Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

10. Juli 2017 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Für einige Potsdamer gibt es diese Woche ab heute tolles Wetter, Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad – leider nicht hier in unserer Heimat, sondern beim ersten Besuch in der neuen Partnerstadt in Afrika. Gute Reise! Von einer guten bzw. staufreien Reise bzw. Fahrt können viele Autofahrer in Potsdam auch in dieser Woche nur träumen.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Kommt das Bürgerticket für Potsdam?

Strandabschnitt in der Nähe des „State House“ der ostafrikanischen Insel Sansibar.

Quelle: Wolfgang Langenstrassen (Foto aus dem Jahr 1997)

Potsdam. Sommer, Sonne, Freibadwetter? Zurzeit ja eigentlich nur auf dem Papier, oder? Auch diese Woche startet mit einer Sommer light Version. Aber man soll ja immer auf die positive Seiten schauen: Bei dem Wetter wird es im Stau nicht allzu heiß im Auto.

Große Staugefahr und kleine Einschränkungen

In der Zeppelinstraße steht weiterhin (abschnittsweise) nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Hier wird um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Auch die stadteinwärts gesperrte Nedlitzer Straße wird in dieser Woche zu einigem Unmut bei Autofahrern führen. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird weiterhin über Amundsenstraße, Potsdamer Straße umgeleitet. Es besteht Staugefahr sowohl in der Amundsenstraße als auch auf der B273 Potsdamer Straße. Fahrzeuge in Richtung Norden können weiterhin die B2 Nedlitzer Straße nutzen. Die Busse verkehren jedoch in beide Richtungen. Noch!

Halbseitige Sperrungen gibt es zudem in der August-Bebel-Straße, der Georg-Hermann-Allee, der Wublitzstraße sowie der Großen Weinmeisterstraße.

Für die Verlegung einer Gasleitung sowie der anschließenden Verbreiterung der Fahrbahn für die Herstellung eines Radschutzstreifens wird die August-Bebel-Straße ab heute zwischen Dianastraße und Steinstraße halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraße in Richtung Süden ausgewiesen. Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich Ende September.

In der Georg-Hermann-Allee laufen vorbereitende Arbeiten für die Tram-Erweiterung gen Norden. Dafür wird die Allee zwischen Viereckremise und Nedlitzer Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung B2 ausgewiesen.

Achtung Staugefahr: Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Wublitzstraße in Höhe der Golmer Chaussee halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Zudem wird die Kreuzung Bornimer Chaussee / Wublitzstraße zu einem Kreisverkehr umgebaut. Ebenfalls neu hergestellt wird die Eisenbahnbrücke der L902.

Für die Erneuerung einer Trinkwasserleitung wird die Große Weinmeisterstraße zwischen Langhansstraße und Leistikowstraße halbseitig gesperrt. Es wird eine Einbahnstraße in Richtung Leistikowstraße eingerichtet. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Ende Oktober.

Zu Besuch bei Freunden

Heute Morgen wird sich Oberbürgermeister Jann Jakobs mit einer Delegation auf eine 5-tägige Reise nach Sansibar begeben, um gemeinsam mit seinem Amtskollegen Khatib Abdulrahman Khatib und der Vorsitzenden der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung Birgit Müller ein zweites Mal den Städtepartnerschaftsvertrag zwischen Potsdam und der Stadt Sansibar zu unterzeichnen und zukünftige Projekte besprochen.

Jann Jakobs um kurz vor sechs beim Einchecken nach Paris - erste Zwischenstation

Jann Jakobs um kurz vor sechs beim Einchecken nach Paris - erste Zwischenstation.

Quelle: Ildiko Röd

Im vergangenen Herbst hatte die Stadtverordnetenversammlung der partnerschaftlichen Verbindung zugestimmt.
Ende April dieses Jahres war der sansibarische Oberbürgermeister mit einer Delegation in Potsdam, um die Städtepartnerschaft offiziell zu besiegeln.

Kein Halt

Aufgrund von Tiefbauarbeiten im Bereich der Haltestelle Langhansstr./Große Weinmeisterstr. (Richtung Platz der Einheit bzw. Schloss Babelsberg) hält der Bus 603 ab heute bis Ende Oktober nicht mehr an dieser Haltestelle. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle Höhenstraße zu benutzen.

Junger Familienvater vor Gericht

Heute um 9 Uhr beginnt am Potsdamer Amtsgericht der zweite Prozesstag gegen einen jungen Familienvater aus Werder. Ihm wird vorgeworfen, dass er seine Freundin monatelang schikaniert, bedrängt und attackiert hat. Auch gegenüber seiner Mutter soll er handgreiflich geworden sein. Diese hat am ersten Tag die Attacken ihres Sohnes heruntergespielt. Der Angeklagte selbst gibt seiner Ex-Freundin eine Mitschuld an seinen Ausfäälen.

Bürger-Sprechstunde mit Mike Schubert

Heute findet die 2. Bürger-Sprechstunde des Beigeordneten für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung, Mike Schubert in Bornstedt statt. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr steht Mike Schubert im Jugendtreff Ribbeckeck, Ribbeckstraße 25, den Bewohnerinnen und Bewohnern für Gespräche zur Verfügung.

Die Bewohnerinnen und Bewohnern des Ortsteils Bornstedt haben an diesem Tag die Möglichkeit, ihre Hinweise und Anregungen aber auch Ihre Probleme und Sorgen in einem persönlichen Gespräch mit dem Beigeordneten zu erörtern. Für die Bürger-Sprechstunde wird um Anmeldung im Büro des Beigeordneten gebeten. Die Anmeldung kann telefonisch unter (0331) 2893001 oder per E-Mail an Geschaeftsbereich3@rathaus.potsdam.de vorgenommen werden.

Infos zum Fahrplanwechsel im Potsdamer Norden

Für die nördlichen Ortsteile Neu Fahrland, Fahrland, Satzkorn, Kartzow und Groß Glienicke sowie für die Bewohner des Bornstedter Felds wird es zum Fahrplanwechsel ab 10. Dezember 2017 einige Neuerungen geben, da die Tram künftig bis zur neuen Endhaltestelle verkehrt. Die Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH lädt die Bürger der Ortsteile heute um 19 Uhr in den Großen Hörsaal der FH, Kiepenheuerallee 5, ein und stellt mit Vertretern der Landeshauptstadt das neue Fahrplankonzept vor.

Podiumsdiskussion zu Klimafolgen

Wie können die Klimaziele nach dem Abkommen von Paris effektiv und effizient erreicht werden? Dazu diskutieren Experten wie der Klimafolgenforscher Ottmar Edenhöfer und Ortwin Renn vom IASS heute Abend um 18.30 Uhr auf einer Podiumsdiskussion, zu der das Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in den Ballsaal in der Kleist-Villa, Berliner Straße 130, einlädt. Der Eintritt ist frei.

Apotheken-Notdienst

Schnell und einfach den Apotheken-Notdienst in der Nähe finden. Unter www.apotheken.de sind alle Notdienste auf einen Klick verfügbar.

Zahnarzt-Notdienst

Außerhalb der Praxiszeiten gewährleisten die brandenburgischen Zahnärzte einen zahnärztlichen Bereitschaftsdienst. Ganz einfach die eigene Adresse eingeben und schon wird der nächst gelegene Zahnarzt angezeigt. Hier geht es zur Bereitschaftsdienstsuche unter www.kzvlb.de.

In eigener Sache

Besuchen Sie uns in der City-Redaktion. Wir haben in der MAZ-Ticketeria in der Friedrich-Ebert-Straße eine kleine Stadtredaktion eingerichtet. Sie haben ein Anliegen, Probleme mit Behörden, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen? Schauen Sie doch einfach mal von Dienstag bis Donnerstag im MAZ-Mediastore vorbei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an potsdam-stadt@MAZ-online.de. Gerne können Sie uns auch über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg