Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 20.09.2017
Die Rote Armee Fraktion ist in den nächsten Tagen Thema im Filmmuseum Potsdam. Quelle: dpa
Potsdam

Da die Sitzung des Ausschusses für Finanzen heute entfällt, stehen dessen Mitglieder wie alle anderen Potsdamer bei ihrer Tagesplanung vor der Qual der Wahl. Unser Tipp für diejenigen, die einfach nur promenieren und ein paar Sonnenstrahlen wollen: Wo sich Stadtmauer und Stadtkanal kreuzen (Straße Am Kanal Ecke Große Fischerstraße), ist gestern ein großes Stück Uferweg freigegeben worden. Dort soll es auch gute Sitzgelegenheiten geben mit Blick über die Havel.

Dreharbeiten in der Brandenburger Vorstadt

Heute und morgen wird (mal wieder) in der Feuerbachstraße gedreht. Für die ZDF-Produktion „Kaisersturz“ werden heute von 15-21 Uhr sowie am morgigen Donnerstag von 8 bis 21 Uhr Parkverbotszonen im Bereich der Hausnummern 3-11 und 40-41 eingerichtet.

Bürgersprechstunde im Schlaatz

Heute findet die 3. Bürger-Sprechstunde des Beigeordneten für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike Schubert im Stadtteil Schlaatz statt. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr steht Schubert im Clubraum im Bürgerhaus am Schlaatz, Schilfhof 28, für Gespräche zur Verfügung. Potsdamerinnen und Potsdamer haben an diesem Tag die Möglichkeit, ihre Hinweise und Anregungen aber auch Probleme und Sorgen in einem persönlichen Gespräch mit dem Beigeordneten zu erörtern.

Für die Bürger-Sprechstunde am Schlaatz wird um Anmeldung im Büro des Beigeordneten gebeten. Die Anmeldung kann telefonisch unter (0331) 289 3001 oder per E-Mail an geschaeftsbereich3@Rathaus.Potsdam.de erfolgen.

Filmfest zum Thema RAF

Die Bundesrepublik Deutschland bekommt ein neues Filmfest zur Geschichte: Thema des ersten „Moving History“-Festivals des historischen Films ist die RAF, teilte das Filmmuseum Potsdam mit. Von heute an bis Sonntag stehen dort fiktionale und dokumentarische Werke aus den vergangenen 50 Jahren und aktuelle Produktionen auf dem Programm, die sich mit dem deutschen Linksterrorismus befassen. Gezeigt werden etwa „Die Stille nach dem Schuss“ von Volker Schlöndorff und „Die bleierne Zeit“ von Margarethe von Trotta. Beide haben sich - wie die Regisseure aller Filme, die gezeigt werden - für die Vorführungen angekündigt und nehmen im Anschluss an Diskussionen teil. Schirmherrin ist die Regisseurin Margarethe von Trotta.

Das Filmmuseum in Potsdam. Quelle: dpa

Diskussion mit den Spitzenkandidaten

Die Flüchtlingshilfe Babelsberg veranstaltet um 19 Uhr in der Katholischen Marienschule Potsdam (lm Espengrund 10,) eine Podiumsdiskussion zum Thema Migration und Integration. Eingeladen sind die regionalen Kandidaten zur Bundestagswahl aller derzeit führenden Parteien. Leitfragen werden sein: Was sind die Positionen der Kandidatinnen und Kandidaten zum Stand der Integration in Potsdam? Wo sehen sie Herausforderungen? Wo sehen sie Erfolge? Was ist der Standpunkt der Kandidaten zur Migrationsdebatte? Wie soll Potsdam, Deutschland und die EU mit Migration umgehen?

» Siehe auch: „Flüchtlingspolitik: Die Konzepte der Direktkandidaten in Brandenburg“.

Wahlkampf am Keplerplatz

Gregor Gysi kommt heute um 17:30 Uhr nach Potsdam. Zusammen mit Norbert Müller, Direktkandidat im Wahlkreis 61, wird er Wahlkampf für die bevorstehenden Bundestagswahl machen.

Quelle: MAZonline

Sieben Kreative im Schnelldurchgang

Sieben TeilnehmerInnen aus der Potsdamer Kultur- und Kreativszene stellen heute ab 19 Uhr auf Einladung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg in der Theaterklause in der Zimmerstraße ihre Ideen, Projekte, Visionen oder Anliegen in je sieben Minuten im Schnelldurchgang vor. Es gibt für die Art der Präsentation keinerlei Vorgaben. Von klassischer Powerpoint, über Poetry-Slam oder interaktive Performance, bis hin zur Konzert-Einlage – alles ist möglich und erlaubt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Harmut Dorgerloh, dem Generaldirektor der SPSG werden sich in der Theaterklause und den Werkstätten vorstellen:

* Die Textilrestauratorin Sabrina Müller, SPSG

* Der Gemälderestaurator Daniel Fitzenreiter, SPSG

* Die Papierrestauratorin Irene Hesselbarth, SPSG

* Der Der Sichtbarmacher Jan Schubert

* Der Musiker Dominic Donner

* Das Kabarettduo Schwarze Grütze

* Die Initiative für kulturelle Bildung „Schoolcolors“

Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen, bei Getränk und Imbiss vertiefend ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen. Achtung: Es stehen nur 60 Plätze zur Verfügung! Es wird um eine verbindliche Anmeldung per Mail. kreativnetz_potsdam@outlook.de gebeten.

Poesie trifft Kurzgeschichte

Das Waschhaus in der Schiffbauergasse gibt heute beim „Havel Slam – dem Poetry Slam“ ab 20 Uhr erneut die Bühne frei für kreative Texter, die um die Gunst des Publikums buhlen. Fünf Minuten hat jeder Poet seine Werke vorzustellen. Und das Publikum applaudiert die besten Akteure mit ihren selbst geschriebenen Texten in das Finale. Poesie trifft auf Kurzgeschichten, Vortrag auf Performance. Der Abend wird moderiert von Temye Tesfu . Kontakt/Anmeldung: E-Mail: havelslam@gmail.com / FB: facebook.com/havelslam.

Mozart im Kino

David McVicars bezaubernde, klassische Produktion „Die Zauberflöte“ wird heute erstmalig im Kino gezeigt und nimmt das Publikum mit ins Land der Königin der Nacht. „Er trägt das Publikum in eine phantastische Welt mit tanzenden Tiere, Flugmaschinen und einem blendenden Sternenhimmel“, verspricht die Ankündigung und der Veranstalter führt fort: „Die Inszenierung liefert eine wunderbare Kulisse für Mozarts kaleidoskopische Partitur, von den Koloraturfeuerwerken der Königin der Nacht über Taminos und Paminas lyrische Liebesduette bis hin zu Papagenos volksliedhaften Arien“. Heute um 20:15 Uhr kann man sich im UCI im Hauptbahnhof selbst davon überzeugen.

Herr der Ringe Special

„Ein Quiz, Euch zu testen, Eure Schwächen aufzudecken, Euch in den Wahnsinn zu treiben und ewig zu necken“, so wird das heutige Kneipen-Quiz-Spezial in der Bar Gelb in der Charlottenstraße angekündigt. 33 1/3 Fragen aus dem bunten Herr der Ringe-Filmuniversum: über alte und ältere Hobbits, Zwergen, Drachen, Fingerschmuck, gespitzte Ohren und spitze Recken, übellaunige Mordoraner und die üblichen Tücken beim Querfeldein-Wandern gilt es zu beantworten. Teams können aus bis zu sechs Mitspielern bestehen. 5 Euro kostet die Teilnahme pro Nase. Wer einen sicheren Tisch will, sollte einen solchen rechtzeitig mit einem Anruf in der Bar Gelb reservieren. Beginn 20:30 Uhr.

Bienvenue

Heute kommen Gäste aus Potsdams Partnerstadt Versailles in die Stadt. Nachdem der Freundeskreis Potsdam-Versailles bereits seit einigen Jahren Bürgerreisen in die französische Partnerstadt organisiert, erfolgt nun der erste Gegenbesuch des Partnervereins. Die Anzahl von 21 Teilnehmenden spricht für das touristische Potenzial der Partnerschaft – und sie bleiben ganze vier Tage.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Zum Schluss:
Das Wetter

Von MAZonline

Der Kopf der Potsdamer Pegida-Bewegung, Christian Müller, ist offenbar auf der Kanareninsel Fuerteventura von der Polizei geschnappt worden. Nach Müller war seit Monaten europaweit gefahndet worden. Gegen ihn liegt ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Potsdam vor.

20.09.2017
Potsdam Kandidaten kleiner Parteien im Wahlkreis 61 - Die Einzelkämpfer: Bewerber im Porträt

Im Wahlkreis 61 treten fünf Einzelbewerber und Kandidaten kleiner Parteien an, die kaum Chancen auf einen Einzug in den Bundestag haben. Trotzdem sind sie im Wahlkampfendspurt hoch motiviert.

19.09.2017

In der Konrad-Wolf-Allee in Potsdam wäre am Montagmorgen beinahe eine Radlerin überfahren worden. Ein Autofahrer hatte ihr nicht die Vorfahrt gewährt. Die Radlerin musste notbremsen – und stürzte. Nun sucht die Polizei Zeugen des Unfalls und Hinweise auf den flüchtigen Autofahrer.

19.09.2017