Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

22. August 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Neue Woche, alte Verkehrsbehinderungen. Und sonst so? Nach dem Wochenende mit den verschiedenen Großveranstaltungen scheint Potsdam etwas ruhiger in die Woche zu starten. Etwas schneller sollten aber Diejenigen zu Werke gehen, die in drei Wochen mal eine Brücke aus einer ungewohnten Perspektive sehen wollen.

Voriger Artikel
Polizei-Einsätze am Wochenende in Potsdam
Nächster Artikel
Vorerst keine weitere „Patrioten“-Demo


Quelle: Foto: Gossmann

Potsdam. Tut uns leid, dass das Schlössernacht-Wochenende so verregnet war, aber pünktlich zum Wochenstart hat es sich ausgeregnet. Fast zumindest. Die Regenwahrscheinlichkeit am heutigen Montag liegt bei 20 Prozent und die Temperaturanzeige geht steil bergauf.

Der Verkehr, der Verkehr – stockt

Neue Woche, neuer Stau. Wo es auf den Potsdamer Straßen ab heute klemmt, erfahren Sie hier – wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Zeppelinstraße: Für Gleissanierungen ist eine Fahrspur in der Zeppelinstraße in Höhe Auf dem Kiewitt gesperrt. Zusätzlich werden auch die Gleise im Bereich Schillerplatz unter Sperrung einer stadteinwärtigen Fahrspur der Zeppelinstraße saniert. Staugefahr in stadteinwärtiger Richtung.

Charlotten-/Dortustraße: Für Gleissanierungen im Kreuzungsbereich der Charlottenstraße wird dieser halbseitig gesperrt. Die Querung über die Charlottenstraße ist nicht mehr möglich. Die Fahrtrichtung Schopenhauerstraße auf der Charlottenstraße kann weiterhin befahren werden, die Fahrtrichtung zur Friedrich-Ebert-Straße wird über Dortu- und Yorckstraße umgeleitet. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Mittwoch beräumt.

Humboldtring: Für Leitungsarbeiten ist der Humboldtring direkt am Kreisverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Friedrich-List-Straße, Lotte-Pulewka-Straße ausgeschildert.

Neuendorfer Straße: Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist weiterhin halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born- und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße. Die Überfahrt von der Ausfahrt Neuendorfer Straße zum Sterncenter ist ebenfalls gesperrt, eine Umleitung über die nächste Ausfahrt zum Sterncenter ist ausgeschildert.

Reiterweg: Für Leitungs- und Straßenbau ist auch der Reiterweg weiterhin halbseitig gesperrt, die Fahrtrichtung in Richtung Friedrich-Ebert-Straße wird über Jäger- und Hegelallee umgeleitet. Die Fahrtrichtung zur Jägerallee/Am Schragen bleibt bestehen. Staugefahr in stadteinwärtiger Fahrtrichtung auf der B2!

Yorckstraße: Für Straßenbau und Leitungsarbeiten ist die Yorckstraße in Fahrtrichtung Dortustraße an der Kreuzung zur Friedrich-Ebert-Straße voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Friedrich-Ebert-Straße und Schloßstraße umgeleitet.

Benzstraße: Für umfangreiche Leitungsarbeiten ist die Benzstraße zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres.

Rudolf-Breitscheid-Straße: Für die Sanierung der Stützwand am S-Bahnhof Babelsberg bleibt der südliche Gehweg voll gesperrt. Eine Querung ist in Höhe der Mittelinsel der Tram-Haltestelle Rathaus Babelsberg möglich.

Edlef Köppens Erbe wird digitalisiert

Die Direktorin des Potsdam-Museums, Jutta Götzmann, und die Sammlungsbetreuerin Wenke Nitz informieren heute Mittag gemeinsam mit der Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek „Edlef Köppen“ Genthin, Gabriele Herrmann, und dem Edlef-Köppen-Experten Wilhelm Ziehr über die Aufbereitung und Digitalisierung des Teilnachlasses von Edlef Köppen im Potsdam-Museum. Diese konnte dank der Unterstützung durch den Bibliotheksförderverein Jerichower Land ausgeführt werden.

Der Schriftsteller, Rundfunkpionier und Filmdramaturg Edlef Köppen (1893-1939) ist heute zu Unrecht nahezu in Vergessenheit geraten. Um dem entgegenzuwirken, wird sein Nachlass, der auf verschiedene Institutionen verteilt ist, durch Digitalisierung zusammengeführt und damit für die Nutzung verfügbar gemacht.

Oma-Opa-Tag in der Biosphäre

Im Potsdamer Dschungel ist heute von 10 bis 18 Uhr Oma-Opa-Tag. Während die Enkelkinder den Urwald erkunden oder in der Kinderecke spielen, genießen alle Senioren eine entspannte Pause im Café Tropencamp am Urwaldsee. Die Biosphäre lädt alle Besucher ab 60 Jahre auf ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee ein! Erst neulich war dort die Millionenmarke geknackt worden.

Eisbären und Himmelsbären

Ferienkinder und ihre kleinen Geschwister sind heute im Planetarium der Urania richtig. Dort können sie um 14 Uhr Lars, den kleinen Eisbären, treffen.

In dem spannenden Abenteuer „Kleiner Eisbär in der Walbucht“ von Hans de Beer rettet Eisbär Lars die Wale vor den Walfängern und aus einer großen Not, in die sie durch das Abschmelzen eines Gletschers geraten sind. Die Planetariums-Show führt von den Bären am Himmel zu der liebevoll erzählten Geschichte von Lars und seinen Freunden bis hin zur Arktis, in der die Kinder mit eindrucksvollen Bildern den Lebensraum der wirklichen Eisbären kennenlernen.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab 4 Jahre gedacht. Der Eintritt kostet 5,50 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Jetzt für Führung durch die Lange Brücke anmelden

Potsdams Jahreskampagne „Hinter den Kulissen“ hält am 9. September ein Highlight bereit, für das Sie sich jetzt schon anmelden können! An diesem Tag geht’s an einen Ort, den viele Fußgänger, Radfahrer, Auto- Bus- und Straßenbahnfahrer täglich nutzen: die Lange Brücke.

Bei Führungen ins Innere des Bauwerks vermitteln Experten den Teilnehmern Fakten, Anekdoten und Wissenswertes zur Brückengeschichte bis 1945, zur Planung und zum Aufbau der heutigen Brücke sowie zu den Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen. Das ist die Chance, dieses bekannte Potsdamer Bauwerk aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken!

Die insgesamt elf Führungen am 9. September starten alle 45 Minuten, beginnend um 9 Uhr bis zur letzten Führung um 16.30 Uhr. Die Führungen sind für Teilnehmer kostenlos, erfordern aber eine Anmeldungen bis spätestens zum 31. August 2016 unter langebruecke@rathaus.potsdam.de mit Angabe von Vor- und Nachnamen aller Teilnehmer sowie der gewünschten Startzeit. Da die Plätze pro Führung wegen der räumlichen Situation auf maximal 15 Personen begrenzt sind, wird die rechtzeitige Reservierung empfohlen.

Online-Immatrikulation ist gestartet

An der Universität Potsdam hat die Online-Immatrikulation für zulassungsfreie Bachelorstudiengänge zum Wintersemester 2016/17 begonnen. Studieninteressierte haben an der Universität Potsdam die Möglichkeit, unter einer großen Anzahl von zulassungsfreien grundständigen Fächern zu wählen. So gehören in diesem Jahr die Geowissenschaften, Anglistik/Amerikanistik, Geschichte und einige Fächer im lehramtsbezogenen Bachelorstudium zu den zulassungsfreien Studiengängen, in denen die Immatrikulation beantragt werden kann.

Info: www.uni-potsdam.de/studium/zugang

Düngen mit Kaffeesatz

Das Studentenwerk Potsdam möchte einen klimafreundlichen und nachhaltigen Beitrag leisten. Daher steht jetzt an den Standorten Potsdam, Brandenburg an der Havel und Wildau in den Mensen und Cafeterien Kaffeesatzdünger zur kostenlosen Mitnahme bereit.

» mehr Infos

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Alhorn-Apotheken | Cecilie (Friedrich-Ebert-Straße 35, Tel: 0331 27 15 00) sowie die Heinrich-Mann-Apotheke (Johannes-R.-Becher-Straße 65b, Tel: 0331 8 71 65 15) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg