Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Potsdam und Versailles nähern sich an

Die neue "Außenministerin" in Potsdam zieht Bilanz Potsdam und Versailles nähern sich an

Potsdam hat eine neue "Außenministerin": Isabel Sommer ist seit April für Potsdams internationale Beziehungen und die Kontakte zu den sieben Partnerstädten zuständig. Mit den Kontakten zu den Partnerstädten ist sie ganz zufrieden - nur ein Kontakt ist eingeschlafen. Dafür könnte aber schon bald eine neue Partnerschaft hinzukommen.

Voriger Artikel
Hundertjährige Potsdamer gesucht
Nächster Artikel
Uni verschickt Bescheide zur Zulassung

Isabel Sommer vor der neuen Partner-Stele am Stadthaus.

Quelle: Carola Hein

Potsdam. Isabel Sommer ist seit April für Potsdams internationale Beziehungen und die Kontakte zu den sieben Partnerstädten der brandenburgischen Landeshauptstadt zuständig.

Die gebürtige Brandenburgerin hat nach dem Abitur in der Stadtverwaltung eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketing und Kommunikation absolviert und ist dann übernommen worden. Sie spricht Englisch und "Schulfranzösisch", wie sie erzählt. "Und ich habe auch schon einen Crashkurs in Italienisch hinter mir." Natürlich in Perugia, der Partnerstadt in Bella Italia. Die 24-Jährige hat inzwischen fast alle befreundeten Städte besucht und viele Kontakte geknüpft. "Das ist eine prima Ausgangssituation", sagt Potsdams Marketingchefin Sigrid Sommer und betont, dass die Namensgleichheit "rein zufällig" und man nicht verwandt sei.

Sommer zog am Dienstag eine positive Halbjahresbilanz der Städtepartnerschaften und lobte die regen Aktivitäten der Freundeskreise. Vor allem in den USA habe es "hervorragende Potsdam-Werbung" gegeben, freute sich Sommer und führte als Beweis ein Video aus einer Nachrichtensendung im Bundesstaat Süd-Dakota vor. Darin schwärmte Mike Huether, Stadtoberhaupt in Sioux Falls, von seinem Besuch im Juni und rief á la John F. Kennedy in die Mikrofone: Ich bin ein Potsdamer! Huether hatte unter anderem eine Straßenbahn auf den Namen seiner Heimatstadt getauft. Studenten aus Sioux Falls durchliefen im ersten Halbjahr mehrwöchige Praktika etwa im Klinikum "Ernst von Bergmann". Auch eine zweite TV-Show berichtete über die Partnerschaft mit Potsdam.

Einen Meilenstein gab es in den 29-jährigen guten Beziehungen nach Finnland: Im Mai fand die erste Bürgerreise in die Partnerstadt Jyväskylä statt und eine Tram des ViP-Fuhrparks trägt nun diesen Namen. Mit Stefan Roth, dem Stadtdirektor von Luzern, enthüllte Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) im Juni vor dem Rathaus eine Tafel der Partnerstädte, die deren Wappen, das Jahr des Beginns der Beziehungen und ihren Standort auf einer Weltkarte zeigen. 2015 könnte ein neuer Partner dazukommen: Versailles. Noch in diesem Jahr will Bürgermeister Francois de Maiziéres seine Aufwartung an der Havel machen. Basis für den Kontrakt ist die vom Freundeskreis Potsdam-Versailles der Goethe-Grundschule organisierte Schulpartnerschaft. Die 1974 zur französischen Arbeiterstadt Bobigny "verordneten" Beziehungen sind eingeschlafen. "Unsere Angebote fanden zuletzt keine Resonanz mehr", so Sommer. "Wir erarbeiten jetzt für die Stadtverordneten eine Vorlage zu Versailles."

Potsdams Partner

Die älteste Verbindung gibt es seit 1973 nach Opole (Polen). 1974 kam Bobigny dazu.
1985 wurde der Vertrag mit Jyväskylä (Finnland), 1988 der mit Bonn geschlossen.
Perugia (Italien) und Sioux Falls (USA) sind seit 1990 Potsdams Partner, Luzern (Schweiz) seit 2002.

Von Carola Hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg