Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 30.12.2015
Subway to Sally in Aktion. Quelle: Promo
Anzeige
Potsdam

Eine „Eisheilige Nacht“ versprechen uns die Rocker von Subway to Sally. Die Meteorologen sprechen von null bis drei Grad Celsius und einem Himmel, der heiter bis wolkig ist.

Schönste Schaufenster werden prämiert

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Innenstadt kürt auch in diesem Jahr wieder drei Sieger des Schaufensterwettbewerbs zur Weihnachtszeit. Die traditionelle Preisverleihung findet heute um 11 Uhr im Foyer des Kaufhauses Karstadt in der Brandenburger Straße statt.

Ja is’ denn heute schon Freitag?

Die Busse und Straßenbahnen waren heute tagsüber wie an einem Freitag an Ferientagen. Wenn es aber spät wird, sind die Ferien wieder vorbei. Denn dann wird nach dem Fahrplan gefahren, der an „normalen“ Freitagen gilt. Kommen Sie gut durch den Tag!

Eine Tour mit dem Stadtwächter und mit der Naschkatze

Sie meinen, Sie kennen Ihre Stadt? Dann fragen Sie besser mal den Stadtwächter, denn der weiß Dinge zu erzählen, die auch Alteingesessene noch überraschen können. Um 17 Uhr bricht er am Luisenplatz 2 zum Altstadtrundgang auf. Schon um 14 Uhr startet ein Altstadtrundgang an der Tourist-Information am Brandenburger Tor. Die Tour steht noch ganz im Zeichen der Weihnachtszeit – als Wegstärkung gibt’s eine kleine Nascherei.

Eine Reise durchs Sonnensystem

In die Berge zum Skifahren? Das bisschen Kunstschnee lohnt den Weg nicht. Wie wär’s stattdessen mit einer Reise durch das Sonnensystem? Der Trip „Von Merkur bis Neptun“ startet um 14 Uhr im Urania-Planetarium, Gutenbergstraße 71/72 und ist für Kinder ab 10 Jahre geeignet.

Eisheilige Nacht

Es ist seit Jahren krachende Tradition: Am Vorabend von Silvester ist die „Eisheilige Nacht“ in der Metropolis-Halle ein Muss: Außer den Potsdamer Lokalmatadoren und Festival-Initiatoren Subway to Sally rocken ab 19 Uhr auch die Bands Fiddler’s Green, Versengold und Letzte Instanz die Bühne.

Sex, Lügen und Lippenstifte

In der Solo-Show „Sex, Lügen und Lippenstifte“ rechnet „Cavewoman“ um 20 Uhr im Waschhaus in der Schiffbauergasse mit den selbst ernannten „Herren der Schöpfung“ ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau, aber immer treffend und zum Brüllen komisch. Doch keine Sorge: „Cavewoman“ ist kein feministischer Großangriff auf die gemeine Spezies Mann. Die Besucher können sich auf einen vergnüglichen Blick auf das Zusammenleben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, eine Stadt und das Schlimmste – eine Wohnung teilen müssen, freuen.

Von MAZonline

Bauen & Wohnen Kommunaler Immobilienservice zieht Bilanz - Pleiten, Pech und Positives in Potsdam

Als „größte Peinlichkeit“ bezeichnet Kis-Werkleiter Bernd Richter das verschobene Richtfest für die neue Da-Vinci-Gesamtschule. Insgesamt blickt der Kommunale Immobilienservice auf kein leichtes Jahr zurück: Wachstum und Flüchtlingskrise werden in Potsdam zur baulichen Herausforderung.

29.12.2015
Potsdam Polizeibericht vom 29. Dezember für Potsdam - Mit Böllern Motorrad in Brand gesetzt

Die Silvesterknallerei hat in Drewitz beinahe zu einem größeren Feuer geführt. Jugendliche setzten mit Böllerwürfen offenbar ein Motorrad in Brand. Zeugen konnten rechtzeitig einschreiten und das Feuer löschen. In Fahrland wurde ein Mann gleich zwei Mal mit Alkohol am Steuer erwischt. Im drohen nun mehrere Anzeigen.

29.12.2015

Alle Jahre wieder präsentiert die Belegschaft der Potsdamer Biosphäre kurz vor dem Jahreswechsel das Ergebnis einer umfassenden Tierinventur. Ergebnis der Bilanz für 2015: 129 Tierarten leben aktuell in der Biosphäre, eine weniger als vor einem Jahr.

29.12.2015
Anzeige