Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

31. August 2015 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Ein spannender Tag für rund 1800 Kinder: die Ferien sind vorbei, der erste Schultag steht an. Autofahrer sollten heute daher besonders vorsichtig fahren – die Polizei achtet mancherorts ganz genau darauf. Bei gemächlicher Fahrt kann man sich auch viel besser an dem „grünen Geschenk“ erfreuen. Ach ja: Die Meinung von einigen Tausend Potsdamern ist wieder mal gefragt.

Voriger Artikel
Mitreißender Saisonauftakt
Nächster Artikel
Teenage Mutant Hero Turtles in Potsdam

Heute eröffnet der Sello-Park an der Ecke von Sello- und Geschwister-Scholl-Straße.

Quelle: MAZ-online

Potsdam. Immer noch Sommer, immer noch Sonne – aber oh je, schon wieder Schule! Die Ferien sind zu Ende – es wird nun wieder voll in der Stadt. Und im offiziellen Potsdamer Terminkalender.

Achtung, Schulbeginn

1780 Erstklässler starten heute ins neue Schuljahr. Die Ferien sind vorbei. Schade, aber das hat auch etwas Gutes: Die „Ferienbaustellen“ verschwinden und es gilt der reguläre Schulfahrplan bei Bussen und Straßenbahnen. Wer dennoch mit dem Auto fährt, sollte daran denken, dass von den vielen, vielen Schulanfängern auch einige erstmals selbstständig zur Schule und zurück gehen. Kurz: Ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme sind heute angebracht.

Die Polizei kontrolliert ab 7 Uhr vor diversen Schulen in Potsdam und im Umland, etwa am Humboldtring, im Kirchsteigfeld, im Bornstedter Feld, in der Waldstadt, in der Dortu und in der Gutenbergstraße sowie in Kleinmachnow und in Stahnsdorf.

Ebenfalls ein Debüt für viele Schüler: Der Neubau des Humboldt-Gymnasiums wird heute eröffnet. Ein Klassiker indes: Die Oberlinschule läutet um 10 Uhr das neue Schuljahr ein. Die Glocke schwingen darf traditionell das jüngste Kind. 33 neue Schüler mit ganz unterschiedlichen Förderbedarfen werden neu aufgenommen, davon kommen 23 in die drei ersten Klassen, zehn wechseln von anderen Schulen zur Oberlinschule und werden in den verschiedenen Schulbereichen aufgenommen. Insgesamt lernen dann 299 Schüler an der staatlich anerkannten Ganztagsschule. Damit steigt die Anzahl der Schüler weiter.

Schlüsselübergabe Ministeriumsneubau

Klingt nicht sonderlich spannend und ist wohl eher ein Protokolltermin, aber wenn der Schlüssel für den neuen Bau für das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft sowie vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie übergeben wird, darf Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) heute Morgen nicht fehlen.

Machbarkeitsstudie Rad-Schnellrouten

Der Radverkehrsbeauftragte der Stadt, Torsten von Einem, stellt heute Mittag gemeinsam mit Axel Dörrie, dem Koordinator für Mobilität und Klimaschutz, die Machbarkeitsstudie Rad-Schnellrouten von Potsdam in die Nachbargemeinden vor.

Podiumsdiskussion zu 70 Jahren Potsdamer Konferenz

Anlässlich des 70. Jahrestages der Potsdamer Konferenz laden die Landeshauptstadt Potsdam und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärtner Berlin-Brandenburg heute um 18 Uhr in die Orangerie im Neuen Garten ein. Oberbürgermeister Jann Jakobs und Bundesjustizminister Heiko Maas nehmen gemeinsam mit diplomatischen Vertretern der drei alliierten Siegermächte Vereinigte Staaten, Großbritannien und Russland (damals Sowjetunion) an der Podiumsdiskussion im Palmensaal der Orangerie zur aktuellen Bedeutung der Potsdam Konferenz teil.

Eröffnung des Sello-Parks

Um 16 Uhr gibt’s ein grünes Geschenk! Der Sello-Park in Potsdam-West eröffnet. Dabei handelt es sich um zwei Straßenbaumgärten an der Ecke von Sello- und Geschwister-Scholl-Straße, wie sie häufiger schon in der Innenstadt zu finden sind.

Keine Ausleihe

Aus betrieblichen Gründen bleibt die Bibliothek einschließlich Zweigbibliotheken sowie die Außenrückgabe am Montag, den 31. August geschlossen. Verlängerungen von Medien sind möglich unter www.bibliothek.potsdam.de.

Ihre Meinung ist gefragt

Potsdam startet dritte Bürgerumfrage „Leben in Potsdam“ Mehr als 5000 Fragebögen werden ab nächster Woche verschickt. 2014 kam heraus, dass die Potsdamer sich stark mit ihrer Stadt verbunden fühlen. Zudem lobten sie Grünanlagen und Bibliotheken, kritisieren aber das Nachtleben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg