Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 25.01.2016
Heute geht der Berufsverkehr wieder los. Aber Achtung! Nicht überall rollt’s! Quelle: Christel Köster
Anzeige
Potsdam

Winter ade? Es wird jedenfalls wärmer. Aber auch finsterer. Die Sonne soll sich laut Meteorologen heute überhaupt nicht zeigen. Ein verhangener Start in die Woche also.

Verkehrsprognose für die kommende Woche

Geschwister-Scholl-Straße

Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016.

B273 – Sacrow-Paretzer-Kanal

Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Februar 2016.

Am Kanal

Eine Fahrspur der Straße Am Kanal ist in Richtung Yorckstraße aufgrund eines Hausneubaus gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Juli 2016.

Letze Chance, den Weihnachtsbaum loszuwerden

In dieser Woche von Montag, 25. Januar, bis Freitag, 29. Januar, haben die Mitarbeiter der Stadtentsorgung Potsdam folgende Touren für die Abholung der letzten Weihnachtsbäume geplant:

Heute: Fahrland, Paaren, Satzkorn und Uetz; Dienstag: Dienstag Babelsberg Nord, Kartzow und Sacrow; Mittwoch: In Babelsberg Süd und Grube; Donnerstag: Am Stern und Drewitz; Freitag: Industriegebiet, Schlaatz, Teltower Vorstadt, Templiner Vorstadt, Waldstadt I und Waldstadt II entsorgt.

Entscheiden Sie selbst, was guter Rat Ihnen wert ist!

Von heute bis Freitag, 29. Januar, entscheiden die Potsdamer selbst, was sie für die Beratung der Verbraucherzentrale (VZB) bezahlen wollen. Ob Ärger mit dem Mobilfunkanbieter oder mit einem Inkassobüro, ob auf der Suche nach Energiefressern im Haushalt oder nach Informationen zu Lebensmitteln, ob Opfer von Kaffeefahrtanbietern oder ratlos bei der Stornierung und Umbuchung einer Reise – in solchen Fällen hilft die Verbraucherzentrale weiter.

Ein Termin ist erforderlich: unter 0331/98 22 99 95 oder online unter www.vzb.de/termine.

Apotheken-Notdienst

Wenn heute Abend oder in der heutigen Nacht akut Medikamente gebraucht werden, dann sind Sie am besten bei der Jagdhaus-Apotheke (Wildeberstr. 30, Tel: 0331 6 00 45 11) oder der Ribbeck-Apotheke (Potsdamer Straße 181, Tel: 0331 52 04 12) aufgehoben. Beide übernehmen von heute 18:30 Uhr bis morgen früh um 8 Uhr den Apotheken-Notdienst.

Von MAZonline

Brandenburg „Das Kapital“ ins Russische übersetzt - Der Marx aus der Mark

An Selbstbewusstsein mangelt es Valeri Tschechowski aus Potsdam nicht. Er hat sich an das Hauptwerk von Karl Marx gewagt und „Das Kapital“ ins Russische übersetzt. Endlich korrekt, wie er meint. Die MAZ hat sich mit ihm getroffen und erfahren, dass es ihm bei der Übersetzung vor allem um ein Wort ging.

25.01.2016
Studium & Wissenschaft Emanuel Schiller spielt im Drama „Uns geht es gut“ - Erste Kinorolle für Babelsberger Filmstudenten

Im Henri Steinmetz’ Langfilmdebüt „Uns geht es gut“ versucht eine Gruppe Außenseiter ihren Weg im Leben zu finden, indem sie einander als selbst gewählte Familie annehmen. In einer der Hauptrollen ist der Babelsberger Filmstudent Emanuel Schiller zu sehen. Ab Donnerstag startet „Uns geht es gut“ im Kino.

24.01.2016
Potsdam Heineberg-Weg in Bornim - Weiter Streit um Durchfahrt

Der Streit um den Bornimer Heineberg-Weg geht weiter: Anwohner Willi Well plant eventuell eine zweite Unterschriftensammlung, damit Anwohner, Anlieger und Nutzer der Sportanlage die beliebte Abkürzung zwischen Bundesstraße 273 und Golmer Chaussee wieder nutzen können. Die Stadt ist dagegen.

24.01.2016
Anzeige