Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:25 21.12.2015
Für Obdachlose, Bedürftige und Flüchtlinge gibt’s heute in Potsdam und in Groß Glienicke einen Weihnachtsschmaus. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Auch wenn das Wetter uns den Frühling vorgaukelt: Dreimal werden wir noch wach – heißa, dann ist Weihnachtstag!

Staffelstabwechsel im Tourismusbüro

Ende Dezember endet nach elfjähriger Tätigkeit der Dienstleistungsauftrag der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH für das touristische Marketing und den Tourismusservice der Landeshauptstadt Potsdam. Grund genug, in einem Pressegespräch gemeinsam mit der Landeshauptstadt eine Bilanz dieser Zeit zu ziehen und gleichzeitig den Ball an den neuen Geschäftsführer der Potsdam Marketing und Service GmbH weiterzugeben.

Spende für die Schulbibliothek

Die Grundschule am Priesterweg bekommt heute vom Verein „Berliner Vorstadt“ eine Spende in Höhe von 3000 Euro. Für 2500 Euro werden Bücher für die schuleigene Bibliothek angeschafft.

Weihnachtsfeier für Bedürftige

Rund 900 Gäste, darunter über 300 Kinder, festlich gedeckte Tische, geschmückt mit Kerzen, Pfefferkuchen und Tannenzweigen: Heute Nachmittag findet die Von-Herzen-Weihnachtsfeier der Awo in Kooperation mit dem Dorint-Hotel Potsdam-Sanssouci statt.

Das große Fest für Obdachlose, von Obdachlosigkeit Bedrohte und bedürftige Menschen bietet wie immer gutes Essen, Geschenke und ein Programm mit dem Awo-Chor, Elchstreicheln und Kinderspaß. Dieses Mal mit dabei: Diana Golze (Linke), die Landesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familien und Frauen. Auch sie kommt nicht mit leeren Händen, sondern mit einem Sack voll Überraschungen.

Weihnachtsschmaus für Flüchtlinge

Ein festliches Weihnachtsessen für Flüchtlinge ist heute in Groß Glienicke geplant. In der alten Turnhalle ist ausreichend Platz für die 160 Männer, Frauen und Kinder, die seit dem Sommer im Potsdamer Ortsteil untergebracht sind.

Sonderöffnungszeiten im Fluxus

Das Museum Fluxus+ in der Schiffbauergasse hat für die Feiertage Sonderöffnungszeiten angekündigt. Ab heute bis zum 25. Dezember bleibt das Museum geschlossen. Am 26. Dezember ist es von 13 bis 18 Uhr geöffnet, ebenso am 27. Dezember. Vom 28. Dezember bis zum 1. Januar bleibt die Türe zu. Am 2. und 3. Januar 2016 empfängt es Besucher von 13 bis 18 Uhr. Ab dem 6. Januar 2016 gilt: Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Von MAZonline

Potsdam Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) besucht Potsdamer Regionalleitstelle - Dank an alle, die für andere da sind

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) besucht in den nächsten Tagen Mitarbeiter in Einrichtungen und Dienststellen, die sich an den Feiertagen und zum Jahreswechsel um andere Menschen kümmern oder für deren Sicherheit sorgen. Auch Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) ist am Mittwoch weihnachtlich unterwegs.

20.12.2015
Potsdam Kinder- und Jugendtelefon der Diakonie - Nummer gegen Kummer

Die Psychologin Alexandra Sturm ist Leiterin des Kinder- und Jugendtelefons des Diakonischen Werks – Liebeskummer, Verhütung, Sex, Coming out, Essstörungen, Schulstress, Mobbing, Suizidgedanken, Missbrauchs- oder Gewalterfahrungen. Kaum ein Thema, das die jungen Anrufer auslassen. Die Nummern gegen Kummer:  0800/111 0 333 oder 116 111

20.12.2015

Drei sozialdemokratische Ortsvereine wollen eine engere Verkehrsverknüpfung von Potsdam und Werder und eine Straßenbahnverbindung zwischen beiden Städten. Die Potsdamer Stadtwerke aber zeigen sich eher reserviert. Auf Landes- oder Bundesgeld für den Bau der Strecke darf man nicht hoffen.

20.12.2015
Anzeige