Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

24. Oktober 2016 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Schon wieder Montag! Für viele beginnt heute die Arbeitswoche – für Detlef Knuth, den langjährigen Direktor des Potsdamer Naturkundemuseums, ist heute Feierabend. Der 65-Jährige wird am Vormittag feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Abschied nehmen heißt es heute auch auf der Zeppelinstraße – zwei Fahrspuren werden in Höhe Stadtheide gesperrt.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Müder Potsdamer (fast) Opfer eines Taschendiebs

Detlef Knuth

Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Mit Regenschauern beginnt die zweite Ferienwoche. Ab und zu soll sich aber dennoch die Sonne blicken lassen. Die Temperaturen liegen bi milden 12 Grad Celsius.

Wieso, weshalb, warum wie gerade soviel gebaut?

Die Stadt begründet die momentane Häufung der Baustellen mit folgenden Worten: „Baumaßnahmen im öffentlichen Straßenraum sind für die langfristige Erhaltung der Verkehrswege und Versorgungsleitungen einer Stadt für alle Beteiligten und Betroffenen ein widriger, aber leider notwendiger Prozess. Mehrere Baumaßnahmen können nur innerhalb der Ferien durchgeführt werden, da innerhalb von Ferienzeiten der Kfz-Verkehr um bis zu 20 Prozent in den Spitzenstunden reduziert ist. Des Weiteren entfällt für diesen Zeitraum der Schulverkehr. Auch aus Gründen der Schulwegsicherheit ist es teilweise erforderlich, die Maßnahmen innerhalb von Ferienzeiten durchzuführen. Und hier sind sie:

Die Baustellen der Woche

Zeppelinstraße – ein Graus nicht nur für Autofahrer

Diese Meldung ist für Autofahrer und Straßenbahn-Nutzergleichermaßen interessant: Ab heute werden zwei Fahrspuren der Zeppelinstraße in Höhe Stadtheide gesperrt. Es steht daher nur noch eine Fahrspur pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Straßenbahnen fahren nur bis Kastanienallee, zum Bahnhof Pirschheide wird Schienenersatzverkehr angeboten. Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich Samstag.

Für den Straßenbahn-Ersatzverkehr gelten Sonderfahrpläne. Diese sind am besten direkt den Aushängen an den Haltestellen, der elektronischen Fahrplanauskunft, den Veröffentlichungen der ViP oder beim ViP-Infotelefon unter (0331) 6614-275 zu erfragen.

Es ist leider grundsätzlich von verlängerten Reisezeiten und Anschlussverlusten im weiteren Fahrtverlauf auszugehen.

Horstweg

Für Leitungsarbeiten wird eine Fahrspur des Horstweges vor der Heinrich-Mann-Allee gesperrt. Es stehen noch zwei Abbiegespuren zur Verfügung.

Schopenhauerstraße

Aufgrund einer Haussanierung wird die Schopenhauerstraße heute und morgen jeweils zwischen 9 und 15 Uhr halbseitig zwischen Hegelallee und Luisenplatz gesperrt. Pro Richtung steht noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Nuthestraße

Für eine Baugrunduntersuchung in Höhe Hochstraßenbrücke L40 ist pro Fahrtrichtung jeweils eine Fahrspur gesperrt.

Reiherbergstraße

Für die Herstellung von Hausanschlüssen ist die Reiherbergstraße bis voraussichtlich Freitag zwischen Kuhforter Damm und Karl-Liebknecht-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird weiträumig über die B273 ausgeschildert.

Neuendorfer Straße

Die Neuendorfer Straße zwischen Galileistraße und Südrampe L40 ist halbseitig gesperrt, der Verkehr in Richtung Norden wird weiträumig über Gerlachstraße, Konrad-Wolf-Allee, Max-Born-Straße und Galileistraße umgeleitet. Die Fahrtrichtung Süden verbleibt auf der Neuendorfer Straße.

Die nördliche Auf/Abfahrt zur L40 Fahrtrichtung stadteinwärts ist voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Rückertstraße

Noch bis voraussichtlich Mittwoch ist die Rückertstraße in Höhe Hügelweg punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann – und das ist kein unwichtiger Punkt – unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

Große Weinmeisterstraße

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Große Weinmeisterstraße zwischen Höhenstraße und Langhansstraße voll gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Radweg Wetzlarer / Neuendorfer Straße

Für Straßenbaumaßnahmen ist der Weg parallel zur L40 zwischen Neuendorfer Straße und Wetzlarer Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird für Radfahrer ausgeschildert.

Luisenplatz / Mittelpromenade Schopenhauerstraße
Für Leitungsarbeiten ist die Straße Luisenplatz zwischen Schopenhauerstraße und Allee nach Sanssouci voll gesperrt. Ebenfalls gesperrt ist die Mittelpromenade der Schopenhauerstraße für Fußgänger / Radfahrer. Alternativ kann die alte Schopenhauerstraße genutzt werden.

