Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Potsdam zieht das große Los
Lokales Potsdam Potsdam zieht das große Los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 25.03.2013
POTSDAM

Im Marsch-Wettbewerb dürfen die Potsdamer vorlegen, in der Kategorie Show beschließen sie den Wettbewerb. „Das ist ideal, die Reihenfolgen habe ich mir genauso gewünscht. Ich bin sehr zufrieden“, freute sich Thomas Knüpfer, Geschäftsstellenleiter des Vereins, der Ende Juni sein 50. Jubiläum feiert.

Das tolle Los hat der Fanfarenzug der Sozialbeigeordneten Elona Müller-Preinesberger und Bernd Schenke, Vize-Präsident des Märkischen Turnerbundes (MTB), zu verdanken, die aus einem Pokal erst blaue Plastik-, dann gelbe Überraschungseier fischten. Erstmals in der Geschichte der offenen Meisterschaft des Märkischen Turnerbundes für Naturtonfanfarenzüge wurden die Teilnehmer der Wettbewerbe im Vorfeld ausgelost, „aus logistischen Gründen“, wie es hieß. Nach elf Jahren Pause fungiert Potsdam wieder als Gastgeber der Fanfaronade. 28 Teams werden erwartet, 14 Musikvereine treten in den Wettbewerben gegeneinander an. Die Stadt unterstützt die Organisatoren mit 5000 Euro, sagte Elona Müller-Preinesberger.

70 ehrenamtliche Helfer sollen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung am 1. Juni sorgen, die um 10 Uhr mit einem Weltrekordversuch startet: Mindestens 91 Fanfarenbläser (so viele waren es beim aktuellen Weltrekord) sollen – in einer Reihe stehend – musizieren. Es gilt als fast sicher, dass in Potsdam ein neuer Weltrekord aufgestellt wird: „Wir haben momentan 400 Anmeldungen von Bläsern“, sagte Knüpfer.

Wer nicht bis zur Fanfaronade warten will, kann die Potsdamer Spielleute schon am 1. Mai beim traditionellen Saisonauftakt im Stadion am Luftschiffhafen erleben. (Von Ricarda Nowak)

Fanfaronade 2013 Zum 23. Mal findet die Fanfaronade des Märkischen Turnerbundes statt – nach elf Jahren wieder in Potsdam.

Die „Offene Meisterschaft des MTB für Naturtonfanfarenzüge“ ist gleichzeitig Qualifikationswettkampf für die Weltmeisterschaften der World Association of Marching Show Bands 2014/15.

Tickets für die Fanfaronade am 1. Juni im Sportpark Luftschiffhafen gibt es ab 1. April an allen bekannten Vorverkaufsstellen. RN

Potsdam SV Babelsberg 03 „bewegt sich und lebt noch“ - Aufsichtsrat an schneller Lösung interessiert

In den weiter schwelenden Streit um die Rechtmäßigkeit der Gremien des Fußball-Drittligisten SV Babelsberg 03 hat sich jetzt der Aufsichtsrat eingeschaltet. „Der Patient lebt und kann sich noch sehr gut bewegen“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Guido Koch am Sonntag auf die Behauptung des Ex-Vorstandes Frank H.

25.03.2013
Potsdam Streit um SED-Vergangenheit des neuen Vorstandsmitglieds Rüdiger Otto / Stasi-Überprüfung gefordert - CDU: Wirbel um Ex-NVA-Offizier

Potsdams CDU konnte auf dem Kreisparteitag am Freitag nicht geeint werden – im Gegenteil. Bei etlichen Mitgliedern herrscht helle Empörung: Der Grund ist die Kür von Rüdiger Otto – Stellvertreter von Wieland Niekisch im Ortsverein Potsdam-West – zum Beisitzer im Kreisvorstand.

24.03.2013
Potsdam Der Architekt Markus Löffler hat der Stadt-SPD den Siegerentwurf für den Brauhausberg vor Ort erläutert - Bergbau zu Potsdam

Wer hätte gedacht, dass er mit diesem Entwurf auf Tournee gehen würde? Markus Löffler winkt ab: „In Potsdam wird eben viel diskutiert.“ Der Architekt und Professor an der Fachhochschule hat mit seiner Planungsgemeinschaft den Siegerentwurf für den städtebaulichen Wettbewerb für den Brauhausberg vorgelegt.

24.03.2013