Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

22. Juni 2016 Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

„Dein Platz in Potsdam“ heißt ein Ausstellungsprojekt im Staudenhof, das Geflüchtete und Einheimische zusammenbringt. Ab 18 Uhr können sich Interessierte von den Ergebnissen überraschen lassen.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Immer mehr Schülerfirmen

Die Fachhochschule Potsdam. Bei einem Rundgang will der Sanierungsträger seine Pläne für das Areal erläutern.

Quelle: dpa

Potsdam. Heute heißt es: Raus aus den Wohnungen, denn die Sonne soll scheinen. Es könnte aber auch etwas schwül werden – also wäre ein schattiges Plätzchen nicht ungünstig.

Leibniz-Gymnasium spendet an Unicef

In der Zeit von 10 bis 11 Uhr findet die feierliche Übergabe der Spenden aus dem 2. Spendenlauf des Leibniz-Gymnasiums an Unicef und den Förderverein statt. Eine gute Aktion – Respekt für die Gymnasiasten.

Dein Platz in Potsdam

Das Team „CHAIR IT! Dein Platz in Potsdam“ und der Wohnungsverbund Staudenhof – Soziale Stadt Potsdam e.V. laden ein zur Vernissage „Dein Platz in Potsdam“ um 18 Uhr. Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse aus einer mehrteiligen Workshopreihe, in der sich Geflüchtete und Studenten im Cajon-Bau, Cajon-Spiel und in der künstlerischen Gestaltung von Stühlen, angeleitet durch Künstlern, gemeinsam ausprobierten.

Die Workshopleiter Hogir Göregen (Cajon-Spiel), Salam al-Hasan (Cajon-Bau), Steffi Ribbe (Stuhlgestaltung) und die Teilnehmer werden anwesend sein. Bei Live-Musik und Drumsessions können alle Projektteilnehmer im Wohnungsverbund Staudenhof, Am Alten Markt 10, erneut zusammenkommen, Gäste das Projekt kennenlernen und zusammen kulturelle Vielfalt leben.

Bauen für die Zukunft

Der Sanierungsträger Potsdam bietet um 19 Uhr einen kostenlosen After-Work-Rundgang zum Thema „Bauen für die Zukunft“ an. Die Führung beschäftigt sich mit der Historie der Potsdamer Mitte, aktuellen Entwicklungen und der Zukunft des heutigen Fachhochschulareals. Dort soll unter dem Motto „Bauen für die Zukunft – Wohnen, Leben, Kultur und Arbeiten“ ein neues Quartier entstehen. Treffpunkt ist die Rote Infobox an der Ecke Friedrich-Ebert-Straße/Schlossstraße. Es führt Teamleiterin Sigrun Rabbe.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg