Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

30. Dezember 2015 Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

Feuerwerk gibt’s zwar erst morgen. Krachen wird’s aber heute schon gewaltig, denn in der Metropolishalle versammeln die Potsdamer Mittelalterrocker von Subway to Sally ihre Kumpanen und blasen zur „Eisheiligen Nacht“. Wer’s ruhiger mag, geht Schaufenster bestaunen. Die schönsten werden heute gekürt.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Identitäten werden im Netz immer öfter geklaut

Subway to Sally in Aktion.

Quelle: Promo

Potsdam. Eine „Eisheilige Nacht“ versprechen uns die Rocker von Subway to Sally. Die Meteorologen sprechen von null bis drei Grad Celsius und einem Himmel, der heiter bis wolkig ist.

Schönste Schaufenster werden prämiert

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Innenstadt kürt auch in diesem Jahr wieder drei Sieger des Schaufensterwettbewerbs zur Weihnachtszeit. Die traditionelle Preisverleihung findet heute um 11 Uhr im Foyer des Kaufhauses Karstadt in der Brandenburger Straße statt.

Ja is’ denn heute schon Freitag?

Die Busse und Straßenbahnen waren heute tagsüber wie an einem Freitag an Ferientagen. Wenn es aber spät wird, sind die Ferien wieder vorbei. Denn dann wird nach dem Fahrplan gefahren, der an „normalen“ Freitagen gilt. Kommen Sie gut durch den Tag!

Eine Tour mit dem Stadtwächter und mit der Naschkatze

Sie meinen, Sie kennen Ihre Stadt? Dann fragen Sie besser mal den Stadtwächter, denn der weiß Dinge zu erzählen, die auch Alteingesessene noch überraschen können. Um 17 Uhr bricht er am Luisenplatz 2 zum Altstadtrundgang auf. Schon um 14 Uhr startet ein Altstadtrundgang an der Tourist-Information am Brandenburger Tor. Die Tour steht noch ganz im Zeichen der Weihnachtszeit – als Wegstärkung gibt’s eine kleine Nascherei.

Eine Reise durchs Sonnensystem

In die Berge zum Skifahren? Das bisschen Kunstschnee lohnt den Weg nicht. Wie wär’s stattdessen mit einer Reise durch das Sonnensystem? Der Trip „Von Merkur bis Neptun“ startet um 14 Uhr im Urania-Planetarium, Gutenbergstraße 71/72 und ist für Kinder ab 10 Jahre geeignet.

Eisheilige Nacht

Es ist seit Jahren krachende Tradition: Am Vorabend von Silvester ist die „Eisheilige Nacht“ in der Metropolis-Halle ein Muss: Außer den Potsdamer Lokalmatadoren und Festival-Initiatoren Subway to Sally rocken ab 19 Uhr auch die Bands Fiddler’s Green, Versengold und Letzte Instanz die Bühne.

Sex, Lügen und Lippenstifte

In der Solo-Show „Sex, Lügen und Lippenstifte“ rechnet „Cavewoman“ um 20 Uhr im Waschhaus in der Schiffbauergasse mit den selbst ernannten „Herren der Schöpfung“ ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau, aber immer treffend und zum Brüllen komisch. Doch keine Sorge: „Cavewoman“ ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Die Besucher können sich auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste – eine Wohnung teilen müssen, freuen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg