Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 24.02.2016
Pogida wird sich am Mittwoch im Norden der Stadt sammeln. Außerdem gibt es drei Gegendemonstrationen. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Viele Potsdamer werden sich wieder auf den Weg zu den Demos im Norden der Stadt machen. Wer Kultur vorzieht, ist in der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung, Heinrich-Mann-Allee 107, gut aufgehoben. Dort geht es ab 18 Uhr um das Thema „Heimat“.

Pogida in Bornstedt

Auch heute wollen die Pogida-Anhänger wieder durch Potsdam „spazieren“ – bereits zum siebten Mal. Treffpunkt für den sogenannten „7. Abendspaziergang“ ist die Straßenbahnhaltestelle Kirschallee. Beim letzten Mal kam „Pogida“ ja nicht sehr weit. Hunderte Menschen blockierten die Demonstrationsstrecke ihn Babelsberg. Heute werden sich drei Demonstrationen dem Pogida-Zug entgegenstellen. Um 17 Uhr startet im Lustgarten ein antifaschistischer Protestzug, um 18 Uhr findet an der Kirschallee/südlicher Teil der Pappelallee eine Kundgebung des Bündnisses „Potsdam bekennt Farbe“ statt und eine weitere Demo formiert sich um 18.30 Uhr an der David-Gilly-Straße.

Die MAZ ist live dabei und auch die Leser unter www.maz-online.de/pogida-ticker

Hauptausschuss tagt im Rathaus

Für politisch Interessierte ist der Besuch im Hauptausschuss der Stadtverordnetenversammlung ein Muss! Aktuelle Themen werden besprochen und vorentschieden. Los geht’s um 17 Uhr im Raum 280a.

Lesung und Diskussion zum Thema Heimat

Zur Lesung und Diskussion über das Thema „Was ist eigentlich Heimat? Eine Annäherung an ein Gefühl“ mit Buchautorin Renate Zöller wird um 18 Uhr, in die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, Heinrich-Mann-Allee 107 (Haus 17), eingeladen. Mehr Informationen unter www.politische-bildung-brandenburg.de/veranstaltungen.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute 18:30 Uhr bis morgen früh die Alhorn-Apotheke | Cecilie (Friedrich-Ebert-Straße 35, Tel: 0331 27 15 00) sowie die Heinrich-Mann-Apotheke (Johannes-R.-Becher-Straße 65b, Tel: 0331 8 71 65 15) geöffnet.

Von MAZonline

Potsdam Rennen um den Deutschen Schulpreis - Jury besuchte Sportschule

Gleich zwei Potsdamer Schulen kämpfen um den renommierten Deutschen Schulpreis. Nun hatte auch die Sportschule besuch von der Jury – die sich zumindest ein bisschen in die Karten schauen ließ.

23.02.2016
Kultur X Filme Creative Pool: Oskar-Roehler-Film in Internet - „Tod den Hippies – Es lebe der Punk!“ bald online

Der Potsdamer Filmproduzent Stefan Arndt veröffentlicht Oskar Roehlers wilden Film „Tod den Hippies – Es lebe der Punk!“ ab Anfang März weltweit auf Internet-Plattformen. Als Kooperationspartner im Boot sind die Videoplattform Alleskino.de, das Goethe-Institut und der Vermarkter Under the Milky Way.

24.02.2016
Bauen & Wohnen Überraschender Vorschlag zur Potsdamer Stadtmitte - SPD will Mercure an andere Stelle setzen

Überraschender Vorstoß in der Debatte um Kauf und Abriss des heiß umstrittenen Hotels Mercure: SPD-Fraktionsvize Pete Heuer schlägt vor, das Hochhaus-Hotel abzureißen, es an anderer Stelle aber wieder aufzubauen – und zwar am Rand des Lustgartens. Die Idee wird von seiner Fraktion unterstützt. Jetzt wird eine heiße Diskussion erwartet.

23.02.2016
Anzeige