Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Lokales Potsdam Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:29 02.01.2017
Ab heute werden die Weihnachtsbäume abgeholt. Quelle: dpa
Potsdam

Neues Jahr, neues Wetter? Denkste! Auch 2017 geht es ohne das Zutun von Frau Holle weiter. Obwohl, die eine oder andere Flocke könnte fallen. Aber mit Schlittenfahren wird das (noch) nichts. Wahrscheinlich wird das auch wieder nichts mit den ganzen guten Vorsätzen. Vielleicht geht es aber gemeinsam besser.

Vorsätze für 2017 umsetzen

Für die Umsetzung vieler guter Neujahrsvorsätze ist die Volkshochschule im Bildungsforum daher die richtige Adresse. Ab heute können sich Interessierte für alle Kurse anmelden

Am 16. Januar startet hier das Wintertrimester. Interessierte können zum Beispiel Sprachen lernen, sie erweitern und vertiefen. Zwölf Fremdsprachen bietet die Volkshochschule an, darunter jetzt auch Japanisch und Arabisch. Angeboten werden auch Gesundheitskurse, Kreativzirkel oder Kurse, in denen die berufliche Kompetenz erweitert werden kann. Im Januar werden beispielsweise Bildungsfreistellungskurse angeboten: Englisch A 2 und Business English B 1/B 2.

Das gesamte Programm ist online zu finden unter www.potsdam-vhs.de. Einzelne Plätze sind in fast allen Kursen noch zu haben.

Bei Fragen berät Susanne Herrmann telefonisch unter 0331/2894562 oder per E-Mail: vhsinfo@rathaus-potsdam.de

Weg mit dem Baum

Die Stadtentsorgung holt auch in diesem Jahr die Weihnachtsbäume wieder gesondert ab. Die Bäume sollten möglichst zusammen mit denen der Nachbarn in Fahrbahnnähe abgelegt werden: am Vortag des Abholtages ab 18 Uhr und spätestens 6 Uhr am Abholtag. ABER: Das Unternehmen bittet, den Baumschmuck zu entfernen.

Heute werden die alten Weihnachtsbäume im Zentrum Ost, in der Berliner Vorstadt, der Nauener Vorstadt, der Jägervorstadt (nördlich der Hegelallee) sowie in Klein Glienicke abgeholt. Wer es heute nicht schafft, der hat am 16. Januar die nächste und letzte Gelegenheit.

Vormerken: In Groß Glienicke, Neu Fahrland und Marquardt werden die Bäume morgen abgeholt und können daher bereits heute um 18 Uhr vor die Tür gelegt werden.

Blaue Tonne

Ab sofort ändert sich der Abfuhrrhythmus für die blaue Tonne (PPK). Diese wird künftig im 14-täglichen Rhythmus zeitgleich mit der gelben Tonne geleert.

Neuigkeiten auch bei der Biotonne: Es gibt jetzt die Möglichkeit der Kombileerung, teilte die Step mit. Im Winter wird die Tonne alle 14 Tage, ansonsten wöchentlich geleert.

Weitere Infos unter: (0331) 2 89 33 31

Neue Preise für Öffis in Potsdam

Der Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (VBB) hat eine Tarifanpassung in Berlin und Brandenburg zum 1. Januar 2017 beschlossen. Demnach werden die Fahrpreise auch in Potsdam teurer. Im Tarifbereich Potsdam AB wird der Preis um durchschnittlich vier Prozent angehoben. Neben Preisänderungen einzelner Tarifpositionen werden aber neue Angebote eingeführt bzw. bestehende Angebote ausgeweitet.

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick - Tarifbereich Potsdam AB

Einzelfahrausweis – Wird teurer. Kostet jetzt 2,10 Euro bzw. 1,50 Euro ermäßigt.

Kurzstrecke - Wird von 6 auf 4 Haltestellen gekürzt und die Karte wird teurer. Sie kostet jetzt 1,5 Euro (erm. 1,10 Euro).

Tageskarte Potsdam - Wird ebenfalls teurer. Kostet jetzt 4,20 Euro, dafür ist die Mitnahme bis zu 3 Kindern im Alter von 6 - 14 Jahren möglich

4-Fahrten-Karten Potsdam- Für Kurzstrecke und normale Einzelfahrt. Umgerechnet zahlt man mit dieser Karte genau soviel für eine Fahrt wie im vergangenen Jahr.

» Alle Änderungen fr den Tarifbereich Potsdam AB auf einen Blick

» Weitere Änderungen sind unter www.vip-potsdam.de nachzulesen.

Buslinie wegen Bauarbeiten umgeleitet

Aufgrund von Tiefbauarbeiten in der Georg-Hermann-Allee und Änderungen der Umleitungsführung verkehrt die Linie N 17 in Richtung Institut für Agrartechnik ab heute verändert. Die Linie verkehrt in Richtung Institut für Agrartechnik ab Haltestelle Am Pfingstberg über Nedlitzer Straße, Esplanade, Georg-Hermann-Allee und ab Haltestelle Campus Fachhochschule wieder planmäßig.

Ordnungsamt gibt Babelsberger Anlaufstelle auf

Die Stadt hat sich aus der gemeinsamen Servicestelle von Polizei und Ordnungsamt in der Tuchmacherstraße zurückgezogen. Das gab Ordnungsdezernent Mike Schubert (SPD) bereits Ende November 2016 im Hauptausschuss bekannt. Eröffnet wurde das Büro im Juli 2013 als Ersatz für die Polizeiwache Babelsberg. Die Nachfrage beim Ordnungsamt war jedoch äußerst gering. 2015 kamen vier Bürger, 2016 nur noch zwei. Schubert sagte, der Mitarbeiter sei im Außendienst sinnvoller eingesetzt als in diesem Büro.

Schnupperstudium an der Uni Potsdam

„Sprachen wachsen nicht wie Bäume“ lautet der Titel einer Lehrveranstaltung im Fach Germanistik, die Studieninteressierte ab heuteim Schnupperstudium an der Uni Potsdam besuchen können. Wer sich für Naturwissenschaften interessiert, kann sich versuchsweise mit Physikalischer Chemie, Humanbiologie oder Geoökologie beschäftigen.

Alle Vorlesungen und Seminare des Schnupperstudiums: www.uni-potsdam.de

2. Potsdamer Stadtmeisterschaft

Der SV Babelsberg 03 veranstaltet heute zum zweiten Mal die Stadtmeisterschaft für Nachwuchsfußballer der B- und C-Junioren. In der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee werden jeweils acht Mannschaften um die begehrten Hallentitel in zwei Altersklassen streiten. Die C-Junioren starten ihr Turnier um 10 Uhr, die B-Jugend folgt 15.30 Uhr.

City-Offensive Westbrandenburg 2017

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam hat den Wettbewerb „City-Offensive Westbrandenburg“ ausgerufen. Alle Mitglieder von Standortgemeinschaften und Gewerbevereinen aus dem westlichen Brandenburg sind seit gestern dazu aufgefordert, ein innovatives Konzept zur Profilierung ihres Standortes einzureichen, beispielsweise:

Werbekampagnen, Veranstaltungen, Kooperationen lokaler Akteure, kleinere städtebauliche Investitionen oder Projekte zur Digitalisierung von Handel oder Standort.

Der Wettbewerbsbeitrag muss bis zum 15. Februar 2017 bei der IHK Potsdam eingegangen sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb und die Bewerbungsformulare unter www.ihk-potsdam.de/city-offensive.

Es besteht die Chance auf attraktive Preisgelder. Insgesamt werden 20.000 Euro vergeben.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Sie haben Anregungen, Kritik oder Hinweise? Über welche Themen soll die MAZ-Lokalredaktion berichten? Rufen Sie uns an! Am morgigen Dienstag, 3. Januar, von 17 bis 18 Uhr für Sie am Telefon: MAZ-Reporterin Ildiko Röd. Sie erreichen sie unter: 0331/284 02 85

Von MAZonline

Potsdam Ausblick auf das kommende Jahr - Was Potsdam 2017 erwartet

Jahresrückblicke erfreuen sich zum Jahreswechsel beständiger publizistischer Beliebtheit. Doch heute wagen wir den Ausblick auf 2017 – was wird sich tun in Sachen Schulen, Kultur, Bauen, Verkehr? Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr, wer kann schon Bürgerinitiativen, Bauverzögerungen und wankelmütige Fraktionen erahnen?

02.01.2017

Wie Potsdamer das Jahr 2017 begrüßten und weshalb ein Katerfrühstück nichts mit Katzen zu tun hat. Ein Rundgang durch die Stadt führte von Silvester à la Kamerun über die böllerfreien Terrassen von Sanssouci bis zum Neujahrsauftakt in der tropisch-paradiesischen Biosphäre. Gäste von außerhalb konnten es gar nicht fassen: „Was? Dieser tolle Ort hier soll schließen?“

01.01.2017
Potsdam Schubert besucht Freiwillige Feuerwehr - Großes Danke an die Potsdamer Feuerwehr

Ordnungsdezernent Mike Schubert (SPD) und Feuerwehrchef Wolfgang Hülsebeck versüßten Freiwilligen Feuerwehrleuten den Silvesterdienst. Für die Feuerwehrleute in der Tuchmacherstraße ließ sich der Silvesterabend zunächst ganz ruhig an mit Reden und Fernsehschauen im Aufenthaltsraum. Doch dann kam der Notruf rein – ein Balkonbrand am Ginsterweg.

01.01.2017