Benzstraße

Die Benzstraße ist wegen umfangreicher Leitungsarbeiten zwischen Wattstraße und Anhaltstraße voll gesperrt. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende des Jahres.

Achtung, heute keine S 7

Nur eine Woche dagegen soll folgende Änderung im Betriebsablauf der S-Bahn sein: Aufgrund der Inbetriebnahme eines neuen Zugsicherungssystems, wird die S-Bahn-Linie 7 bis einschließlich 31. Oktober nicht von Potsdam nach Wannsee und zurück fahren. Pendler müssen mit der S 1 nach Wannsee fahren und dort ggf umsteigen. Gute Nachricht: die S 1 verkehrt ebenfalls im 10-Minuten-Takt.

Die S 7 fährt in dieser Zeit nur von Wannsee nach Ahrensfelde und zurück.

Jan Vandrey in der Kita Zauberstein

Kanu-Olympiasieger Jan Vandrey besucht heute Vormittag die sportlichen Kinder der Kita „Zauberstein“ und hat neben seinem Boot und der olympischen Goldmedaille auch jede Menge spannender Geschichten und Tipps im Gepäck.

Herbstferien mit Kindern und Enkeln

In den Herbstferien findet im Treffpunkt Freizeit ab heute bis zum Freitag täglich von 10 bis 12 Uhr ein kreatives Ferienangebot für Eltern und Kinder oder Großeltern mit ihren Enkelkindern statt. Dabei werden unterschiedliche kreative Techniken vorgestellt und ausprobiert. Diese Angebote können nur in Begleitung eines Erwachsenen besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Eintritt: Spende

Heute geht es los mit Malen und Zeichnen, am Dienstag ist Encaustic an der Reihe, am Mittwoch geht’s um Wolle & Co., am Donnerstag um Origami und am Freitag um Basteln mit verschiedenen Materialien. Der Treffpunkt Freizeit ist Am Neuen Garten 64 zu finden und unter 0331 / 5058600 zu erreichen

Neuer Gesangskurs in der Schatzinsel

Das lässt sich doch alles besser mit einem fröhlichen Liedchen auf den Lippen ertragen. In den Herbstferien ist der renommierte Gesangscoach Felix Powroslo von heute an bis zum Freitag, dem 28. Oktober, erneut zu Gast in der Schatzinsel Potsdam im Kabarett Obelisk, Charlottenstraße 31. Er arbeitet mit Kindern ab 10 Jahren und Jugendlichen an Bühnenpräsenz und Ausdruck. Wer seinen Lieblingssong noch wirkungsvoller rüberbringen möchte, erhält wertvolle Tipps und Techniken vermittelt. Gearbeitet wird an Songs aus Musical und Pop. Der Kurs kostet 150 Euro, Ermäßigung für Geschwisterkinder 10 Euro.

Infos und Reservierung unter  0331/505 73 91 oder unter www.schatzinsel-potsdam.de

Abschied im Naturkundemuseum

Nach ein paar Vorträgen, einer Laudatio und sicherlich einigen Häppchen heißt es Abschied nehmen. Heute wird Dr. Detlef Knuth, langjähriger Direktor des Naturkundemuseums Potsdam, verabschiedet.

Tram-Verlängerung

Etwas Neues gibt es auch von der Straßenbahn zu berichten: Heute wird nämlich der 1. Spatenstich für die Verlängerung der Straßenbahnstrecke zum Jungfernsee getätigt – unter anderem vom Oberbürgermeister Jann Jakobs persönlich.

Letzte Chance: Anmeldung zur Menschenrechts-Tagung

Seit 50 Jahren bilden der „Pakt über bürgerliche und politische Rechte“ und der „Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte“ die Grundlage des internationalen Menschenrechtsschutzes. Anlässlich des Jubiläums veranstaltet das Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam am 3. und 4. November die Tagung „Akzeptanz und Wirksamkeit von Menschenrechtsverträgen – eine Bilanz nach 50 Jahren Menschenrechtspakte“. Wissenschaftler, Praktiker und Studierende diskutieren über Bedeutung, Historie und rechtliche Verbindlichkeit der Menschenrechte.

Nur noch heute ist eine Anmeldung unter sekremrz@uni-potsdam.de möglich.

Start des Arabisch-Intensivkurses

Für Menschen, die im Umgang mit Zugewanderten aus der arabischen Welt arbeiten oder die einfach mehr wissen wollen über die Kultur und Sprache und dabei schnell voran kommen wollen, bietet die Volkshochschule mit Beginn heute einen Intensivkurs Arabisch an. Es gibt nur noch wenige freie Plätze.

Weitere Informationen erteilt Susanne Herrmann telefonisch unter 0331 289 45 62 oder per E-Mail unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de.

Apotheken-Notdienst

Für Notfälle haben von heute um 18:30 Uhr bis morgen früh die Ost-Apotheke (Lotte-Pulewka-Straße 8, Tel: 0331 7 48 14 73) sowie die Waldstadt-Apotheke (Am Moosfenn 1 (im Waldstadt-Center), Tel: 0331 81 21 55) geöffnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg