Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 15° wolkig

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

29. Februar 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Wochenstart, Monatsende – da machen viele einen Kassensturz. Wer beim Blick aufs Konto und in den Sparstrumpf einen Schreck bekommt, sollte einen Besuch bei der Schuldnerberatung erwägen. Der ist heute in Drewitz möglich – kostenfrei. Mit dem Sparen können zumindest Senioren heute direkt beginnen. In der Biosphäre sind für sie im Eintritt Kaffee und Kuchen inbegriffen.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Babelsberg feiert Oscar für beste Nebenrolle

Wer beim Kassensturz einen Schreck bekommt, sollte wohl die Schuldnerberatung aufsuchen. Heute ist das in Drewitz möglich – kostenfrei.

Quelle: dpa

Potsdam. Neue Woche – neues Wetter? Denkste. Die Temperaturen kreisen weiterhin um den Gefrierpunkt. Dazu kommen – wie vom Wochenende bekannt – Sonne, Wolken und mitunter Schneeschauer.

Keine Wende in der Yorckstraße

Autofahrer aufgepasst! Weil ein Kran aufgestellt wird, ist die Wendestelle in der Yorckstraße – direkt hinter der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße – heute und morgen voll gesperrt.

Umleitung für Busse

Aufgrund Bauarbeiten im Bereich der ÖPNV-Trasse Zeppelinstraße müssen die Buslinien 605, 606 und N14 von heute einen ganzen Monat lang, bis Freitag, 1. April 2016, umgeleitet werden.

Die Linien 605 und N14 verkehren in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Auf dem Kiewitt und Dortustr. über Zeppelinstraße (Richtung Golm über Zeppelinstraße, Geschw.-Scholl-Straße), Breite Straße, Schopenhauerstraße, Charlottenstraße; dabei sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:

- Feuerbachstr. (Richtung S Hauptbahnhof) wird verlegt zur Ersatzhaltestelle in der Breite Straße in Höhe Moschee,

- Feuerbachstr. (Richtung Golm) wird verlegt zur Ersatzhaltestelle in der Breite Straße in Höhe Markt-Center,

- Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci (beide Richtungen) wird verlegt zur Haltestelle Luisenplatz-Ost/Park Sanssouci.

Die Haltestelle Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci (beide Richtungen) in der Schopenhauerstraße wird bei Bedarf bedient.

Die Linie 606 verkehrt in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Auf dem Kiewitt und Naturkundemuseum über Zeppelinstraße (Richtung Golm über Zeppelinstraße, Geschw.-Scholl-Straße), Breite Straße; dabei sind folgende Haltestellenänderungen erforderlich:

- Feuerbachstr. (Richtung S Hauptbahnhof) wird verlegt zur Ersatzhaltestelle in der Breite Straße in Höhe Moschee,

- Feuerbachstr. (Richtung Golm) wird verlegt zur Ersatzhaltestelle in der Breite Straße in Höhe Markt-Center,

- Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci (beide Richtungen) – Tramhaltestelle wird nicht bedient,

- Luisenplatz-Süd/Park Sanssouci (beide Richtungen) – Haltestelle in der Schopenhauerstraße wird nicht bedient.

Japaner zu Gast am Humboldt-Gymnasium

Eigentlich war ihr Besuch für November geplant, aber wegen der Terroranschläge in Paris verschoben worden. Heute nun ist es soweit: 120 japanische Schüler und Schülerinnen sind zu Gast am Humboldt-Gymnasium. Sie schauen sich die Schule und den Unterricht an und dürfen sich auch auf einige Geschenke ihrer Gastgeber freuen.

Seniorenmontag in der Biosphäre

Spezialangebot für Senioren: Heute sind für alle Biosphären-Besucher ab 60 Jahren den ganzen Tag über eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im Eintrittspreis enthalten. Einziger Wermutstropfen: Das Café Tropencamp und der Urwaldsee sind wegen einer Veranstaltung leider nicht für Tagesgäste zugänglich. Die Biosphäre hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet – der letzte Einlass ist um 16.30 Uhr.

Elterncafé im Oskar

Im Drewitzer Begegnungszentrum Oskar öffnet heute wieder das Elterncafé. Eltern und ihre Kinder sind dort auch am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und am Freitag nach Absprache willkommen. Das Oskar ist in der Oskar-Meßter-Straße 4-6 zu finden.

Potsdamer Theaterschatulle

Bereits an ihrer siebten Produktion arbeitet die Potsdamer Theaterschatulle. Dieses Mal geht es um das Lustspiel „Keine Leute, keine Leute“ von Rudi Strahl. Das Thema ist heute immer noch brandaktuell: Personalmangel und Überlastung überall, aber die Theaterschatulle beleuchtet diesen Zustand wie immer mit einem Augenzwinkern.

Die Theaterschatulle probt im Drewitzer Begegnungszentrum Oskar und arbeitet generationsübergreifend und interkulturell. Mitstreiter werden immer gebraucht! – Also kommen Sie gerne zu einer Probestunde in die Oskar-Meßter-Straße 4-6 vorbei. Um 11 Uhr geht’s heute los.

Kostenlose Schuldnerberatung für Gewoba-Mieter

Sie sehen keinen Ausweg? Sie brauchen Hilfe? Die Schuldnerberatung der Ambulanten Wohnhilfe der Awo in Kooperation mit der Gewoba berät und unterstützt Sie in Ihrer Schuldensituation, damit Sie wieder handlungsfähig werden. Diese Schuldnerberatung findet jeden Montag, also auch heute, von 14 bis 17 Uhr im Drewitzer Begegnungszentrum Oskar, Oskar-Meßter-Straße 4-6, statt.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute 18.30 Uhr bis morgen früh die Apotheke im Graefehaus (Hans-Thoma-Straße 11, Tel: 0331 29 76 81) sowie die Babelsberg-Apotheke (Großbeerenstraße 123-135, Tel: 0331 7 48 08 58) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg