Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Potsdam geizt mit Geld für freiwillige Feuerwehrleute

Aufwandsentschädigung wird erhöht Potsdam geizt mit Geld für freiwillige Feuerwehrleute

Wer in Potsdam für die Freiwillige Feuerwehr aktiv ist, bekommt eine deutlich geringere Aufwandsentschädigung im Vergleich zu den anderen kreisfreien Städten Brandenburgs. Zwar soll der Satz in Potsdam nun erhöht werden. Dennoch: Er liegt damit immer noch deutlich unter der Bezahlung der anderen Städte.

Voriger Artikel
Potsdam am Donnerstag: Das ist heute wichtig
Nächster Artikel
Matthias Reim spielt beim SC-Potsdam-Fest

Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.

Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Die Kameraden der 15 Freiwilligen Feuerwehren in Potsdam erhalten eine geringere Aufwandsentschädigung als in den anderen kreisfreien Städten Brandenburgs. Nach einer überarbeiteten Fassung der Satzung zur Gewährung von Aufwandsentschädigung, die am Mittwoch im Finanzausschuss vorgestellt wurde, soll die jährliche pauschale Aufwandsentschädigung pro Mitglied von bisher 35 auf 40 Euro angehoben werden. Zum Vergleich: In Brandenburg/Havel und Cottbus bekommt jedes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehren 360 Euro, in Frankfurt (Oder) sind es 96 Euro.

Brandsicherheitswachen sollen in Potsdam auch künftig mit einer Aufwandsentschädigung von 15 Euro pro Stunde honoriert werden. In Cottbus gibt es dafür 18 Euro pro Stunde, in Frankfurt hingegen nur sechs Euro. In Brandenburg werden Brandsicherheitswachen ausschließlich durch die Berufsfeuerwehr abgesichert.

Die Vergleichszahlen finden sich in einer tabellarischen Übersicht, die von der Verwaltung begleitend zur Satzungsänderung erarbeitet wurde. Angehoben werden soll auch die extra gewährte Aufwandsentschädigung für den Sprecher der Freiwilligen Feuerwehren – von bisher 400 auf künftig 500 Euro pro Jahr. Auch diese Funktion wird in anderen Orten großzügiger entgolten: Brandenburg zahlt dem Sprecher 1080 Euro, Frankfurt 960 Euro. In Cottbus bekommt der Sprecher 420 Euro Aufwandsentschädigung.

Die überarbeitete Satzung muss vor dem Inkrafttreten noch von den Potsdamer Stadtverordneten bestätigt werden.

Von Volker Oelschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

68f2df18-7134-11e7-b96f-95bbfe8e2958
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg