Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

14. Juni 2017 Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig

Kulturinteressierte haben heute in Potsdam die Qual der Wahl. Das Museum Barberini ist zwar bis einschließlich Freitag geschlossen, bevor es am Samstag mit Klassikern der US-amerikanischen Moderne wiedereröffnet. Ansonsten aber kann man heute zwischen Krimi-Lesung, Klassiker-Verfilmung, Mielke-Doku und Stadtschloss-Vortrag wählen.

Voriger Artikel
„Bubus“ Nachfolger machen Jagd auf Verkehrssünder
Nächster Artikel
Eklat: Piratenpartei zieht Landesliste zurück

Edward Hoppers „Sonntag“ ist ab Samstag im Barberini zu sehen.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Wer heute in Potsdam nichts zum Ausgehen findet, ist selber schuld. Das kulturelle Angebot reicht von Krimi-Lesung, Klassiker-Verfilmung, Mielke-Doku und Stadtschloss-Vortrag. Doch für manche Wege muss eventuell etwas mehr Zeit eingeplant werden, denn einige Straßen in Potsdam gehören am Abend den Läufern.

Busse stehen still für Läufer

Der DAK-Firmenlauf heute Abend in Potsdam hat Auswirkungen auf den Busverkehr. In der Zeit von 18.30 bis rund 20.30 Uhr müssen die Buslinien 605, 606 und 695 an der Einmündung Kaiser-Friedrich-Straße/Am Neuen Palais je nach Läuferbewegung unterbrochen werden.

Außerdem ist die Maulbeerallee gesperrt, die Linie 695 wird umgeleitet. Die Linie 695 verkehrt in beiden Richtungen über Voltaireweg, Bornstedter Straße, Potsdamer Straße, Amundsenstraße, Am Neuen Palais; dabei sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:
- Schloss Sanssouci (beide Richtungen) wird verlegt zur Haltestelle in der Bornstedter Straße (Linie 0b 614),
- Orangerie (beide Richtungen) wird nicht bedient,
- Drachenhaus (beide Richtungen) wird nicht bedient,
- Abzweig nach Eiche (Richtung Neues Palais) wird verlegt zur Ersatzhaltestelle in der Amundsenstraße vor Einmündung Kaiser-Friedrich-Straße.

Museum Barberini bleibt dicht

Von heute an bis Freitag bleibt das Museum Barberini geschlossen. Grund ist der Umbau bzw. der Aufbau der neuen Ausstellung. Ab Samstag dann im Barberini: „Von Hopper bis Rothko. Amerikas Weg in die Moderne“.

Das Mobiliar des Potsdamer Stadtschlosses

Wie war das Potsdamer Stadtschloss früher eingerichtet? Diese Frage beantwortet Henriette Graf von der Schlösserstiftung ab 18 Uhr in ihrem Vortrag im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam (Am Neuen Markt). Der Eintritt ist frei. Das Mobiliar war schon nach 1941 ausgelagert worden und ist nur noch in Teilen erhalten.

Ein Rebell im Filmmuseum

1669 hat Volker Schlöndorff die Erzählung „Michael Kohlhaas“ von Heinrich von Kleist verfilmt, der ein historischer Stoff ist. Um 18.15 Uhr wird der Streifen im Filmmuseum gezeigt und anschließend kritisch auseinandergenommen: „Kleist, Kohlhaas und Schlöndorff – eine gescheiterte Literaturverfilmung?“ heißt der Vortrag der Literaturwissenschaftlicherin Barbara Gribnitz vom Kleist-Museum Frankfurt (Oder). Der Eintritt kostet 5, ermäßigt 3 Euro. Schüler und Studenten haben freien Eintritt.

Literatur am Mittag

Zu einer Lesung mit Marion Kaufmann lädt das Bildungsforum von 12.30 bis 13.15 Uhr ein. Die Autorin und MAZ-Journalistin Marion Kaufmann stellt in der Reihe „Lunchpaket“ ihren zweiten Roman „Die Harpune, vor – eine Kriminette mit viel Potsdam-Bezug. Der Eintritt kostet 5 Euro, enthalten ist ein kleiner Imbiss. Bildungsforum, Am Kanal 47, Veranstaltungssaal Erdgeschoss.

Mielke-Doku mit Filmgespräch

In der Landeszentrale für politische Bildung (Heinrich-Mann-Allee 107, Haus 17, Potsdam) wird um 18 Uhr die Doku „Erich Mielke - Meister der Angst“ gezeigt. Im Anschluss stehen Regisseur Jens Becker und BStU-Mitarbeiter Rüdiger Sielaff für Gespräche zur Verfügung.

Feier auf die Verfassung

Seit 25 Jahren gibt es die Verfassung des Landes Brandenburg. Das wird heute Nachmittag mit einer Festveranstaltung im Nikolaisaal gefeiert.

Weltblutspendetag

Heute ist Weltblutspendetag, und seit 15 Jahren besteht das Haema Blutspendezentrum am Stern-Center. Aus diesem Grund bekommt es heute Besuch von der Stadtpolitik: Zu 13:30 Uhr hat sich der Beigeordnete Mike Schubert angesagt. Ob er selbst Blut spenden wird, war noch nicht bekannt.

Sitzung für die Stadtverordneten

Heute Abend um 17:00 Uhr tagt der Hauptausschuss der Stadtverordnetenversammlung, Rathaus, Friedrich-Ebert-Straße 79-81, Raum 280a.

Randnotiz

Heute vor genau einem Jahr begann der Prozess gegen Silvio S., den Mörder von den beiden kleinen Kindern Elias und Mohamed Bereits lange vor Beginn hatten sich die ersten Prozessbesucher vor dem Justizzentrum in der Jägerallee versammelt. Darunter viele, die aktiv an der Suche nach Elias beteiligt waren.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg