Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

25. Januar 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Heute geht der Berufsverkehr wieder los. Aber Achtung! Nicht überall rollt’s! Wir sagen Ihnen, wo Sie in Potsdam mit Sperrungen, Umleitungen und Stau zu rechnen haben. Für eine Entschleunigung sorgen auch die dicken Müllwagen der Step, die die letzten Weihnachtsbäume von den Straßen klauben. Wo Sie Ihr Tännchen ablegen müssen, erfahren Sie hier ebenfalls.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Gemeinsam gegen den Krebs

Heute geht der Berufsverkehr wieder los. Aber Achtung! Nicht überall rollt’s!

Quelle: Christel Köster

Potsdam. Winter ade? Es wird jedenfalls wärmer. Aber auch finsterer. Die Sonne soll sich laut Meteorologen heute überhaupt nicht zeigen. Ein verhangener Start in die Woche also.

Verkehrsprognose für die kommende Woche

Geschwister-Scholl-Straße

Zwischen der Carl-von-Ossietzky- und der Hans-Sachs-Straße ist für Sperrungen aufgrund eines Hausneubaus eine Einbahnstraße in Richtung Charlottenhof eingerichtet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis April 2016.

B273 – Sacrow-Paretzer-Kanal

Die Behelfsbrücke ist für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt. Im Bereich gilt Tempo 30. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Februar 2016.

Am Kanal

Eine Fahrspur der Straße Am Kanal ist in Richtung Yorckstraße aufgrund eines Hausneubaus gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Juli 2016.

Letze Chance, den Weihnachtsbaum loszuwerden

In dieser Woche von Montag, 25. Januar, bis Freitag, 29. Januar, haben die Mitarbeiter der Stadtentsorgung Potsdam folgende Touren für die Abholung der letzten Weihnachtsbäume geplant:

Heute: Fahrland, Paaren, Satzkorn und Uetz; Dienstag: Dienstag Babelsberg Nord, Kartzow und Sacrow; Mittwoch: In Babelsberg Süd und Grube; Donnerstag: Am Stern und Drewitz; Freitag: Industriegebiet, Schlaatz, Teltower Vorstadt, Templiner Vorstadt, Waldstadt I und Waldstadt II entsorgt.

Entscheiden Sie selbst, was guter Rat Ihnen wert ist!

Von heute bis Freitag, 29. Januar, entscheiden die Potsdamer selbst, was sie für die Beratung der Verbraucherzentrale (VZB) bezahlen wollen. Ob Ärger mit dem Mobilfunkanbieter oder mit einem Inkassobüro, ob auf der Suche nach Energiefressern im Haushalt oder nach Informationen zu Lebensmitteln, ob Opfer von Kaffeefahrtanbietern oder ratlos bei der Stornierung und Umbuchung einer Reise – in solchen Fällen hilft die Verbraucherzentrale weiter.

Ein Termin ist erforderlich: unter 0331/98 22 99 95 oder online unter www.vzb.de/termine.

Apotheken-Notdienst

Wenn heute Abend oder in der heutigen Nacht akut Medikamente gebraucht werden, dann sind Sie am besten bei der Jagdhaus-Apotheke (Wildeberstr. 30, Tel: 0331 6 00 45 11) oder der Ribbeck-Apotheke (Potsdamer Straße 181, Tel: 0331 52 04 12) aufgehoben. Beide übernehmen von heute 18:30 Uhr bis morgen früh um 8 Uhr den Apotheken-Notdienst.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg