Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Potsdam rechnet mit mehr Falschparkern

Neue kostenpflichtige Parkzonen Potsdam rechnet mit mehr Falschparkern

Potsdam plant neue kostenpflichtige Parkzonen. Dass dadurch die Zahl der Illegal-Parker steigen wird, verhehlt die Stadt nicht.

Voriger Artikel
Manja Schüle (SPD) will das Direktmandat
Nächster Artikel
Volksbank-Filiale in Babelsberg schließt

Potsdam will mehr Parkautomaten aufstellen.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Die Stadt geht davon aus, dass illegales Parken in Potsdam zunehmen wird. „Aufgrund der kontinuierlichen Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung, den damit verbundenen Verdrängungseffekten und des anhaltenden Bevölkerungswachstums“ sei davon auszugehen, dass sich die Parkraumnachfrage durch „Fremdparker“ weiter erhöhe und illegales Parken wegen fehlender Parkplatzkapazitäten zunehme. So die Antwort der Stadt auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion.

Der Stadtverordneten Sascha Krämer hatte nach der Parkraumbewirtschaftung in den Bereichen Schlaatzweg/Schlaatzstraße (Teltower Vorstadt) und Zimmerstraße/Lennéstraße (Brandenburger Vorstadt) gefragt, die wie berichtet im zweiten Halbjahr 2017 eingeführt werden soll.

Nach einer Erhebung seien in der Zeit von 9 bis 23 Uhr rund 34 Prozent der Parker keine Anwohner. Für die Stadt sind die Parkgebühren eine gute Einnahmequelle. Im Vorjahr flossen 3,1 Millionen Euro. Das Gebührenaufkommen sei in den Wohngebieten jedoch erfahrungsgemäß gering, teilt die Stadt nun mit, da die Geschäftsdichte niedriger als in der Innenstadt sei und weniger Besucher dort parkten. Der Schlaatzweg wird aber gerne von Pendlern angefahren, die zum Bahnhof wollen.

Anwohner sollen Parkausweise bekommen. Die Kosten für die Neuanschaffung der Parkautomaten liegen bei rund 63 000 Euro. Hinzu kommen jährliche Wartungsausgaben von 26 000 Euro.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
d32d1092-6b8f-11e7-b799-cfee111261c9
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg