Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 07.09.2015
Heute sendet der rbb live vom Luisenplatz. Quelle: MAZonline
Anzeige
Potsdam

Auch heute steht das Thema Flüchtlinge im Mittelpunkt des Interesses. Das Modellprojekt „Bündnis für Beschäftigung“ soll den Arbeitsmarkt in Potsdam auf die Zuwanderer vorbereiten. Am Montag wird es präsentiert.

Leise klirren die Flaschen

Von heute an wird die Step im Auftrag der Stadtverwaltung die zentralen Glascontainer im gesamten Stadtgebiet durch neue ersetzen.Die neuen Glascontainer sind mit Dämmmatten, ausgeschäumten Wänden und einer Fallbremse ausgestattet.

Betreuungsplatzservice Kita-Tipp geschlossen

Der Betreuungsplatzservice Kita-Tipp der Landeshauptstadt Potsdam muss heute an bis Freitag, 18. September, auf Grund von Baumaßnahmen geschlossen werden.

Termine können per E-Mail an kita-tipp@rathaus.potsdam.de vereinbart werden. Telefonisch sind die Mitarbeiterinnen unter (0331) 289-2241, -2242 und -2244 am Mittwoch von 13:30 bis 15 Uhr und am Freitag von 9 bis 10:30 Uhr erreichbar.

Weitere Infos zum Thema Kita in Potsdam finden Sie unter www.potsdam.de/Kita-Tipp.

Modellprojekt Potsdamer „Bündnis für Beschäftigung“

Mit einem Runden Tisch fällt heute Nachmittag der Startschuss für das Modellprojekt Potsdamer „Bündnis für Beschäftigung“. IHK-Präsidentin Beate Fernengel sagt dazu: „Wir alle stehen angesichts der riesigen Flüchtlingswellen vor einer völlig neuen Situation, die in dem Ausmaß nicht abzusehen war. Deshalb hat die IHK Potsdam einen Runden Tisch initiiert, zu dem die Landeshauptstadt, die Arbeitsagentur, Ministerien, Unternehmen und weitere Akteure ihre Mitarbeit zugesagt haben. Ziel muss sein, die Chancen zur Integration in den Arbeitsmarkt zu erkennen und koordiniert zu nutzen.“

rbb-Premiere in Potsdam

Heute startet der rbb ein neues TV-Angebot. Jeweils von montags bis freitags, nachmittags um 16 Uhr gibt es ab sofort „UM4“. Die Informations- und Unterhaltungssendung wird jeden Tag live an einem anderen Ort aus einem mobilen Studio produziert und gesendet. Der Auftakt findet am Luisenplatz statt. Für die deutsche Fernsehlandschaft betritt „rbb UM4“ absolutes Neuland.

Anlässlich des 25. Geburtstages des Landes Brandenburg spricht „rbb UM4“ mit Potsdamerinnen und Potsdamern, die eine ganz besondere Beziehung zu ihrem Bundesland haben. Gäste sind zum Beispiel die Kabarettistin Tatjana Meissner und Fides Mahrla vom Verein Kulturstadt Potsdam. Außerdem versucht sich Sportreporter Dietmar Teige im Wellenreiten auf der Havel und gibt Tipps für weitere Wassersport-Möglichkeiten. Moderator der Premierensendung ist Arndt Breitfeld.

Verwaltung präsentiert Park&Ride-Konzept

Für alle Pendler dürfte es interessant sein, was sich die Stadtverwaltung zum Thema Park&Ride ausgedacht hat. Am frühen Nachmittag will die Bauverwaltung ein entsprechendes Konzept vorstellen. Ursprünglich sollte es vom Baubeigeordneten Matthias Klipp (Grüne) präsentiert werden. Doch das fällt wohl aus, weil Klipp in der vergangenen Woche vom Amt suspendiert wurde. Vermutlich wird der kommissarische Leiter des Bauamts, Andreas Götzmann, nun das Konzept erläutern.

Kleinmachnow: Künstler arbeiten öffentlich im Landarbeiterhaus

Kunstfreunde sollten sich mal im Umland umschauen. In Kleinmachnow startet eine Kunstwoche, bei der Besucher den Künstlern bei der Arbeit zusehen können. Gelegenheit dazu gibt es ab 12 bis 18 Uhr im Landarbeiterhaus, Zehlendorfer Damm 200.

Von MAZonline

Eine super Leistung legen MAZ-Leser und MAZ-Redakteure bei den 19. Wasserspielen des Kanu-Clubs Potsdam hin: Beim Drachenbootrennen am Sonntag erkämpft sich das MAZ-Team den 2. Platz. „Unser Team hat gut harmoniert“, meint Schlagmann Karl-Heinz Jörke.

07.09.2015
Potsdam Sommerfest der Linken im Lustgarten - Hotel Mercure bleibt Streitpunkt mit SPD

Rund 1800 Besucher kamen zum Sommerfest der Linken am Samstag im Lustgarten – OB Jann Jakobs (SPD) war erstmals zu Gast. Im Streitgespräch mit Linken-Fraktionschef Hans-Jürgen Scharfenberg kündigte Jakobs den Bau von vielen Tausend Wohnungen an. Doch es gab auch Streitthemen.

06.09.2015
Potsdam Star-Trek-Fans drehen Fanmovie - Die Trekkies am Stammtisch in Potsdam

Die Jungs und Mädels rund um den „Captain“ sind Science-Fiction-Fans. Doch sie mögen nicht irgendwas, sie lieben Star Trek. Gemeinsam treffen sie sich einmal im Monat in Potsdam zum Stammtisch „Hermann Darnell“. Die Liebe geht noch weiter, erst kürzlich drehten sie einen 89-Minuten-Fanmovie. Nun glauben Sie, die Stammtischler hätten eine Macke? Klar!

07.09.2015
Anzeige