Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

12. September 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Sie leben in Groß Glienicke und heute Morgen kam nur bräunliches Wasser aus dem Hahn? Kein Grund zur Panik. Die EWP reinigt die Leitungen. Die Betroffenen sollten aber dennoch einiges beachten. Ein großer Sohn der Stadt hätte bald seinen 100. Geburtstag. Heute wird verraten, was ihm zu Ehren alles veranstaltet wird.

Voriger Artikel
Brandenburger spielt Hauptrolle in „Tschick“
Nächster Artikel
Ärzte warnen vor Wannsee-Reaktor


Quelle: Konrad Radon (Archiv)

Potsdam. Unglaubliche 31 Grad sollen es heute in Potsdam werden. Wohl dem, der ein schattiges Plätzchen findet.

Wetteraussichten für Potsdam >

100. Geburtstag von Peter Weiss in diesem Jahr

Schattig ist es in den Gemäuern des Potsdam Museums. Ein Glück für die Teilnehmer des Pressegesprächs „Peter Weiss – Potsdamer Positionen“ um 11 Uhr. Vertreter verschiedener Potsdamer Institutionen geben Auskunft über ihre Projekte anlässlich des 100. Geburtstages des in Babelsberg geborenen Malers, Schriftstellers, Filmemachers und Dramatikers Peter Weiss. Am 8. November wäre Weiss 100 Jahre alt geworden. Was unter anderem das Hans-Otto-Theater und die Uni planen, steht morgen in der MAZ.

Hier kann gemeckert werden

Ob gefährliche Schlaglöcher , wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen oder andere infrastrukturelle Probleme: In Potsdam können solche Fälle online gemeldet werden. Heute informiert Die Stadtverwaltung Potsdam darüber, wie das Portal Maerker Potsdam angenommen und was alles vermerkt wurde.

Rohrnetzspülungen in Groß Glienicke

Zur Gewährleistung der Trinkwasserqualität spült die Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) in der Zeit vom 11. September bis 11. Oktober 2016 die Rohrnetze. Betroffen ist der Ortsteil Groß Glienicke.

In diesem Zeitraum ist mit Eintrübungen des Trinkwassers zu rechnen, die Gesundheit soll laut EWP aber nicht gefährdet sein. Ebenso können Druckminderungen im Rohrnetz auftreten.

Die EWP rät, unmittelbar an die Wasserleitung angeschlossene Maschinen- und Wäschereianlagen, Badeöfen, Geschirrspüler und Warmwasseraufbereitungsanlagen während der Spülzeit nur unter ständiger Aufsicht zu benutzen. Auch Filter, Wasseraufbereitungsanlagen und ähnliche Einrichtungen sollten kontrolliert werden! Sobald kein Wasser mehr aus den Entnahmestellen läuft, stellen Sie den Betrieb der angeschlossenen Anlagen bitte sofort ein!

Hauseigentümer bzw. Hausmeister werden gebeten, das Hauptabsperrventil vor dem jeweiligen Hauptwasserzähler während der Spülzeiten zu schließen. Die Rohrnetzspülungen werden jeweils Sonntag bis Donnerstag in den Nachtstunden von 22 bis 6 Uhr durchgeführt.

Die aktuellen, straßengenauen Spülinformationen werden unter ewp-potsdam.de veröffentlicht und können unter der Havarienummer der EWP 0331 / 6612407 sowie 0800 / 0112832 (gebührenfrei) erfragt werden.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Löwen-Apotheke (Friedrich-Ebert-Straße 102, Tel: 0331 29 22 30) sowie die Orion-Apotheke Johannes-Kepler-Platz 5, Tel: 0331 23 74 80) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg