Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:35 28.03.2018
Der Dokfilm "Ohne diese Welt" von Nora Fingscheidt läuft heute im Filmmuseum. Quelle: Yunus Roy Imer / kineo Film
Anzeige
Potsdam

Dunkle Wolken sollen heute über die Landeshauptstadt ziehen. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 90 Prozent. Wie wahrscheinlich es ist, dass Sie ihren Müll rund um Ostern loswerden, erfahren Sie hier...

Veränderte Abfallentsorgung

Heute schon an übermorgen denken! Wegen der Feiertage kommt es zu Verschiebungen der Abfallentsorgungstermine. In dieser Woche werden alle Entsorgungstouren einen Tag vorgezogen. Am Karfreitag, 30. März, gibt es keine Abfallentsorgung, auch am Ostermontag nicht. Die Entsorgung von Ostermontag verschiebt sich auf Dienstag, 3. April. Die restlichen Touren der nächsten Woche verschieben sich jeweils auf den nachfolgenden Tag.

Es wird eng am Kreisverkehr

Um eine Grundstückszufahrt zu bauen, wird die Babelsberger Straße ab heute zwischen Kreisverkehr und Friedrich-List-Straße halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung Kreisverkehr eingerichtet – der Verkehr in Richtung Friedrich-List-Straße wird über die Lotte-Pulewka-Straße umgeleitet. Nicht nur hier wird’s eng – auch auf den Hauptverkehrsadern der Stadt steigt die Staugefahr rund um Ostern.

Ohne diese Welt

Das Filmmuseum präsentiert heute Abend um 19 Uhr das aktuelle Filmgespräch „Ohne diese Welt“ in Anwesenheit der Regisseurin Nora Fingscheidt und des Produzenten Peter Hartwig. Der Film spielt in Argentinien im Jahr 2016: In einer vergessenen Region im Norden leben 700 deutschstämmige Mennoniten wie im 18. Jahrhundert. Sie sprechen ein altes Plattdeutsch und leben von Ackerbau und Viehzucht. Anstelle von Autos benutzen sie Pferdekutschen, ihre einzigen Schulbücher sind die Bibel und der Katechismus... Doch ist es wirklich möglich, sich dem Fortschritt zu verweigern? Der Film „Ohne diese Welt“ porträtiert das fremdartige und beeindruckende Leben einer leisen Gesellschaft zwischen Abschottung und Wandel.

Leser-Tipp: Termin-Ankündigung

Alle Termine für Potsdam und das Umland gibt es auf: www.maz-online.de/mazab.

Wenn wir an dieser Stelle einen Termin/ eine Information veröffentlichen sollen, einfach rechtzeitig eine E-Mail mit dem Betreff „Potsdam am XY“ an online@maz-online.de schreiben.

Führung durch den Staudengarten

Wer am Sonntag, 1. April, zum Start in die Gartensaison um 11 Uhr eine Führung durch den unter Denkmalschutz stehenden Karl-Foerster-Garten mitmachen möchte, sollte sich schon jetzt dafür anmelden. Das ist per E-Mail an regina-ebert@potsdam-berlin.de möglich. Treffpunkt der Führung ist am Gartentor in der Straße Am Raubfang 6 in Bornim. Kosten 10 Euro. In dem Garten testete der Staudenzüchter Karl Foerster (1874–1970) viele seiner insgesamt 300 Züchtungen.

Konzert und Lesung im Schloss Sacrow

Sie suchen noch ein Ostergeschenk? Wie wäre es dann mit ein paar Karten für das Konzert mit Lesung der besonderen Art am Sonntag, 22. April, im Schloss Sacrow? Um 16 Uhr sind präsentieren dort Andrea Schwab (Mezzosopran), Joanna Niederdorfer (Klavier) und Rita Grote (Lesung) Werke u.a. der Wienerin Maria Theresia Paradis (1759-1824), deren Leben kürzlich verfilmt wurde, von Jeannette Buerde (1799-1875) und Alma Mahler (1879-1964). Reservierungen sind ab sofort unter karten@ars-sacrow.de möglich.

Notdienste – rund um die Uhr

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Termin-Ankündigungen

Wenn wir an dieser Stelle einen Termin/ eine Information veröffentlichen sollen, einfach rechtzeitig eine E-Mail mit dem Betreff „Potsdam am XY“ an online@maz-online.de schreiben.

Von MAZonline

Potsdam bekommt einen eigenen Krimi. Das ZDF hat jetzt im Holländischen Viertel eine wilde Verfolgungsjagd gedreht. Im Mittelpunkt der „Soko Potsdam“ stehen zwei Kommissarinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch beste Freundinnen sind.

30.03.2018

Die Polizei Potsdam fahndet mit Phantombild nach einem Mann, der bereits im Januar im Wohngebiet Am Stern ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt haben soll. Der Unbekannte, der stark nach Parfüm roch, war dem Kind bis in den Flur des Mehrfamilienhauses gefolgt und hat es gegen seinen Willen umarmt und berührt.

28.03.2018

Bei dem Post-Tochterunternehmen „DHL Delivery Berlin“ wird gestreikt – und das kurz vor Ostern. Viele Kunden könnten deshalb vergeblich auf die letzten, bestellten Pakete warten. Betroffen sind auch Standorte in Potsdam, Kleinmachnow und Großbeeren.

27.03.2018
Anzeige