Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 20 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute angesagt

Tipps und Termine Ostern 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute angesagt

Am Ostermontag ist in Potsdam nichts los? Von wegen! Für Groß und Klein ist einiges dabei. Zugegeben, es ist alles etwas ruhiger als sonst, aber deswegen nicht weniger spannend. Petrus hat übrigens schon ein bisschen Lust auf Frühling und dementsprechend ist das Wetter heute – mal abgesehen von dem einen oder anderen angekündigten Regentropfen.

Voriger Artikel
Osterfeuer im Volkspark Potsdam
Nächster Artikel
Aramäische Töne zu Bach-Arien im Nikolaisaal


Quelle: dpa

Potsdam. Folgend eine (kleine) Auswahl der verschiedenen und interessanten Veranstaltungen am heutigen Ostermontag in Potsdam.

Literarischer Osterspaziergang

Der Rundgang führt ab 14 Uhr als Osterspaziergang vom Alten Markt (Treffpunkt Tourist Information) über die Freundschaftsinsel bis zum Brauhausberg. Sie werden in eine Zeit von großen Dichtern, Musikern, Baumeistern und Wissenschaftlern entführt und erleben dabei das historische Potsdam hautnah. Die Tour dauert etwa 2,5 Stunden und kostet 10,- Euro.

Planetenreise für Kinder

Um 14 Uhr beginnt eine spannende Reise durch unser Sonnensystem. Vom Merkur geht es zur Venus, dem Planeten der Liebe. Dann an unserer Erde vorbei, den Mars besuchen und weiter zu den großen Geysiren, dem Jupiter mit seinen vielen Monden und dem Saturn mit seinen beeindruckenden Ringen. Ein Abenteuer bis hin zur Grenze unseres Sonnensystems.

Ab 6 Jahre, Eintritt: 5,50 / 4,- Euro

Ostermärchen im Nomadenland

Im Nomadenland werden zwei Märchen aufgeführt. Um 14 und 16 Uhr gibt es das „Ostermärchen“ von Christian Morgenstern. Das „Ostermärchen“ von Christian Morgenstern erzählt eine phantasievolle Geschichte vom vergehenden Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.

Um 15 Uhr geht es um Peter Pan, den Jungen, der nie erwachsen werden wollte. Jener Peter Pan führe Wendy und ihre beiden Brüder ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen ... und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.

Die Spiegelei-Galaxie

Ein Hase, der über den Himmel gejagt wird? Ein Spiegelei am Himmel? Was hat Ostern mit Sternen und dem Mond zu tun? Schwierige Fragen auf die nur das Planetarium die richtige Antwort weiß. Um 16 Uhr den Himmelsanblick zu Ostern genießen. Ab 10 Jahre, Eintritt: 5,50 / 4,- Euro

Osteroratorium in der Französischen Kirche

Das Osteroratorium entstand in mehreren Phasen und lag Bach am Herzen. Zunächst erklingt ein herrliches Trompeten-Conzerto. Ein Dialog beschreibt das ungläubige Staunen der Frauen am Grabe am Ostermorgen, mehrere Arien und der Schlußchor feiern den Auferstandenen. Die Ouverture (auch „OrchesterSuite“ genannt) verbindet glänzende Barocksätze für Trompeten, Pauken und Streicher mit kammermusikalischen Tanzsätzen und dem berühmten Air – zum Dahinschmelzen. Zu erleben um 19 Uhr in der Französischen Kirche.

„Bilder deiner großen Liebe“

Wolfgang Herndorf, Autor des Kult-Romans „Tschik“ hat sich 2013 das Leben genommen. Am Hans-Otto-Theater in Potsdam wird sein posthum erschienener Roman „Bilder einer großen Liebe“ auf die Bühne gebracht. Unser Autor war von dem Stück sehr angetan. Vor allem, weil eine Figur mit einer sympathischen Überzeugungskraft glänzt. Heute hat man um 19:30 Uhr in der Reithalle die Chance, sich selbst ein Bild zumachen.

Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre

Hinter den „Dance Masters“ stecken einige der besten irischen Stepptänzer und Stepptänzerinnen. In ihrer Show ab 20 Uhr im Nikolaisaal erzählen sie die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise. Eine berührende Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate führt die Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen Zeit.

Für schlaue Köpfe

Potsdam ist ja eine Pubquiz-Hochburg, das ist bekannt. Viele Kneipen veranstalten ihr eigenes Ratespiel. So auch die Bar Gelb. Heue lädt die Bar in der Charlottenstraße um 20:05 Uhr zum „Anfänger Kneipen Quiz“ ein. Der Eintritt ist frei.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben heute von 18:30 Uhr bis morgen früh die Jagdhaus-Apotheke (Wildeberstraße 30, Tel: 0331 6 00 45 11) sowie die Ribbeck-Apotheke (Potsdamer Straße 181, Tel: 0331 52 04 12) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg