Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam erstrahlt für zwei Tage
Lokales Potsdam Potsdam erstrahlt für zwei Tage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 24.10.2018
Schon im letzten Jahr begeisterte Potsdam im Licht viele Bewohner und Besucher der Stadt. Quelle: Archiv/Christel Köster
Potsdam

Das 3. Potsdamer Lichtspektakel bildet vom 2. bis 4. November den Auftakt für die VeranstaltungsreihePotsdam im Licht“, die die Stadt bis zum 20. Januar erleuchtet. „Mit knapp 100 000 Besuchern hat das Lichtspektakel im Vorjahr unsere Erwartungen weit übertroffen. Der rege Zuspruch hat uns bestärkt, das Lichtfest in Potsdam weiterzuentwickeln“, sagen die Initiatoren Alice Paul-Lunow und Andreas Boehlke. Beide hatten die Projektleitung für das Lichtkunstfestival „Berlin leuchtet“.

Diemal können Besucher einige neue Standorte entdecken: Die Biosphäre Potsdam bietet ein Programm unter dem Titel „Magische Dschungelnächte rund um den Urwaldsee“ an. Von 17 bis 23 Uhr (sonntags bis 22 Uhr) kann sie zum vergünstigten Eintritt von 5 Euro erkundet werden – bei Harfenmusik am Urwaldsee und exotischer Kulinarik.

Am Belvedere auf dem Pfingstberg verzaubern die Besucher Kristallwelten von Dorte Sukavi und eine Lichtinstallation des österreichischen Lichtkompositeurs Harald Tragweindl. DJ Stefan Lammel, Raclette Leopold und Goldstaub Barcatering laden zum Verweilen an diesem mystisch-schönem Ort.

Lichtskulpturen von Malte Kebbel markieren im Atriumbereich der Bahnhofspassagen den Startpunkt zum Spaziergang durch die Stadt. Mit Laserstiften können die Gäste den Skulpturen für etwa 20 Sekunden ihre eigene künstlerische Note verleihen. Auf der Fassade Richtung Babelsberger Straße kann des beliebte Handy-Spiel „Snake“ gespielt werden. Einen besonderen Erlebnisbereich für Kinder gibt es im Café auf der Freundschaftsinsel. Mit Theo Tintenklecks wird an allen drei Tagen zwischen 17 und 20 Uhr gebastelt.

Erstmals gibt es einen Fotowettbewerb. Das Siegerbild wird im exklusiven Potsdam-im-Licht-Kalender veröffentlicht. Einsendeschluss: 6. November.

www.potsdam-im-licht.de und www.potsdamer-lichtspektakel.de

Von MAZonline

Spendenscheck von Rossmann und Dove in Höhe von 180 000 Euro geht an Deutsches Kinderhilfswerk – das kommt auch den Potsdamer Mädchentagen der Stadtrandelfen zu Gute.

24.10.2018

Am Potsdamer Hauptbahnhof ist am Mittwochnachmittag ein PKW mit einer Straßenbahn zusammengefahren. Verletzt wurde niemand. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

27.10.2018

Skandi-Chic auf 290 Quadratmetern: Die Potsdamer Damenwelt hat einen neue Shoppingadresse. In der Fußgängerzone in der Innenstadt eröffnet die dänische Modemarke Only ein Geschäft.

27.10.2018