der die historischen Steine Anfang der 90er Jahre ersteigert hatte. Die Steine stammen eindeutig vom alten Garnisonkirchenturm. Auch den Überrest eines Reliefs hat Brusberg dem Natursandsteinfachmann übergeben.

Die Stiftung Garnisonkirche Potsdam nimmt den Fund zum Anlass, zu weiteren Spenden von Originalteilen aufzurufen, seien es weitere Stein-Fragmente, Metall- oder Holzteile von Türen und Fenstern oder Dekorationselemente. „Da muss doch noch mehr sein“, meint Wieland Eschenburg, Kommunikationsvorstand der Stiftung.

Vorverkauf gestartet

Eine Überraschung für Weihnachten könnte ja vielleicht eine Eintrittskarte für das Stück über Rio Reiser im Hans-Otto-Theater sein. Dann aber schnell. Für einige musikalische Produktionen des kommenden Jahres hat am Hans-Otto-Theater der Vorverkauf begonnen – für das erfolgreiche Schauspielmusical „ Rio Reiser. König von Deutschland“, das im Februar vorgesehen ist und für die Gastspiele „Ritter Blaubart“ und „Sunset Boulevard“ vom Staatstheater Cottbus im März und April. Tickets an der Kasse unter: 0331/981 18. Mehr Infos unter: www.hansottotheater.de

Eisbahn im Filmpark

Heute öffnet die Eisbahn im Filmpark Babelsberg in der Caligari Halle. Es erwartet Sie ein familienfreundliches Indoorerlebnis bei erstklassiger Eisqualität, sagt der Veranstalter.

Rund zweieinhalb Stunden kann man sich auf dem Eis verausgaben, dann wird die Eisfläche regeneriert.

Schlittschuhverleih, Laufhilfen und Schlittschuhschleifservice gibt es vor Ort.

ACHTUNG: Vereinzelt kann es sein, dass bestimmte Laufzeiten bereits im Vorfeld ausgebucht sind!

Mehr Infos hier: www.filmpark-babelsberg.de.

Kältehilfe startet heute auch in Potsdam

Getreu dem Motto „Wir helfen hier und jetzt“ startet der ASB heute eine bundesweite Kältehilfe-Aktion, bei der Schlafsäcke und Isomatten an Obdachlose verteilt werden. Rund vierzig ASB-Verbände beteiligen sich an der Aktion, die von Globetrotter, Europas größtem Händler für Outdoor-Ausrüstung, unterstützt wird. Auch in Potsdam werden heute Schlafsäcke an Menschen, die für die kalte Jahreszeit keine Unterkunft finden oder von deren Vorteilen nicht zu überzeugen sind, verteilt. „Hier geht es um Nothilfe. Menschen in Not zu helfen und vielleicht somit auch ein Leben zu retten – das ist ein ureigenes Anliegen des ASB“, begründet Jürgen Haase, ASB-Landesgeschäftsführer die Initiative. „Mit den 80 georderten Schlafsäcken und 80 Isomatten hoffen wir, die prekäre Lage von Obdachlosen vorerst etwas entspannen zu können.“

Die Übergabe findet um 11 Uhr in der Suppenküche der Volkssolidarität auf dem Gelände der Stadtverwaltung, Friedrich-Ebert-Straße 79/81 statt.

Pläne für die Jägervorstadt-Ost

Der Fachbereichsleiter Stadtplanung und Stadterneuerung, Andreas Goetzmann, stellt heute gemeinsam mit Sybille Straßberger, Bereich Stadterneuerung, die Zusammenhänge und Hintergründe zur städtebaulichen Zielplanung als Ergebnis der Vorbereitenden Untersuchungen „Jägervorstadt Ost“ vor.

Einbürgerungsfeier im Hochzeitszimmer

Es ist wieder soweit: Der Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike Schubert (SPD), übergibt heute in einer Feierstunde Einbürgerungsurkunden an ausländische Mitbürger. Der kleine Festakt im Eheschließungsraum im Rathaus, Friedrich-Ebert-Straße 79-81, beginnt um 14 Uhr.

Adventsmarkt auf Hermannswerder

Heute laden die Oberlin Werkstätten auf Hermannswerder zu ihrem traditionellen Adventsmarkt ein. Zwischen 14:30 Uhr und 18 Uhr gibt es vielfältige Angebote, Verkauf von handgearbeiteten Weihnachtsartikel und Werkstattprodukten sowie Führungen durch die Werkstätten.

Wieder reguläre Servicezeiten im Kundenzentrum

Gute Nachrichten von den Stadtwerken. Die krankgeschriebenen Mitarbeiter kommen an ihre Schreibtische zurück. Ab sofort gelten daher im Stadtwerke-Kundenzentrum in der Wilhelmgalerie wieder die regulären Öffnungszeiten von Montag bis Freitag jeweils 8 Uhr bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9 Uhr bis 14 Uhr.

Neues aus der Muskelforschung

Muskeln machen mehr als eine schöne Figur. In Bewegung produzieren sie über 400 Stoffe, die uns vor Bluthochdruck, Diabetes, Depressionen, Entzündungen und Verkalkungen schützen. Darüber spricht Gerontologin Gisela Gehrmann heute Nachmittag in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr in der Charlottenstraße 19, zu der die Initiative „Schickes Altern“ einlädt. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Beklemmende Video-Installation

„Roulette ins Glück“ heißt eine Video-Installation über Heimat, Glück und Brandenburg, die heute ab 17 Uhr, in der Lindenstraße 18 gezeigt wird. Der Projekt der Stiftung für Engagement und Bildung e. V. läuft auf der Ladefläche eines 7,5-Tonners. Besucher erwartet ein dunkler Raum. Beklemmung und Unsicherheit von Geflüchteten auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft können dabei nachempfunden werden.

Disput über Fragen der Reformation

Eine Lesung und ein Gespräch zu den 95 wichtigsten Fragen der Reformation gibt es heute Abend um 18 Uhr im aus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Am Neuen Markt. Im Reformationsjahr ist auf sehr vielfältige und überdies kontroverse Weise über Martin Luther und die Reformation gestritten worden. Große Gelehrte haben sich zu Wort gemeldet, zahlreiche Projekte wurden begonnen und beendet. Haben die Menschen, auch die nichtreligiösen, verstanden, worum es geht oder wurde an ihnen vorbei geredet? Ein Disput.

Vortrag zu Kirchen in der Kaiserzeit

Kirchen in der Kaiserzeit sind Thema des Vortrags, den Andreas Kitschke heute um 19 Uhr in der Nagelkreuzkapelle, Breite Straße 7, hält. Auf den ersten Blick erscheinen die Kirchen als Kopien romanischer oder gotischer Gotteshäuser. Betrachtet man sie näher, werden konstruktive Besonderheiten erkennbar. Durch den 1890 gegründeten Evangelischen Kirchenbauverein wurden nicht nur Gotteshäuser errichtet, sondern immer Kindergärten oder Gemeindepflegestationen.

Stadt schlägt neue Wahlleiter vor

Die Stadt schlägt Michael Schrewe als Wahlleiter für die Kommunalwahlen und Stefan Tolksdorf als Stellvertreter vor. Das wird der Stadtverordnetenversammlung (siehe unten) heute zum Beschluss vorgelegt. Die beiden Männer wären dann für alle kommunalen Abstimmungen zuständig. Michael Schrewe arbeitet laut Stadt bereits seit 1991 für Potsdam. Zunächst im Fachbereich Ordnung wechselte er 2010 in den Bereich Statistik und Wahlen und sammelte dort als Vize-Wahlleiter viel Erfahrung.

Stadtverordnetenversammlung

Die letzte Stadtverordnetenversammlung 2017 ist lang, aber da gab es schon längere. Trotzdem umfasst die Tagesordnung immerhin noch 109 Punkte. Entsprechend früh kommen die Stadtverordneten heute Nachmittag zusammen. Um 15 Uhr startet die Sitzung im Plenarsaal der Stadtverwaltung Potsdam in der Friedrich-Ebert-Straße.

Folgende Punkte stehen heute unter anderem auf der Agenda:

Rauchverbot an Haltestellen

– Bedarfsplan für Kindertagesbetreuung

– Errichtung einer Grundschule in Babelsberg

– Potsdam seniorengerecht gestalten

Sicherheitspartnerschaft in Potsdam

– Klarheit bei den Kita-Gebühren

– Keine Parkgebühren für E-Autos

Brandschaden Scholle 34

Alternativen zum Modellversuch Zeppelinstraße

Verkehrsberuhigte Zone Geschwister-Scholl-Straße

....und und und... nach einigen nichtöffentlichen Punkten zum Ende hin, ist der (öffentliche) Abschluss der Stadtverordnetenversammlung der Beschluss zur Ehrenbürgerschaft für Frau Prof. Helga Schütz.

Anwesenheit bei Einwohnerfragestunde Pflicht

Nicht vergessen: Alle die beim Rathaus eine Frage eingereicht haben und diese auch heute beantwortet haben wollen, sollten heute den Weg ins Stadthaus auf sich nehmen. Die Fragen werden zudem nur aufgerufen und beantwortet, wenn der/die Fragesteller/in auch anwesend ist.

Die nächste Einwohnerfragestunde der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung findet dort heute von 19 bis 20 Uhr statt. Die Fragen werden mündlich in der Reihenfolge ihres Eingangs beantwortet.

Notdienste – rund um die Uhr

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg