Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

8. August 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Sie träumen von der 17. Etage? Wollen einen Cocktail hoch oben über den Potsdamer Dächern schlürfen, haben aber keine Eintrittskarten mehr bekommen? Mit ein wenig Glück können Sie dabei sein, wenn am 3. September im „Mercure“ für eine einzige Nacht noch einmal die legendäre Panorama-Bar öffnet. Die MAZ verlost Eintrittskarten.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Zivilfahnder nehmen Taschendieb in S 7 fest

Sie träumen von der 17. Etage? Die MAZ verlost Karten.

Quelle: Friedrich Bungert

Potsdam. Genießen Sie heute zum Wochenstart noch einmal die Wärme, denn es wird schon morgen ungemütlich. Heute erwarten uns 26 Grad Celsius, leider aber auch Wolken und Schauer. Die Regenwahrscheinlichkeit beträgt 70 Prozent.

Letzte Chance auf Karten für die Mercure-Bar

Sie haben keine Karten für die Bar in der 17. Etage des ehemaligen Interhotels abbekommen? Dann haben Sie noch eine Chance: Die MAZ verlost 3 mal 2 Freikarten für das Event am 3. September. Was genau Sie dafür machen müssen, erfahren Sie hier.

An diesen Ecken wird’s eng

Auch in dieser Woche sind Bautrupps unterwegs, um in Potsdam Straßen zu flicken und Leitungen zu verlegen.

Engpässe ergeben sich dadurch weiterhin in der Neuendorfer Straße. Dort ist das erste Teilstück im Kreuzungsbereich zur Galileistraße zwar geschafft. Ab heute wird aber der nächste Bauabschnitt zwischen Galileistraße und der Südrampe der L40 eingerichtet. Die Fahrbahn wird dafür halbseitig gesperrt und der Verkehr zur Großbeerenstraße über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born- und Galileistraße umgeleitet. Die Spur in Richtung Nuthestraße/Kirchsteigfeld bleibt frei. Allerdings wird auch die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter gesperrt, die Umleitung ist ausgeschildert.

Wegen Leitungsarbeiten auf dem Gehweg der Rudolf-Moos-Straße zwischen Horstweg und Nuthestraße wird dieser ebenfalls ab heute voll gesperrt. Fußgänger und Radler werden gesichert auf der Fahrbahn geführt. Dazu wird die Rechtsabbiegespur gesperrt, zwei Spuren in Richtung Horstweg bleiben.

Mini-Olympia in den Bahnhofspassagen

Dabei sein ist alles! Die Mini-Olympiade bis zum 21. August in den Bahnhofspassagen bietet auch heute wieder Mitmach-Aktionen. Während die Spitzensportler aus aller Welt in Rio um sportliche Höchstleistungen und Medaillen ringen, heißt es in den Bahnhofspassagen: „Mögen die Spiele beginnen!“ Bei der Mini-Olympiade treten Freizeitsportler in den Disziplinen Liegestütze, Klimmzüge, Weitsprung und Hula-Hoop an.

Oma-Opa-Tag in der Biosphäre

Im Potsdamer Dschungel ist heute von 10 bis 18 Uhr Oma-Opa-Tag. Während die Enkelkinder den Urwald erkunden oder in der Kinderecke spielen, genießen alle Senioren eine entspannte Pause im Café Tropencamp am Urwaldsee. Die Biosphäre lädt alle Besucher ab 60 Jahre auf ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee ein! Erst am Freitag hat man dort die Millionenmarke geknackt.

Das kleine 1x1 der Sterne

Ferienkinder aufgepasst! Das Planetarium der Urania hat heute etwas Spannendes für Euch vorbereitet – und zwar eine Exkursion zu den Sternen und Planeten!

Die Kinder Mark, Nina und Tim beobachten den Sternenhimmel und suchen nach Sternbildern. Tim wünscht sich nichts sehnlicher, als dem guten alten Mond einen Besuch abzustatten. Da passiert etwas Geheimnisvolles. Der Bordcomputer des Raumschiffes Observer beamt die Kinder zu sich an Bord und unternimmt mit ihnen eine spannende Reise durch das Sonnensystem. Nach einem Besuch beim roten Planeten Mars fliegen sie durch die Ringe des Saturn und müssen noch ein weiteres Abenteuer bestehen, als das Raumschiff der Sonne zu nahe kommt. Im Landeanflug auf unsere Erde sind die Kinder begeistert von der Schönheit unserer kosmischen Heimat...

Kommt mit an Bord und begleitet die Kinder bei ihrer Reise durch das Weltall! Die Exkursion ist für Sternenfreunde ab 5 Jahre. Der Eintritt kostet 5,50 Euro, ermäßigt 4 Euro. Los geht’s um 14 Uhr.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Apotheke im Bahnhof (Babelsberger Straße 16, Tel: 0331 20 12 50) sowie die Apotheke am Alten Rad (Kaiser-Friedrich-Straße 98, Tel: 0331 5 05 43 60) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg